Hardtail

Gravelbike-Jäger: Canyon Exceed CFR Team im Langzeit-Check

Stefan Loibl

 · 27.12.2021

Gravelbike-Jäger: Canyon Exceed CFR Team im Langzeit-CheckFoto: Robert Niedring

Vom Triumph im Racetest in den Dauereinsatz: Wir wollten wissen, wie lange der ausgereizte 922-Gramm-Rahmen des Canyon Exceed CFR Team unbeschadet übersteht.

Mit dem überzeugenden Testergebnis in BIKE 10/20 fing alles an. Bei den Testfahrten hinterließ das damals noch brandneue Exceed CFR einen überzeugenden Eindruck und mischte ganz vorne mit im Wettstreit um die Leichtbaukrone der 29-Zoll-Hardtails. Und so kam es, dass ich trotz des L-Rahmens – der sich für meine 1,80 Meter einen Tick zu lang anfühlte – in nur vier Wochen 500 Kilometer auf dem Canyon durchs Gelände kurbelte. Lange Singletrail-Touren und Chiemgau King in Gold inklusive. Doch am Ende knarzte und knackte das Edel-Hardtail bei jedem Pedaltritt wie die Holztreppe in einem alten Gemäuer. Bei unserem Rennstreckentest in BIKE 3/21 räumte das Exceed als Team-Version dann erneut den Testsieg ab und bewies, dass es nicht nur einen der leichtesten Rahmen (922 Gramm) am Markt besitzt, sondern gleichzeitig viel Komfort bietet und als Gesamtpaket auch Rennfahrer wie Karl Platt und Pirmin Sigel überzeugt.

Laufleistung nach einer Saison

2861 Kilometer

56100 Höhenmeter

Wir wollten wissen: Wie steckt das dünnwandige Carbon-Chassis eine lange Saison weg? Das erfahren Sie im Test aus BIKE 12/2021, den Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen können. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

  Schmutzschleuse: In der zweiteiligen Komfortstütze des Canyon Exceed wandern Dreck und Sand nach unten. Um Knarzen zu verhindern, sollte man sie zwei Mal pro Saison reinigen und schmieren.Foto: Robert Niedring
Schmutzschleuse: In der zweiteiligen Komfortstütze des Canyon Exceed wandern Dreck und Sand nach unten. Um Knarzen zu verhindern, sollte man sie zwei Mal pro Saison reinigen und schmieren.
  Schieflage: Ein aufgewirbelter Stock verklemmte sich im Schaltwerk des Canyon Exceed CFR Team und verbog Leitrolle und Käfig. Gegen die mäßige Schaltfunktion hilft nur ein neues Schaltwerk.Foto: Robert Niedring
Schieflage: Ein aufgewirbelter Stock verklemmte sich im Schaltwerk des Canyon Exceed CFR Team und verbog Leitrolle und Käfig. Gegen die mäßige Schaltfunktion hilft nur ein neues Schaltwerk.
  Mehr als Rennsport: Hometrails in der Hallertau, eine Orbit-360-Runde oder Familienurlaub in den Alpen: Die Testkilometer waren abwechslungsreich, Rennstarts leider eine Ausnahme.Foto: Robert Niedring
Mehr als Rennsport: Hometrails in der Hallertau, eine Orbit-360-Runde oder Familienurlaub in den Alpen: Die Testkilometer waren abwechslungsreich, Rennstarts leider eine Ausnahme.

Downloads:

Meistgelesene Artikel