DT Swiss 1900 Spline: Update für den Alu-Klassiker DT Swiss 1900 Spline: Update für den Alu-Klassiker DT Swiss 1900 Spline: Update für den Alu-Klassiker

DT Swiss 1900 Spline 2022

DT Swiss 1900 Spline: Update für den Alu-Klassiker

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 8 Tagen

DT Swiss verpasst den drei Versionen seiner 1900 Spline-Laufräder ein Update. Die Alu-Rundlinge für Cross Country, All Mountain und Enduro kommen 2022 mit modernem Ratchet LN-Freilauf.

Der 1900 Spline-Laufradsatz ist der Dauerbrenner des Schweizer Laufradbauers. Erstmals werden die Mittelklasse-Laufräder 2022 mit dem neuen Ratchet LN-Freilauf ausgestattet. Dabei wird die Kraft nicht wie gewöhnlich über drei Zähne übertragen, sondern zwei Zahnscheiben sorgen für einen ganzheitlichen Kraftschluss. Ähnlich wie beim Ratchet EXP-Freilauf, der in den hochwertigen DT Swiss-Naben zum Einsatz kommt. Damit soll die Haltbarkeit deutlich erhöht werden. Wahlweise gibt es die Zahnscheiben mit 18, 24, 36 oder 64 Zähnen. Je mehr Zähne, desto weniger Leerweg hat man beim Antreten.

Hersteller Der Ratchet LN-Freilauf soll haltbarer sein als ein klassischer Freilauf.

Hersteller Leicht, steif und preiswert sollen die X 1900 Spline-Laufräder sein. Gemacht für den Cross-Country-Einsatz.

X 1900 Spline

Das Cross-Country-Laufrad aus Aluminium soll mindestens so leicht und robust wie der Vorgänger sein. Außerdem ist die Felge für geringe Luftdrücke ausgelegt, für maximale Traktion. Die Bremsscheibe wird per Centerlock geklemmt. Aus Gewichtsgründen hat sich DT Swiss für eine Felgeninnenbreite von 25 Millimetern entschieden. Der Laufradsatz soll 1844 Gramm wiegen und ab 449 Euro zu haben sein.

Hersteller Für Alpen-Touren sowie für Trailbikes und All Mountains gebaut. Die M-Version wird wie alle 1900 Spline-Rundlinge von Hand gebaut.

M 1900 Spline

Schnell bergauf, noch schneller bergab. Die M-Version soll für den Trail-Einsatz gewappnet sein. 30 Millimeter Felgeninnenbreite soll die Felge robust machen und den Trailcharakter unterstreichen. Trotzdem ist die M-Version mit 1894 Gramm noch sehr leicht. Die All-Mountain-Version gibt's ebenfalls ab 449 Euro.

Hersteller 30 Millimeter Felgeninnenbreite und 2004 Gramm Gewicht sollen die Enduro-Version auch für harte EWS-Stages rüsten.

E 1900 Spline

Für den harten Einsatz am Enduro soll die E-Version gewappnet sein. 30 Millimeter Felgeninnenbreite und verstärkte Felgen sollen selbst den harten Anforderungen der EWS standhalten. Mit 2004 Gramm ist die E-Version das schwerste der drei 1900 Spline-Räder. Auch die E 1900 Spline kostet 449 Euro. Mehr Infos und Spezifikationen gibt's unter www.dtswiss.com

++ Eine große Auswahl an DT Swiss 1900 Spline gibt es bei Rose * oder Maciag Offroad * ++

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: AluminiumDT SwissFreilaufLaufradLaufradsatzNeuheiten 2022Spline


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Welche MTB-Laufradgröße ist die richtige für mich?
    27,5 oder 29 Zoll: MTB-Laufradgrößen im Vergleich

    20.04.2021Bei der MTB-Laufradgröße zeigt sich eine klare Tendenz: 29 Zoll hat sich auf breiter Front gegen 27,5-Zoll-Laufräder durchgesetzt. Doch 29-Zoll-Bikes machen nicht für jeden Sinn. ...

  • Laufrad zentrieren / Achter im Rad reparieren
    Achter im Rad? So zentrieren Sie das MTB-Laufrad

    02.04.2020Verpatzte Landungen, Drifts oder Fahrten durch Steinfelder setzen MTB-Laufrädern heftig zu. Wir zeigen, wie Sie den „Achter“ reparieren und ein Laufrad mit Seitenschlag richtig ...

  • Test MTB-Laufräder 2020
    Dauerläufer: So funktioniert der Laufradtest von BIKE

    02.06.2020Dauerlauf, Crash-Test und Freilauffolter: Zwölf MTB-Laufräder von Cross Country bis Enduro mussten im BIKE-Test beweisen, ob sie dauerhaft Freude machen und ob Carbon auch hier ...

  • Laufrad Mavic Deemax Pro Sam Hill Limited Edition
    Freilauf: Mavic-Laufrad Deemax Pro Sam Hill

    10.08.2020Das Urgestein unter den Hardcore-Laufrädern wurde für EWS-Gesamtsieger Sam Hill nochmals überarbeitet und im Dia-de-los-Muertos-Design lackiert.

  • Crankbrothers Synthesis Carbon-Laufräder
    Laufrad-Revolution? Die etwas anderen Carbon-Räder

    01.10.2018Ein Trick soll die neuen Carbon-Laufräder von Crankbrothers zu etwas ganz Besonderem machen. Neben top Fahrverhalten versprechen die Amerikaner überragende Haltbarkeit und geben ...

