KinetiCore: Lazer entwickelt eigenes Rotationssystem KinetiCore: Lazer entwickelt eigenes Rotationssystem KinetiCore: Lazer entwickelt eigenes Rotationssystem

Lazer Jackal: neuer Bike-Helm mit Rotationsschutz

KinetiCore: Lazer entwickelt eigenes Rotationssystem

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 3 Monaten

Im Fall eines Sturzes stellen Rotationskräfte, die auf den Kopf wirken, eine große Gefahr für das Gehirn dar. Mit KinetiCore integriert Lazer nun ein in Eigenregie entwickeltes System, das nicht nur vor Gehirnerschütterungen schützen soll, sondern das Gewicht des neuen Jackal-Helms reduziert.

Im Jahr 2007 hat ein schwedisches Unternehmen die Bike-Welt wachgerüttelt. Der Hersteller hatte anhand zahlreicher Studien herausgefunden, dass die Rotationsenergie, die bei einem schrägen Aufprall entsteht, ein enormes Risiko für Gehirnerschütterungen birgt. MIPS (Multi-directional Impact Protection System) sollte mit Hilfe einer reibungsarmen Schale ein zum Kopf versetztes Gleiten des Helmes ermöglichen und so die schädlichen Kräfte spürbar reduzieren. In unserem letzten Mountainbike-Helmtest in BIKE 12/2020 haben wir mit einem eigens dafür entwickelten Prüfstand die positive Wirkung des Systems nachgewisen. Mittlerweile gibt es kaum mehr einen Helmhersteller, der keine Modelle mit MIPS oder einem eigenen Rotationsschutz anbietet.

Stefan Frey Der neue Lazer Jackal ist wie gemacht für Trailbiker und kommt mit einem spannenden, integrierten Rotationssystem.

Lazer geht mit KinetiCore nun ebenfalls seinen eigenen Weg und will damit die Nachteile von MIPS ausmerzen – zusätzliches Gewicht, zum Teil schlechtere Belüftung und ein weiteres Bauteil im Helm. Zu Beginn wird es mit dem überarbeiteten Jackal erst einmal ein Modell für Mountainbiker geben.

Lazer Jackal im Detail

  • KinetiCore: System zur Reduzierung von Rotationskräften
  • Vier Farben erhältlich: schwarz / schwarz-weiß / grau / türkis
  • Gewicht: 343 Gramm (Größe M)
  • Größen: S/M/L
  • Preis: 199 Euro >> hier erhältlich *
  • Info: www.lazersport.com

Lazer engagiert sich schon seit über einem Jahrhundert für den Schutz von Radfahrern. Mit dem neuen KintiCore-System wollen die Belgier nun Biken noch sicherer machen. Bisher war für den Schutz vor einwirkenden Rotationskräften immer zusätzliches Material oder eine Zusatzausstattung nötig. Lazer hat nun ein eigenes System entwickelt, das das vorhandene Material effektiver nutzt.

KinetiCore: besserer Schutz, weniger Gewicht

Lazer Die ausgesparten Elemente sollen sich wie Knautschzonen bei einem Sturz verformen.

Auf der Suche nach der entsprechenden Lösung entdeckten die Ingenieure Parallelen zu Knautschzonen im Auto. Die Verformung, die bei einem Zusammenstoß die Bewegungsenergie teilweise abbaut, macht sich auch KinetiCore zunutze. Lazer hat im neuen Jackal "kontrollierte Knautschzonen" integriert, die sich bei einem Aufprall verformen sollen.

Das Besondere daran: Es wurde kein Material hinzugefügt, sondern Material weggenommen, um die flexiblen 3-D-Strukturen im Helminneren zu schaffen. Das spart nicht nur Gewicht. Die Struktur ist so angelegt, dass sie für eine optimale Belüftung und somit mehr Komfort im Helm sorgen soll. Die Knautschzonen sollen die Aufprallkräfte zuverlässig abfedern.

Lazer Weniger Material bedeutet gleichzeitig weniger Gewicht. Die Schutzwirkung soll darunter dennoch nicht leiden.

