Einsteiger-Hardtails: 1000 Euro war einmal Einsteiger-Hardtails: 1000 Euro war einmal Einsteiger-Hardtails: 1000 Euro war einmal

Test Einsteiger-Hardtails 2022

Einsteiger-Hardtails: 1000 Euro war einmal

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Monaten

Einsteiger-Hardtails haben bereits eine lange Tradition bei BIKE und werden alljährlich im Frühjahr getestet, wenn die Saison so langsam an Fahrt aufnimmt. Die Bikes der 1000-Euro- oder auch Shimano-XT-Klasse waren einst die Eintrittskarte in den seriösen Geländeradsport. Um es vorwegzunehmen: Diese Zeiten sind leider vorbei.

Das letzte 1000-Euro-Hardtail mit kompletter Shimano-XT-Ausstattung, Rockshox-Reba-Federgabel und einem attraktiven Gewicht von unter 11,5 Kilo rollte 2015 in unseren Testkeller– ein Bulls Copperhead 3 RS. Gestiegene Produktionskosten, Inflation und explodierende Transportkosten haben nicht erst seit Corona den Markt umgekrempelt.

Über die Jahre hinweg überrollte der allgemeine Preisanstieg bei Fahrrädern auch den Einsteigerbereich. Für 1000 Euro bekommt man aktuell weder ein seriöses Sportgerät, ganz zu schweigen von einem Mountainbike mit kompletter Shimano-XT-Ausstattung. In den letzten Jahren mussten wir daher das Preislimit unseres Einsteigertestfeldes sukzessive anpassen.

Markus Greber Wehrmutstropfen Preisanstieg: Selbst MTB-Einsteiger müssen zunehmend tiefer in die Tasche greifen, wenn sie ein gutes Günstig-Bike kaufen wollen. Doch es gibt auch Lichtblicke im Segment der absoluten Beginner zu vermelden.

1000 Euro war einmal

Unser aktuelles Testfeld günstiger Einsteiger-Hardtails in BIKE 04/2022 bewegt sich daher von 1100 bis 1700 Euro. Zur Abrundung nach oben haben wir mit dem nagelneuen Trek Roscoe 9 für 2599 Euro ein noch deutlich teureres MTB-Hardtail als Referenz mit zum Test eingeladen.

Doch neben der traurigen Tatsache, dass man selbst als Einsteiger tiefer in die Tasche greifen muss, gibt es auch Lichtblicke im Segment der absoluten Beginner zu vermelden. Denn die Vielfalt an Hardtails hat deutlich zugelegt.

Waren die meisten frontgefederten Bikes vor Jahren noch schwere Kopien der leichten Cross-Country-Hardtails, so hat sich das mögliche Einsatzspektrum deutlich aufgefächert. In unserem Testfeld tummeln sich vielseitige Alltagsbikes, kernige Sportler, klassische Alleskönner und abfahrtslastige Trail-Hardtails.

Ein paar Hundert Euro mehr sind oft gut angelegt

Wer sich im Einsteigerbereich bewegt, stellt fest, dass die Ausstattung und alle Anbauteile sehr spitz kalkuliert werden. Hundert oder gar zweihundert Euro mehr oder weniger haben einen wesentlich größeren Einfluss als in der 5000-Euro-Klasse, wo sozusagen viel Geld im Schriftzug der Marke verpufft. Gerade deshalb gilt im Einsteigerbereich mehr denn je der altbekannte Merksatz: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Max Fuchs Schnellspanner an einem Einsteiger-Hardtail. An Mountainbikes haben sich Steckachsen inzwischen durchgesetzt.

Unser Testfeld zeigt beispielsweise, dass man für unter 1200 Euro teilweise oder sogar komplett auf Steckachsen zur Laufradbefestigung verzichten muss. Bei den beiden günstigsten Modellen im Vergleich wird das Hinterrad oder sogar Hinter- und Vorderrad nur per Schnellspanner geschlossen. Die halten die Naben aber weniger zuverlässig an Ort und Stelle und haben an sportlichen Mountainbikes inzwischen ausgedient.

