Eine ganze Transalp an einem Tag Eine ganze Transalp an einem Tag Eine ganze Transalp an einem Tag

BIKE Transalp 2021: Etappe 1 zum Nachfahren

Eine ganze Transalp an einem Tag

  • Marc Schneider
 • Publiziert vor 5 Monaten

BIKE-Transalp-Streckenchef Marc Schneider hat für 2021 eine Route voller Abenteuer zusammengestellt. Viel zu schade, nur für's Rennen. Deswegen stellen wir die Etappen zum Nachfahren vor. Los geht's mit der ersten Etappe.

Etappe 1: von Nauders nach Livigno

Du willst, wissen, was eine MTB-Alpenüberquerung ist, und hast nur einen Tag Zeit? Dann präsentieren wir Dir hier den komprimierten Einführungskurs in das Abenteuer einer Alpenüberquerung. Mit allen Elementen, die deren Faszination begründen. Es geht durch drei Länder – von Österreich über die Schweiz nach Italien. Entlang dieser Strecke spricht man drei Sprachen – tirolerisch, rätoromanisch und italienisch (um genau zu ein, in Livigno sogar einen eigenen Dialekt). Am Frühstücksbuffet gibt’s Tiroler Speck am Abend ein Carpaccio aus Bresaola, dem typischen Rinderschinken dieser nördlichsten Region der Lombardei. Die kulturelle Vielfalt ist genauso spannend wie der Wechsel der Landschaften. Die Strecke führt durch das milde Klima des Vinschgaus mit seinen sonnenverwöhnten Apfelplantagen. Dabei fällt der Blick hinauf zur vergletscherten Glatze des Ortlers, des mit 3905 Metern höchsten Tiroler Gipfels. Nun geht es hinter diesem Bergmassiv hinein in die ursprüngliche Natur des Nationalparks Stilfser Joch mit dem epischen Pfad durch das Valmora. Diese Strecke hat alles zu bieten, was Mountainbiken heutzutage ausmacht. Da sind die neuen, für Biker angelegten Trails in Nauders und die alten, von Schmugglern eingetrampelten Pfade auf dem Weg nach Livigno. Da sind fordernde Anstiege wie von Nauders hinauf zum Bergkastel oder von Latsch hinauf zum Döss Radond. Aber da sind auch die Streckenabschnitte zum Dahinrollen und einfach mal die Landschaft angucken, wie auf dem Panorama-Radweg am Ufer des Reschensees. Die Transalp-Racer müssen diese lange Etappe an einem Tag abspulen, aber da steckt auch genug drin, um sie in zwei etwas entspanntere, aber nicht weniger erlebnisreiche Tage aufzuteilen.

Klaus Listl Am Plamort an der Grenzlinie steht eine Reihe skurriler Panzersperren, die den Übergang nach Südtirol markieren.

Markus Greber Auf dem Weg nach Livigno passiert man mehrere Seen.

Hier kann man einkehren

Wer im ersten Anstieg zum Bergkastel auf die Schilder achtet, findet auf 2000 Metern Höhe die urige Piengalm, nur rund 200 Meter von der Transalp-Strecke weg. Nach der ersten Trailabfahrt liegt am Ende des Bergkastel-Trails und vorm Einstieg des Plamort-Trails die Stieralm mit sonniger Panoramaterrasse. Unten am Reschensee kann man von der Terrasse des Restaurants und Cafés „Mein Dörfl“ die Füße in den Reschensee strecken. Das Restaurant Calva in Mals hat nicht nur knusprige Pizzen auf der Speisekarte. Auch hierfür muss man den GPS-Track nur um wenige Meter verlassen. In Santa Maria im Münstertal führt die Strecke über den Campingplatz Pè da Munt mit einem kleinen Kiosk. Am Lago San Giacomo di Fraele liegt wieder nur wenige Meter von der Strecke entfernt das Rifugio Ristoro San Giacomo . Kurz vorm Passo Trela und der finalen Trail-Abfahrt nach Livigno liegt noch die Malga Trela auf dem Weg. Und um ein „Gelato“ von der Esidiele der Latteria Livigno am Seeufer kommt man sowieso nicht herum. In Livigno selbst ist die Restaurantdichte immens.