  • Neuheiten 2021: Reynolds 309/289 XC
    Neue XC-Laufradsätze von Reynolds

    13.10.2020Reynolds präsentiert vier neue Laufradsätze. Die 309/289-XC-Serie soll durch unterschiedliche Felgenbreiten und Speichenzahlen vorne und hinten ein optimales Fahrverhalten ...

  • Einzeltest 2019: Laufräder Vittoria Reaxicon SL
    Solides Teil: Systemlaufrad Vittoria Reaxicon

    14.07.2019Vittoria macht jetzt nicht nur Reifen, sondern auch Systemlaufräder. Mit 1443 Gramm spielt der 29er-Laufradsatz mit 25 Millimeter breiten Alu-Felgen in einer Liga mit günstigen ...

  • DT Swiss 240: Update der Klassiker-Nabe
    DT Swiss 240: Wie verbessert man einen Naben-Klassiker?

    30.04.2020DT Swiss lässt nach dem Update der 180er-Nabe auch der 240 eine Rundumerneuerung zukommen. Stabiler, steifer und leichter soll die neueste DT Swiss-Generation des Naben-Klassikers ...

  • Neuheiten 2019: DT Swiss EXP
    DT Swiss EXP: neuer Zahnscheibenfreilauf

    05.05.2019Mit dem EXP-Freilauf läutet DT Swiss eine neue Generation von Zahnscheibenfreiläufen ein. BIKE konnte die neuen Naben bereits fahren.

  • DT Swiss D 232 Alu 2021
    DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu

    18.08.2020Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung seiner ersten Vario-Sattelstütze bringt DT Swiss die D 232 nun auch in Aluminium. Die Eckdaten bleiben: 60 Millimeter Hub und ...

  • DT Swiss Neuheiten: 1501 Spline One
    Neue DT Swiss-Laufräder: 1501 Spline in Carbon

    07.07.2020Die 1501 Spline-Laufräder von DT Swiss sind ein Synonym für zuverlässige Alu-Rundlinge: Nun bringen die Schweizer für 2021 ihre beliebte Laufrad-Serie in Carbon – für XC, All ...

  • Neuheiten 2021: Mullet Cycles mit neuem Alu-Rahmen
    Mullet Cycles: Der ultimative Mixed-Wheelsize-Rahmen

    19.02.2021Eingelenkiger Alu-Rahmen mit 150 Millimetern Federweg speziell für den MX-Laufradgrößen-Mix: Das Mullet Cycles Peacemaker ist in mehrfacher Hinsicht besonders.

  • Neuheiten 2020: Canyon Neuron AL
    Neuron AL: Canyons beliebtestes Mountainbike in Alu

    02.04.2020Mountainbike-Fullys unter 2000 Euro gibt's wenig gute. Das will Canyon mit dem neuen Neuron AL ändern. Für 2020 bringt der Direktversender sein Einsteiger-Fully mit 130 mm ...

  • Neuheit 2022: Specialized Stumpjumper Evo Alu
    Neu im SWAT-Team: Stumpjumper Evo mit Alu-Rahmen

    16.10.2021Die Alu-Version des Specialized Stumpjumper Evo kommt mit ganz neuem Rahmen. Dem Carbon-Modell eifert das neue Alu-Jumpy in mehr als nur der Geometrie nach.

  • Test: MTB-Lenker im Bruchtest
    Bruchtest: 21 MTB-Lenker aus Carbon & Alu

    08.03.2019Wir wissen, was hält. Um zu überprüfen, wie sicher aktuelle MTB-Lenker und Vorbauten sind, hat BIKE knapp 70 Lenker-Vorbau-Kombis in zwei Kategorien mehrere Wochen lang im ...

  • Muc-Off Ludicrous AF: Ketten-Schmiermittel
    Lächerlich schnell?

    16.09.2021Leichter, länger und geschmeidiger sollen Fahrradketten noch nie gelaufen sein: Das verspricht Muc-Off mit seinem neuen Ludicrous AF, dem „schnellsten Kettenöl der Welt“.

  • Cube Kinder-Mountainbikes 2022
    Neue Kinder-Bikes von Cube

    03.08.2021Ein superleichtes Carbon-Hardtail, ein spannendes 24-Zoll-Fully für 1749 Euro und eine XS-Version des Stereo 140 HPC: Cube hat 2022 für Kinder und Jugendliche neue Bikes zu bieten.

  • Rose Neuheiten: Root Miller & Ground Control 2020
    Rose-Neuheiten: Root Miller & Ground Control

    28.04.2020Bezahlbare, moderne Bikes aus Aluminium: Mit den zwei neuen Touren-Fullys Root Miller und Ground Control (beide 29 Zoll) bringt Versender Rose für 2020 frischen Wind in seine ...

  • Test 2017: Shocker Laufräder Alu gegen Carbon
    Duell: Sind Carbonlaufräder wirklich leichter als Alu?

    14.07.20171000 Euro! Damit kann man einen schönen Kurzurlaub buchen oder sich einige nette Upgrades am Bike leisten. Genau diese Preiskluft liegt zwischen den beiden Testlaufrädern aus ...

  • Neue Laufräder aus Riva
    Systemlaufradsätze aus Carbon und Alu für 2018

    30.04.2018Viele Hersteller zeigen für 2018 neue Laufradsätze. Alle Felgen werden breiter, manche Laufräder günstiger und Carbon-Modelle nochmals leichter.