Im Vergleich zum aktuellen Lazer Jackal mit MIPS soll der KinetiCore-Helm 50 Gramm leichter sein. Dennoch hat er bereits eine 5-Sterne-Wertung beim renommierten Virginia Tech Institut in den USA erhalten. Das Institut ist ein Vorreiter in der Erforschung von Hirnschäden in Zusammenhang mit Krafteinwirkungen auf den Kopf und hat sein Testsystem ursprünglich für die Klassifizierung von Football-Helmen entwickelt. Ein Five-Star-Rating ist die höchste Auszeichnung, welche die technische Universität in Blacksburg für die Helmsicherheit vergibt.

Lazer Die wichtigsten Fakten der KinetiCore-Technologie: mehr Schutz, weniger Gewicht, bessere Belüftung, weniger Plastik.

Doch der neue Jackal wurde noch in weiteren Details verbessert. So soll die überarbeitete Helmschale dank "Goggle-Parkplatz" Brillen besser in Position halten. Auf dem Helm können über den Accessory-Mount Helmlampen oder Actioncams montiert werden. Auch das Visier wurde angepasst und lässt sich angenehm leicht verstellen. Für sicheren Halt und komfortables Schließen auch mit Handschuhen sorgt ein Magnetschloss von Fidlock.

Satter Sitz bei geringem Anpressdruck

Schon bei der ersten Anprobe sitzt der neue Jackal extrem angenehm am Kopf. Das Verstellrad ist gut erreichbar, lässt sich in der Höhe anpassen und optional mit einem Rücklicht ausstatten. Weil sich der Kopfring nicht nur von hinten an den Träger anpasst, sondern um den gesamten Kopf herum schließt, sitzt der Jackal sehr satt auch bei geringem Anpressdruck.

Lazer Der Lazer Jackal wurde in vielen Details überarbeitet. Das MIPS-Modell wird aber nach wie vor verfügbar sein.

Der neue Lazer Jackal mit KintiCore ist ab sofort für 199 Euro im Handel verfügbar *. Auch hier können die Belgier noch mit einem netten Detail punkten: Die neuen Verpackungen aus recyceltem Material schonen die Umwelt und verringern den Kartonbedarf.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: HelmeLazermipsNeuheiten 2022


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • POC Kortal Race MIPS: NFC Medical ID
    Medical ID-Chip als Rettungshelfer?

    03.03.2022Im neuen POC Kortal Race MIPS versteckt sich ein kleiner Chip, auf dem Gesundheitsdaten gespeichert werden können. Doch hilft der Chip wirklich bei einem Unfall? Wir haben ...

  • Fahrradhelme sicherer? MIPS-Technologie im Test
    Test MIPS: Die neuen Helme im Innovations-Check

    29.11.2012Ein unscheinbarer, gelber Helmeinsatz aus Schweden wird als Sicherheitsrevolution gefeiert. Schutzengel oder dreiste Geldschneiderei? Wir nehmen das MIPS-System im ...

  • MET Veleno: neuer Allround-Helm
    Ein Helm für alles?

    04.10.2021Enduro, All Mountain, Cross Country oder Gravel. MET will mit dem Veleno einen Helm für alle Radgattungen entwickelt haben und so den Kategorien-Dschungel vereinfachen.

  • Bike-Ausrüstung: Pflege von Helm, Brille, Handschuhen
    So werden Helm, Brille und Handschuhe wieder sauber

    13.10.2021Helm, Brille und Handschuhe sind drei Schutzengel, die zur Grundausstattung eines Bikers gehören. Sie sind pflegeleicht, aber auch modischen Schwankungen ausgesetzt.

  • Test: 20 Helme für Trail-Biker
    Helm-Test: Wie gut schützen MIPS und Co?

    17.12.2020Neue Helmtechnologien sollen Biker besser vor schädlichen Rotationskräften schützen. Auf einem eigens entwickelten Prüfstand haben wir MIPS und Co. nach aktuellen ...

  • Neuheiten 2022: Sättel, Helme & Co.
    9 neue Teile für Racer und Trailbiker

    17.12.2021Racer und Trailbiker liegen 2022 im Fokus der Zubehörhersteller. Leichte Schoner und Trail-Helme, ergonomische Sättel und neue GPS-Geräte im Überblick.