Armin Walcher Der Zielort Livigno liegt auf etwa 1800 Metern.

Abkürzungen/Varianten

Wer sich den ersten Anstieg sparen will, kann in Nauders auch die Gondelbahn hinauf zum Bergkastel nehmen und gleich in die Trail-Abfahrt einsteigen.

Die Etappe als Kurztrip

Von Livigno fährt der Schweizer Postbus über Zernez und Scuol durch das Inntal bis zur Grenzstation Martina (ca. zwei Stunden). Für die letzten Kilometer über die Norbertshöhe zurück nach Nauders wird leider kein Bike-Transport angeboten. Hier müsste man auf die Busse des Tiroler Verkehrsverbundes umsteigen. Fazit: Die Rückkehr mit den „Öffis“ am gleichen Tag ist theoretisch möglich, aber langwierig. Interessant sind die Busverbindungen eher, wenn man den Trip auf zwei Tage ausdehnt und bei der Rückkehr am nächsten Tag Bike und Bus kombinieren will. Aber man kann in Livigno natürlich auch ein Taxi buchen, z.B. bei diesen Anbietern: taxiexpress.it oder taxilivigno.eu .

Etappe als Teil einer Rundtour (2 bis 4 Tage)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Etappe zur Rundtour auszubauen. Ein Vorschlag wäre: Zunächst wie auf Etappe 2 über den Passo Alpisella zum Lago San Giacomo di Fraele. Nun das Valmora rechts liegen lassen und zum östlichen Arm des Lago di Livigno fahren (Achtung: Weg am Ende teilweise etwas weggebrochen). Jetzt klettert man hinauf zum Passo del Gallo, fährt hinab zur Alp Buffalora und überwindet kurz auf der Straße den Ofenpass. Weiter geht es über die Alp da Munt zur Alp Champatsch und über den Pass da Costainas nach S-Charl und weiter hinab nach Scuol. Jetzt am Inn entlang talauswärts bis Sclamischot. Hier führt ein Forstweg vom Inn hinauf zur Grenze nach Österreich. Wer Lust hat, klettert etwas weiter hinauf und trifft am Grünen See auf die 3-Länder-Enduro-Trails für etwas mehr Spaß auf dem Weg nach Nauders. Wer die Rückfahrt in zwei Tagen machen will, übernachtet in Scuol und kann sich überlegen, den Weg von Sur En durch das Val d’Uina hinüber in den Vinschgau einzuplanen. Um dann auf den Hinweg der ersten Etappe zu stoßen, der über den Reschenpass wieder nach Nauders führt.

Martin Sass Nauders bietet nicht nur als Startort der BIKE Transalp viele Optionen für Mountainbiker.

Marc Schneiders Tipp

Von Panzersperre auf der Hochebene Plamort führen auch der Bunker-Trail und im Anschluss der Etschquellen-Trail bis nach Reschen hinab. Das ist die knackige Variante für Biker mit Spaß an steilen Wurzelpassagen und ruppigem Fels.

Die 1. Etappe der BIKE Transalp 2021 von Nauders nach Livigno: 95,56 Kilometer und 3160 Höhenmeter. Die GPS-Daten gibt's nach dem Rennen hier zum Download.

Und wer es sich doch noch überlegen will, bei der BIKE Transalp selbst dabei zu sein. Der Startschuss für die Maxxis BIKE Transalp wird zum 23. Mal fallen. Das steht fest! Vom 4. bis 10. Juli 2021 dürfen bis zu 1000 Sportler*innen aus mehr als 35 Nationen die Höhen und Tiefen der Alpen mit dem Mountainbike erleben. Details zum Rennen und Anmeldung: www.bike-transalp.de

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Transalp 2021: Route zum Nachfahren


  • BIKE Transalp 2021: Route zum Nachfahren
    Transalp ohne Rennstress

    04.06.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Jeder kann ihr folgen und das Abenteuer ganz individuell erleben. In dieser Serie blicken wir ohne Rennbrille ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 1 zum Nachfahren
    Eine ganze Transalp an einem Tag

