Für FortgeschritteneSmartes Indoor-Training ab 600 Euro

Stefan Loibl

 · 24.02.2022

Für Fortgeschrittene: Smartes Indoor-Training ab 600 EuroFoto: Georg Grieshaber
Für Fortgeschrittene: Smartes Indoor-Training ab 600 Euro

Um die Motivation hochzuhalten und zwei Mal pro Woche zu trainieren, sollte man sich einen smarten Direktantrieb-Trainer gönnen. Preis: Etwa 600 Euro.

Elite Suito

Der leise, vollwertige Smarttrainer kommuniziert via Bluetooth und ANT+ mit allen gängigen Apps und Portalen. Obwohl die Schwungmasse kleiner ist als bei den Top-Geräten, kann man mit ihm auch indoor problemlos 15-prozentige Steigungen simulieren.

Mit eingeklappten Füßen lässt sich der Elite Suito Rollentrainer kompakt verstauen und gut tragen. Nur in Sachen Genauigkeit sind Konkurrenten wie der Tacx Flux S besser. Über Adapter lassen sich alle gängigen Steckachsen- und Freilaufversionen montieren.

Verlagssonderveröffentlichung
  • Gewicht: 15,4 kg
  • Max. Leistung: 1900 Watt
  • Lautstärke 67 Dezibel (TOUR-Messung bei 66 km/h)
  • Preis: 599 Euro >> z. B. bei Liquid Life* oder Rosebikes* erhältlich
  Der Elite Suito ist ein vollwertiger Smarttrainer für regelmäßige Indoor-Trainingseinheiten.Foto: Hersteller
Der Elite Suito ist ein vollwertiger Smarttrainer für regelmäßige Indoor-Trainingseinheiten.

Schweißfänger

Der eigene Schweiß kann dem Bike ähnlich zusetzen wie Streusalz auf der Straße. Die spezielle Abdeckung schützt das Oberrohr und die Steuerzentrale. So muss man hinterher weniger abwischen. Z. B. Tacx T2931, 25 Euro >> hier erhältlich*.

  Der Tacx T2931 fängt den Schweiß und hält das Handy ins Sichtfeld.Foto: Hersteller
Der Tacx T2931 fängt den Schweiß und hält das Handy ins Sichtfeld.

Ventilator

Ein Ventilator, der den fehlenden Fahrtwind simuliert, darf nicht fehlen. Zum einen schwitzt man deutlich weniger, zum anderen überhitzt der Körper sonst bei intensiven Einheiten, und die Leistung fällt ab. Standardmodelle gibt’s für etwa 30–35 Euro >> z. B. hier erhältlich*.

  Beim Indoor-Training simuliert ein Ventilator den fehlenden Fahrtwind.Foto: Hersteller
Beim Indoor-Training simuliert ein Ventilator den fehlenden Fahrtwind.

Halterung

Mit einem Ständer hat man den Laptop, das Tablet oder das Smartphone immer im Blick und griffbereit, auch wenn die Rolle mitten im Raum steht. Passende Halterungen mit Standbein gibt's für etwa 70 Euro, z. B. von Elite >> hier erhältlich*.

  So ist das Tablet immer im Blick, hier mit der Halterung von Elite.Foto: Hersteller
So ist das Tablet immer im Blick, hier mit der Halterung von Elite.

RGT Cycling

  RGT Cycling gibt’s auch weiterhin in einer kostenfreien Version. Für knapp neun Euro im Monat gibt's die Magic-Roads-Funktion, mit der man eigene GPS-Tracks nachfahren kann.Foto: Hersteller
RGT Cycling gibt’s auch weiterhin in einer kostenfreien Version. Für knapp neun Euro im Monat gibt's die Magic-Roads-Funktion, mit der man eigene GPS-Tracks nachfahren kann.

Seit einem großen Update im November 2021 kann man die Software mit nur einem Gerät nutzen und braucht nicht noch parallel eine Smartphone-App zur Steuerung. Bekannte Strecken wie das Stilfser Joch oder Cap Formentor sowie eine Gravel-Strecke in der Toskana stehen zur Wahl. Alle Kurse sind hochwertig animiert, und die Fahr­dynamik ist so realistisch wie in keiner anderen Software.

Das große Plus im Zwift-Vergleich: RGT Cycling gibt’s auch weiterhin in einer kostenfreien Version. Hier sind zwar die Funktionen etwas eingeschränkt, doch für gelegentliche virtuelle Fahrten reicht das allemal – sogar Gruppenfahrten sind möglich.

Eine Besonderheit ist die Magic-Roads-Funktion in der Bezahl-Version. Einfach einen GPS-Track einer eigenen Tour hochladen und kurze Zeit später auf der originalgetreuen Nachbildung fahren. Nur so detailreich animiert wie die zwölf Standardkurse sind die Strecken dann nicht.

  • Spaßfaktor 4/6
  • Kosten: kostenlos / 8,99 pro Monat
  • Infos: www.rgtcycling.com

Mehr zum Thema Rollentrainer finden Sie hier:

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element