Early-Bird Anmeldung startet25 Jahre Maxxis BIKE Transalp

Marc Strucken

 · 14.09.2022

Early-Bird Anmeldung startet: 25 Jahre Maxxis BIKE TransalpFoto: BIKE Transalp

Vom 09. bis 15. Juli 2023 startet die Maxxis BIKE Transalp in ihre Jubiläumsausgabe. Seit einem Vierteljahrhundert begeistert das Etappenrennen weltweit die MTB-Szene mit traumhaften Alpen-Panoramen und den schönsten Single Trails.

Es war 1998 als Uli Stanciu, der Gründer des BIKE Magazins, die BIKE Transalp ins Leben rief. Stanciu war einer der Ersten, der die Alpen mit dem Mountainbike überquert hatte und wollte eine neue, einzigartige Challenge schaffen für die damals aufblühende Marathon-Szene. Knapp 600 Fahrer standen im Juli 1998 in Mittenwald am Start, darunter MTB-Pioniere wie Gary Fisher und Wolfgang Renner. Die BIKE Transalp Challenge, wie sie damals noch hieß, wurde ein riesiger Erfolg.

2022 ging es auf der ersten Etappe der Transalp von Lienz nach Sillian. Ziel des Rennens war und ist natürlich Riva del Garda.Foto: Markus Greber
2022 ging es auf der ersten Etappe der Transalp von Lienz nach Sillian. Ziel des Rennens war und ist natürlich Riva del Garda.

BIKE Transalp 2023: Jetzt zur Jubiläums-Transalp anmelden!

Im kommenden Jahr findet die BIKE Transalp zum 25. Mal statt – Jubiläum! Die Strecken-Scouts sind noch fleißig (Infos zu den Etappenorten folgen im Dezember), aber klar ist, dass es für etwa 1000 Fahrerinnen und Fahrer wieder eine epische Tour durch die schönste Gegend der Welt wird: die Alpen!

Auf dem Plan für die schönste MTB Alpenüberquerung stehen 2023 wie gewohnt sieben sportlich-herausfordernde Etappen. So viel sei schon verraten: Es wird wieder eine Route mit vielen Neuerungen und spannenden Highlights werden.

Alle Frühentschlossenen können ab jetzt bis zum 29. November 2022 vom Early-Bird-Rabatt profitieren und 150 Euro bei der Anmeldung sparen. Bei einer Registrierung in der Early-Bird-Phase zahlt Ihr statt 1299 Euro nur 1149 Euro. Zur Anmeldung geht’s hier.

U23-Fahrer sparen bei BIKE Transalp-Anmeldung doppelt

Youngsters sparen dabei 200 Euro auf die Startgebühr der Maxxis BIKE Transalp 2023 und bekommen darüber hinaus die Übernachtung im Transalp Camp gratis dazu – acht Übernachtungen in Schulen, Turnhallen und immer nah dran an Start und Ziel - inklusive Frühstück und netter Gesellschaft der Mountainbike-Community.

Im Zeitraum des Early Bird ist es für die U23-Generation deutlich günstiger: Wer sich bis zum 29. November 2022 mit dem U23 Special anmeldet, spart weitere 150 Euro und kann sich für 949 Euro für das Abenteuer BIKE Transalp anmelden.

Und so sehen Sieger aus: Die Gewinner der Team-Kategorien der Maxxis BIKE Transalp 2022 von links nach rechts: Beate und Helge Nesse (Mixed), Carlos Herrera Menapace und Luis Mejia Sanchez (Men), Lorenza Menapace und Evelyn Sulzer (Women), Michael Anthes und Karl Platt (Masters), Thomas Piazza und Victor Paris (Grand Masters). Alle Ergebnisse der Transalp 2022 gibt es unter www.bike-transalp.de.

Die Sieger der Maxxis BIKE Transalp 2022Foto: Igor Schifris
Die Sieger der Maxxis BIKE Transalp 2022
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element