    04.06.2021BIKE-Transalp-Streckenchef Marc Schneider hat für 2021 eine Route voller Abenteuer zusammengestellt. Viel zu schade, nur für's Rennen. Deswegen stellen wir die Etappen zum ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 2 zum Nachfahren
    Auf der Alpenachterbahn

    06.06.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die zweite Etappe führt von Livigno nach ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 3 zum Nachfahren
    Crazy Valtellina

    10.06.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die dritte Etappe führt von Bormio nach ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 4 zum Nachfahren
    Der Höhepunkt

    25.06.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die vierte Etappe führt von Aprica nach ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 5 zum Nachfahren
    Rund um die Brenta

    19.08.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die fünfte Etappe führt von Pellizzano nach ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 6 zum Nachfahren
    Im Bann des grauen Riesen

    20.08.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die sechste Etappe führt von Molveno nach ...

  • BIKE Transalp 2021: Etappe 7 zum Nachfahren
    Auf geheimen Pfaden zum Klassiker

    23.08.2021Die Strecke der BIKE Transalp 2021 ist nicht nur für das Rennen da. Deswegen stellen wir die Alpencross-Route auch zum Nachfahren vor. Die sechste Etappe führt von Roncone nach ...

Themen: AlpencrossAlpenüberquerungbike transalpLivignoMTB-TourNaudersRouteTermine 2021Transalp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mit dem MTB über die Alpen: Thema "Transalp"
    Alpenüberquerung: Antworten auf die wichtigsten Fragen

    15.04.2021Nichts krönt Ihre Touren-Saison stilvoller als eine MTB-Transalp. Wie man den Ritt über das schönste Gebirge der Welt plant, und welche Fehler man vermeiden sollte.

  • Reiseveranstalter: Geführte MTB-Alpenüberquerungen
    MTB-Alpencross mit Guide: Anbieter im Überblick

    19.06.2018Mit einer MTB-Tour aus dem Katalog bucht man ein Rund-Um-Sorglos-Paket. Und das Angebot der Transalp-Veranstalter reicht von der leichten Via Claudia bis hin zur großen ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2021 findet statt
    Transalp '21: Flexible Stornoregeln und neue Strecke

    14.01.2021Sicher, wild, ursprünglich: Mit optimierten Hygienemaßnahmen und flexiblen Stornoregeln findet die Maxxis BIKE Transalp 2021 mit neuer Streckenführung statt.

  • Reduzierte MTB-Produkte Juni 2021
    Die besten MTB-Angebote im Juni

    02.06.2021Bevor die Touren- und Transalp-Saison im Sommer so richtig Fahrt aufnimmt, sollte man seine Ausrüstung checken. Fehlt noch etwas, lohnt sich ein Blick in unsere MTB-Angebote des ...

  • Scheibenbremse quietscht & bremst schlecht: Schrauber-Tipps
    Scheibenbremse quietscht – Was tun?

    01.06.2021Quietschende Scheibenbremsen sind nicht nur der absolute Nervenkiller beim Mountainbiken, sondern haben oft auch weniger Leistung. Wir zeigen, wie man die Probleme schnell behebt.

  • Die Transalp-Packliste: Werkzeug und Ersatzteile
    Profi-Tipps: Das gehört ins Transalp-Gepäck

    16.04.2021Als MTB-Tourguide führt Lisa Wild seit 2014 Mountainbiker über die Alpen. Sie zeigt uns, mit welchem Material sie bislang noch immer das Ziel erreicht hat.

  • XXL-Touren-Special Tiroler Zugspitz Arena
    Die Sonnenseite: Trail-Revier an der Zugspitze

    06.07.2021Deutschland teilt sich seinen höchsten Gipfel mit Tirol. Und von der Südseite ist nicht nur der Blick auf die Zugspitze schöner – auch Biker finden hier ein Trail-Eldorado, in dem ...

  • Trail-Tipps von Transalp-Guides in den Alpen
    8 Lieblingstrails der Transalp-Bike-Guides

    10.11.2017Niemand überquert die Alpen mit dem MTB so oft wie die Guides der Veranstalter. Klar, dass sich da über Jahre absolute Lieblings-Trails heraus­kristallisieren – und die haben wir ...