  • Erster Test: POC Kortal Race MIPS
    Schon gefahren: Der neue POC Kortal Race MIPS

    05.03.2021POC stellt mit dem Kortal Race samt neuem MIPS-System den Nachfolger des Tectal vor. Wir konnten den neuen All-Mountain-Helm bereits auf unserem Prüfstand testen.

  • Test 2020: Giro Manifest Spherical
    Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical

    16.09.2020Giros neuester Trail-Helm setzt auf eine völlig neue Art des MIPS-Systems. Bei der sogenannten Spherical-Technologie können zwei separate Helmschalen wie in einer Gelenkpfanne ...

  • Test 2021: leichte MTB-Helme für Racer
    12 leichte MTB-Helme im Crash-Test

    25.01.2021Neue Technologien sollen Race-Helme sicher und leicht gleichermaßen machen. Wir haben einen eigenen Prüfstand entwickelt und suchen den sichersten MTB-Helm für Race- und ...

  • Test 2021: Helm 720Protections Awake 1.0
    Kopfschutz: 720Protections Awake 1.0 im Test

    28.09.2021Im Test überzeugte der Awake 1.0 mit seiner gelungenen Passform, dem praktischen Magnetschloss und einem leicht verstellbaren Kopfband.

  • Neuheiten: Cannondale Jekyll 2022
    Neues Cannondale Jekyll: Alles auf Abfahrt

    22.06.2021High-Pivot-Hinterbaudesign, Umlenkrolle und versteckter Dämpfer: Das neue Cannondale Jekyll geht neue Wege. Doch der Abfahrts-Boost macht das Enduro-Bike für 2022 auch schwerer.

  • Rose Bikes Bilanz 2021 & Ausblick 2022
    Rose Bikes plant Neuheiten-Jahr 2022

    25.02.2022Knapp 150 Millionen Euro Umsatz konnte Rose 2021 verzeichnen – trotz fehlender Komponenten und ausgefallener Produkteinführungen. Der Versender zieht Bilanz und gibt einen ...

  • Test 2021: Helm Troy Lee Design D3 Fiberlite
    Everybody's Darling: Helm Troy Lee Design D3 Fiberlite

    15.12.2021Schicker geht kaum, ob Form oder Lackierung. Alle Checker fahren Troy Lee, ob Semenuk, Fairclough oder Zink.

  • Canyon Spectral 2022
    Canyon Spectral: Neu in Alu und 27,5 Zoll

    26.10.2021Ursprünglich nur als Carbon-29er vorgestellt, erwies sich das neue Spectral als Grenzgänger zwischen All Mountain und Enduro. Jetzt gibt's das Canyon-Bike auch in Alu und in 27,5 ...

  • Hausbesuch bei Helm-Hersteller Alpina
    So entsteht ein Mountainbike-Helm

    10.12.201530 Kleinteile, eine Polycarbonat-Schale und einen Styropor-Kern mit viel Handarbeit zusammenfügen, vier Minuten bei 120 Grad ausbacken – fertig ist ein Mountainbike-Helm. BIKE zu ...

  • BIKE Festival Willingen 2022 Highlights
    BIKE Festival Willingen: Best of Tag 1

    20.05.2022Heute war es endlich soweit: das BIKE Festival Willingen ist nach zweijähriger Pause in seine 23. Runde gestartet. Das waren die Highlights des Tages.

  • Neues Rose Trail-Hardtail Bonero
    Rose lässt sein neues Trail-Hardtail Bonero aus dem Stall

    05.05.2022Spiel, Spaß und Spannung – das verspricht Rose Bikes mit seinem neuen Alu-Hardtail Bonero. Mit genügend Federweg vorne und einer versenkbaren Sattelstütze ist das Bike bereit für ...

  • Fox 32 Taper Cast Gravelbike-Federgabel
    Fox bringt neue Federgabel für Gravelbikes

    05.04.2022Der Federungsspezialist Fox bringt eine kurzhubige Federgabel für Gravelbikes. Damit soll der Komfort und die Geländegängigkeit der Gelände-Rennräder verbessert werden.

  • Alutech Fanes und Fanes 29: neu & made in Germany
    Alutech-Bikes ab sofort "made in Germany"

    16.10.2021Lieferengpässe aus Fernost: Um weiter liefern zu können, macht Alutech-Chef Jürgen Schlender die Not zur Tugend und greift selbst wieder zum Schweißgerät.