Jeder Euro mehr schlägt sich in den meisten Fällen also direkt in einer besseren Ausstattung nieder. Für 1199 Euro ist beispielsweise das Bulls Copperhead 3 eines der günstigsten Hardtails im Test. Eine Spur sportiver geht es mit dem Copperhead 3S für 1699 Euro, doch das war für diesen Test leider nicht lieferbar.

Trotz höherer Bandbreite: Nur noch ein Bike im Einsteiger-Hardtail-Test 2022 rollte mit 2fach-Schaltung zum Vergleich.

Das 500 Euro teurere Copperhead besitzt ebenfalls einen Alu-Rahmen, allerdings auch mit einer Steckachse am Hinterrad. Und auch die komplette Ausstattung des 3S fällt durch die Bank besser aus. Der Umwerfer fällt weg, stattdessen kommt mit der 1x12-Shimano-XT die moderne und leichtere Schaltung mitsamt XT-Kurbel zum Einsatz – wenn auch mit leicht reduzierter Übersetzungsbandbreite.

Statt einer Rockshox Judy spezifiziert Bulls am 3S zudem eine hochwertigere Reba-Federgabel. Für einen geringeren Rollwiderstand und mehr Grip rollt das Bike zudem auf den teureren Evolution- statt den einfacheren Performance-Reifen. Um es vorweg zu nehmen: Damit hätte das Bulls Copperhead 3S in unserem Test noch mal richtig Punkte gesammelt.

Um die Ausstattung aller Testbikes perfekt miteinander vergleichen zu können, haben wir alle wichtigen Komponenten mitsamt der Übersetzungsbandbreite für Sie verglichen. Die exakte Bezeichnung der Teile finden Sie natürlich in den Testbriefen im umfassenden Einsteiger-Hardtail-Test in BIKE 04/2022 – jetzt lesen!

Holen Sie sich den Vergleichstest der 7 Hardtails aus BIKE 04/2022 für nur 1,99 Euro einzeln als PDF zum Herunterladen. Sie finden den Download unterhalb dieses Artikels.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Einsteiger-Hardtails: Diese Bikes haben wir für Sie getestet

Max Fuchs Referenz-Bike: Trek Roscoe 9 – 13,5 kg / 140 mm / 29" / 2599 Euro (Trek Roscoe 7 für 1549 Euro war nicht lieferbar)

Max Fuchs Bulls Copperhead 3 – 13,0 kg / 105 mm / 29" / 1199 Euro

Max Fuchs Cube Reaction C:62 One* – 11,2 kg / 99 mm / 29" / 1499 Euro

Max Fuchs Drag Bicycles Trigger 7.5 – 14,1 kg / 124 mm / 29" / 1599 Euro¹

Max Fuchs Merida Big.Nine 400 – 12,6 kg / 100 mm / 29" / 1099 Euro

Max Fuchs Radon Jealous AL 8.0 HD – 12,7 kg / 103 mm / 29" / 1499 Euro¹

Max Fuchs Stevens Sentiero – 12,4 kg / 104 mm / 29" / 1699 Euro

¹ Preis für Versender-Bikes ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung.

BIKE Magazin Lesen Sie die komplette Ausgabe: BIKE 04/2022 – mit über 25 Seiten Themenschwerpunkt "Kids & Bikes", Gut-und-günstig-Hardtails im Test und den besten Bikes der Saison 2022! Bestellen Sie sich die BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem: BIKE im Abo .

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: BIKE 4/2022Einsteiger-HardtailKaufberatung

  • 1,99 €
    Hardtails bis 1700 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 04/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Heftvorschau
    BIKE 04/2022: Top-Themen der neuen Ausgabe

    01.03.2022Schwerpunkt Kids & MTB: Bikes, Teile, Reviere | Bikes im Test: Einsteiger-Hardtails & Highend-Trailbikes im Duell | MTB-Schuhe: Trail-Modelle im Vergleich | Unterhaltung: Fabio ...

  • Trailbikes auf Marathon-Fully-Basis
    Aufgebohrte Marathon-Fullys: Die besseren Trailbikes?

    03.03.2022Trailbikes leiden an Übergewicht. Darum versuchen viele Firmen, ihre Marathon-Fullys mit mehr Federweg und breiteren Reifen für den Touren-Einsatz zu tunen. Alle spannenden ...

