BIKE Header Campaign
Neu 2018: BIKE Festivals mit Scott Enduro Series Neu 2018: BIKE Festivals mit Scott Enduro Series

Enduro-DM Willingen 2019: Meisterschaft und Jedermannrennen

Enduro DM Willingen: Titelverteidigung für Textor?

Adrian Kaether am 14.05.2019

Die deutsche Meisterschaft im Enduro 2019 steigt im Rahmen des BIKE-Festivals Willingen. In der Elite will Christian "Texi" Textor seinen Titel verteidigen, Amateuren steht das Rennen ebenfalls offen.

Aussteller en masse, beste Trails, gute Stimmung und abends fette Feiern: Dass das BIKE Festival Willingen (17.-19. Mai) das absolute Szene-Highlight im deutschen Raum ist, muss wohl nicht mehr groß erklärt werden. Doch einige fiebern besonders auf das Festival im Hochsauerland hin. Seit mehreren Jahren schon hat sich Willingen als fester Teil des deutschen Enduro-Rennkalenders etabliert. Erst im Rahmen der Specialized Sram Enduro Serie, dann unter dem Banner von Scott auch schon einmal als deutsche Meisterschaft 2017. In diesem Jahr geht nun der Kampf um die deutsche Meisterschaft in Willingen in die zweite Runde.

BIKE Festival Willingen 2018 Scott Enduro

Michal Prokop aus Tschechien ist immer unter den Schnellsten in Willingen. Sicher wird er auch am Wochenende wieder dabei sein.

Die Strecke: Der Teufel liegt im Detail

Sechs Stages, die meisten eher kurz, rund 1400 Höhenmeter, die man sich selbst ertreten muss, knapp über 10 Minuten Renndauer bei den schnellsten Herren: Was auf dem Papier nicht nach spektakulärem Racing aussieht, wird durch die Festivalatmosphäre leicht ins Gegenteil verkehrt. Die kurze Renndauer bestraft jeden Fehler hart, die Strecken werden gern als "flowig" beschrieben, haben aber auch ihre Tücken. Vor allem dann, wenn Petrus sich plötzlich für eine Dusche entscheidet, denn dann wird am Ettelsberg aus Spaß schnell Ernst.

Der Highlights Clip des Bulls-Teams von 2017 gibt einen guten Einblick in Strecke und Rennen. Übringens: Christian Textor geht wieder als Titelverteidiger und Topfavorit an den Start, muss sich aber wahrscheinlich vor allem gegen Leo Putzenlechner zur Wehr setzen. Bei den Damen könnte es erneut Raphaela Richter gegen Ines Thoma heißen.

Erneute Schlammschlacht in Willingen?

Gut möglich, dass dieses Jahr die deutsche Meisterschaft in Willingen eine Schlammschlacht wird, denn die Wettervorhersage für das Wochenende ist aktuell eher durchwachsen. Die nassen Wurzeln werden dann zu tückischen Fallstricken, der Boden weicht im Hochsauerland oft in Minuten völlig auf und verwandelt schnelle Streckenabschnitte in meist ziemlich unkontrollierte Rutschpartien. Ganz zu schweigen von den offenen Wiesenpassagen, auf denen dann auch downhillwürdige Grobstöller mit Grip geizen, wie unser Redakteur Ludwig Döhl vor einigen Jahren erfahren musste.

BIKE Festival Willingen 2018 Scott Enduro Christian Textor

Christian Textor: Der amtierende deutsche Meister und Vorjahressieger in Willingen geht als klarer Favorit in das Rennen am Wochenende.

Deutsche Meisterschaften und Jedermannrennen

Für Spannung beim Rennen sollte also auch dieses Jahr reichlich gesorgt sein. Und das Allerbeste? Wer nicht nur gerne zusieht kann beim Enduro-Rennen in Willingen einfach mitfahren und sich direkt mit den Profis messen. Deutsche Meistertitel werden zwar nur in den Lizenzklassen vergeben, doch die Amateure fahren auf den gleichen Strecken wie die Profis, für direkte Vergleichbarkeit ist also gesorgt. Gegenüber dem Vorjahr verspricht der Veranstalter außerdem einige neue Abschnitte, die noch für zusätzliche Spannung sorgen könnten. Die Startgebühr beträgt 60 Euro, die Anmeldung erfolgt über racement. Nachmeldungen sind für 70 Euro noch bis kurz vor Rennbeginn möglich. 

EWS #4 2016 La Thuile

Glänzt nicht nur in der Enduro World Series: Raphaela Richter hat in der EWS schon einen Sieg in der U-21 Klasse eingefahren. Für Willingen ist sie neben Ines Thoma die Top-Favoritin.

Alle Infos auch auf der Website des BIKE-Festivals Willingen.

Adrian Kaether am 14.05.2019