  • MTB Transalp: Bike-Check für die Alpenüberquerung
    So machen Sie ihr Bike bereit für die Transalp

    12.06.2018Wer bei einer MTB-Transalp lieber Natur und Trails genießen und keine Zwangspausen machen will, sollte sein Bike checken. Mit diesem Acht-Punkte-Plan eliminieren sie die ...

  • Test 2021: Trailbikes mit 100 bis 120 mm Federweg
    Gipfelstürmer: 7 Trailbikes bis 4000 Euro im Test

    18.12.2020Viele sportliche Touren-Bikes basieren auf einem Racefully. Der Vortrieb scheint eingebaut. Doch haben die Modelle bis 4100 Euro das Zeug zum Gipfelstürmer?

  • Test 2021: Trailbikes um 4000 Euro
    Spritzige Alleskönner: 8 Trailbikes im Vergleich

    20.04.2021Trailbikes sind leicht genug, um mit ihnen über die Alpen zu fahren, und selbst vor anspruchsvollen Abfahrten schreckt man auf ihnen nicht zurück.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Blog
    Die Vorgeschichte: Manchmal werden Wünsche wahr

    07.07.2019Mit 29 Jahren erfüllt sich Lisa Gärtitz einen Traum – den Start bei der Maxxis BIKE Transalp. Im Zuge unserer "Wünsch Dir was!"-Aktion stellt sie sich dem legendärsten ...

  • Erlebnis Transalp

    14.12.2009Davon träumen Mountainbiker: Einmal mit dem Bike über die Alpen. Die Autoren Gitta Beimfohr und Christoph Listmann, beide erfahrene Transalper, erklären, wie auch Neulinge gut ...

  • Alpentouren Italien: Livigno – Bocchetta Trelina

    12.04.2010GPS-Daten Download für fünf Alpentouren in Italien

  • Tutti Frutti Tour in Livigno mit Hans Rey
    Tutti Frutti Epic: 45 Kilometer Flow mit Hans Rey

    19.05.2017Schon länger bietet Livigno feinsten Trailspaß für alle Biker. Mit der Tutti Frutti Epic MTB Tour setzen die Italiener aber noch eins drauf. 45 Kilometer Trailspaß, bei nur 85 ...

  • Mitgefahren: Epic Israel 2019
    Epic Israel: 90 Kilometer bei 40 Grad

    30.10.2019Vor zwei Jahren standen unsere Bloggerinnen Anastasya und Maria erstmals beim Epic Israel am Start. Damals fast ohne MTB-Erfahrung. Jetzt bot sich bei 40 Grad im Schatten die ...

  • Stoneman Grand Tour 2020
    Stoneman Grand Tour: Dein Bike-Abenteuer 2020!

    01.06.2020BIKE hat die perfekte Alternative für ausgefallene MTB-Rennen und Festivals im Mountainbike-Sommer 2020: Schnapp Dir deine Kumpels oder ziehe alleine los und bezwinge die BIKE ...

  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Transalp Amb. Team X12 4.0
    Transalp Ambition Team X12 4.0 im Test

    04.05.2017Allein der Anblick des Ambition Teams lässt die Augen zu Sehschlitzen schrumpfen. Schwarz wie die Nacht – selbst die Schriftzüge lassen sich nur beim Spiel mit dem Licht erkennen.

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 7
    Doppelerfolg für Centurion Vaude

    22.07.2017Auf sieben Etappen über 544,80 Kilometer und 17987 Höhenmeter führte die BIKE Transalp 2017 über die Alpen. Nach fast 24 Stunden im Sattel fuhren Geismayr und Pernsteiner sicher ...

  • Craft BIKE Transalp powered by Sigma – Etappe 5
    Doppelsieg für Centurion-Vaude

    23.07.2015Das Team Centurion-Vaude dominiert die fünfte Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma. Geismayr und Pernsteiner siegen vor den Kollegen Kaufmann und Käß, die so ihre ...