  • BIKE MAG Spotify: Lieblingssongs von Simon Gegenheimer
    Soundcheck: Simon Gegenheimer

    27.02.2022Musik darf bei dem Sprint-Weltmeister nicht fehlen. Egal ob im Training oder ohne Bike: Die passende Playlist hat Simon Gegenheimer immer parat. Das sind seine Favoriten.

  • Tipps und Tricks, um Kinder auf Tour zu motivieren
    Mit Kids auf Tour: Das sollten Sie wissen

    02.03.2022Selten liegt der Bikepark vor der eigenen Haustür. In der Realität fahren Familien meist zusammen eine Tour im lokalen Wald. Wir verraten, was Eltern beachten sollten.

  • Test 2021: MTB-Scheibenbremsen
    Have a Brake: 10 Scheibenbremsen im Härtetest

    16.05.2021Zwei oder vier Kolben? Welche Scheiben? Mit oder ohne Kühlbleche? Erfahren Sie in unserem Bremsentest, womit Sie sich bedenkenlos der Abfahrt hingeben können.

  • Test 2020: Scheibenbremsen für E-Mountainbikes
    Kräftige Stopper: 10 E-MTB Scheibenbremsen im Test

    09.05.2020Die Bremse ist einer der Knackpunkte am E-MTB: Hohes Systemgewicht, lange Abfahrten und viele Tiefenmeter bringen Stopper ans Limit. Was zeichnet gute Scheibenbremsen aus und ...

  • Welches Mountainbike ist richtig für mich?
    So finden Sie garantiert das richtige Bike!

    12.09.2017Unterschiedlichste Komponenten, unendlich viele Kategorien – gerade Einsteiger sind beim Mountainbike-Kauf oft überfordert. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen und ...

  • Kaufberatung: MTB-Accessoires für kalte Winter
    Von Kopf bis Fuß: Frost-Schützer für Mountainbiker

    21.01.2022Erst mit den richtigen Accessoires wird Biken im Winter zum echten Erlebnis. Hier eine feine Auswahl an bewährten Teilen aus dem Redaktionsalltag.

  • Kaufberatung für Enduro-Biker und Freerider
    Enduro oder Freerider? Was ist der Unterschied?

    25.08.2015Enduros und Freerider mögen es grob. Doch, was ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Bike-Klassen, und können Freeride-Bikes auch klettern? BIKE klärt auf.

  • Testsieger 2018: Mountainbike Schaltungen
    Kaufberatung: Die besten MTB-Schaltungen

    12.09.2018Neben dem Rahmen prägen vor allem die verbauten Komponenten den Preis, das Gewicht und die Funktion von Mountainbikes. Hier ein Überblick über die wichtigsten MTB-Schaltungen von ...

  • Reduzierte MTB-Produkte Januar/Februar 2021
    Die besten Winter-Deals: Angebote für Biker

    21.01.2021Im Winter herrscht Ausnahmezustand für Mountainbiker. Um den Widrigkeiten perfekt ausgerüstet zu trotzen, zeigen wir die besten Winter-Angebote und Schnäppchen für Biker.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9
    Kross Level B9 im Test

    27.10.2016Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf.

  • Reduzierte MTB-Produkte Juli 2021
    Die besten MTB-Angebote im Juli

    16.07.2021Die 2022er-Kollektionen stehen in den Startlöchern, doch noch stockt bei vielen Herstellern der Nachschub: Ein guter Zeitpunkt für Schnäppchenjäger und Rabatte.

  • Fake Shops: Online-Betrüger erkennen
    Abzocke im Netz: So erkennen Sie Internet-Betrüger

    16.09.2020Findige Betrüger im Internet schaffen es immer wieder, sich das Vertrauen der Kunden zu erschleichen. Die Masche ist stets gleich, die Umsetzungen werden immer kreativer. Selbst ...

  • Umfrage: Kundenzufriedenheit Versandhandel
    Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

    01.03.2019Beim Fahrradkauf im Internet locken günstige Preise und gute Vergleichsmöglichkeiten. Doch wie reibungslos klappt so eine Online-Bestellung? Und was, wenn es später Probleme gibt?