Akkus & Ladegeräte für Mountainbikes: Testberichte

AKKU | LADEGERÄT
Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test

Unter Spannung: Schnelle Ladegeräte im Test

Das Ladegerät kann auf E-Bike-Tour eine sinnvolle Alternative zum Ersatz-Akku sein. Doch die Modelle unterscheiden sich nach Ladegeschwindigkeit und Gewicht.

Specialized ruft Akkus zurück

Specialized ruft Akkus zurück

Specialized ruft einige Akkus zurück. Betroffen sind etwa 15 Prozent der Akkus der ersten Levo- und Kenevo-Generation bis 2019. Es kann zu Kurzschlüssen kommen.

Akkus und Reichweite beim E-MTB

Akkus und Reichweite beim E-MTB

Akkus fürs E-MTB gibt es mittlerweile in allen Formen und Größen und von leicht bis schwer. Eine Kapazität von zirka 700 Wattstunden ist bei klassischen E-Bikes Standard. Manche bieten mehr. Aber sind größere Akkus immer besser?

Schnelle E-Bike-Ladung mit dem neuen Shimano Ladegerät

Schnelle E-Bike-Ladung mit dem neuen Shimano Ladegerät

Kleiner, leichter, schneller – Shimanos neues Ladegrät strotzt vor Superlativen und ist ein perfekter Begleiter auf Mehrtagestouren.

Neuer Intube-Akku von Shimano

Neuer Intube-Akku von Shimano

Von Shimano steht ein neuer Akku für E-MTBs in den Startlöchern, der schlank im Unterrohr verbaut werden kann. Der E8035 ist eine Alternative zum kantigen E8020. Gibt´s auch mehr Wattstunden?

Schlangen-Akku im Bergstrom ATV

Schlangen-Akku im Bergstrom ATV

Bergstrom bringt eine Hardtail- sowie eine Fully-Plattform auf den Markt. Den Shimano Steps-Elektromotor treibt ein spezieller Akku an, der durch eine Mini-Öffnung aus dem Rahmen genommen wird.

Akku-Revolution?

Akku-Revolution?

BMZ, ein Spezialist für integrierte Akku-Systemlösungen, hat eine neue Zelle entwickelt. Diese Zelle soll 60 Prozent mehr Kapazität und 400 Prozent mehr Entladestrom bieten.

NEU: Open Light Akkus

NEU: Open Light Akkus

Akku platt? Kein Problem mit den neuen Akkus für Sigma und Lupine von Open Light Systems