Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test

Test 2022: E-Hardtail Cube Reaction Hybrid SLT

Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 3 Monaten

Dank moderner Geometrie biegt das Cube sportlich-forsch vom Forstweg auf den Singletrail ab. Dabei will das Hardtail eher universeller Alltags-Cruiser sein.

Das letzte Reaction-Hardtail, das wir getestet haben, hatte eine klare Ausrichtung: Rad- und Forstweg. Harter Offroad-Einsatz dagegen lag ihm weniger. Für 2022 haben die Oberpfälzer ihren Verkaufsschlager gründlich modernisiert. Und das betrifft nicht nur das schick integrierte neue Bosch-System mit dem 750er-Powertube-Akku. Nein, auch das Chassis bekam ein spürbares Re-Design. Die neue Geometrie mit längerem Reach, flacherem Lenk- und steilerem Sitzwinkel haucht dem Hardtail eine erfrischend sportliche Note ein, ohne dass es dadurch an Komfort verlöre.

Der Neuling trifft damit den Spagat aus universellem Alltags-Cruiser und Sportgerät für gelegentliche Geländeausflüge ziemlich gut. Wer von planierten Wegen abzweigt, bekommt von den voluminösen Reifen ordentlich Komfort und Traktion, auch die geschmeidige Fox-Federgabel mit 120 Millimetern Hub ebnet Unebenheiten effektiv. Die Sitzposition ist kompakt und aufrecht, insgesamt fällt das Bike klein aus – so zirkelt es recht wendig durch enge Singletrails.

Markus Greber Schluckt Unebenheiten weg wie nix: Fox 34 Float AWL

Steht der Alltagseinsatz im Fokus, kann das Bike mit Gepäckträger, Schutzblechen und Seitenständer nachgerüstet werden – oder man greift direkt zum voll ausgestatteten Allroad-Modell.

Die übrige Ausstattung des SLT-Modells ist tadellos. XT-12fach-Schaltung, Vierkolbenbremsen mit großen 200er-Scheiben, ebenfalls aus dem XT-Regal. So ist das Cube prinzipiell sogar für lange Alpen-Touren gerüstet. Schade nur, dass die Waldershofer ihrem Top-Hardtail keine Teleskopstütze gönnen. Besonders im Gelände würde dieses Feature Komfort und Fahrsicherheit deutlich erhöhen. Grund für diese Ausrichtung mag sein, dass sich E-Biker mit Offroad-Ambitionen in dieser Preisklasse ohnehin eher nach einem vollgefederten Modell umsehen – und das gibt’s im Cube-Portfolio schon für 3749 Euro. Wer ein E-Hardtail sucht, bekommt die neue Technik mit Smart-System und neuem Rahmen bei Cube ab der Variante EXC für 3499 Euro.

Fazit zum Cube Reaction Hybrid SLT

Das Reaction Hybrid punktet in seiner neuesten Ausbaustufe als gemäßigter Allrounder. Im Alltagseinsatz, beim Pendeln oder auf moderaten Bike-Touren macht das Hardtail eine gute Figur. Hinter dem gemütlichen Charakter hält das Bike ordentliche Geländekompetenz parat. Dank neuem Bosch-System mit 750er-Akku schafft es das Cube auf eine top Reichweite.

PLUS Unkomplizierte Fahreigenschaften; top Ausstattung; große Reichweite

MINUS Keine Tele-Stütze; schwer; Speichenmagnet

Markus Greber Sauber und aufgeräumt: Die integrierte Führung von Kabel und Leitungen durch den Steuersatz hat bei Cube den Weg von den Highend-Modellen zum Hardtail gefunden.

Markus Greber In die Sattelklemme des Cube ist ein Tool mit 5er- und 6er- Inbus integriert. Damit lässt sich auch die Steckachse öffnen. Nimmt man den Schlüssel ab, bietet das einen gewissen Diebstahlschutz.

Technische Daten zum Cube Reaction Hybrid SLT

Allgemeine Infos

  • Reichhöhe 1): 1901 hm
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 15,86 km/h
  • Preis: 4199 Euro >> z. B. hier erhältlich *

Antrieb

  • Motor: Bosch Performance CX
  • Max. Drehmoment 3): 85 Nm
  • Akku 3) / -Gewicht 2) / Preis Ersatz-Akku: Powertube 750, 750 Wh / 4349 g / 999 Euro
  • Schaltung: Shimano XT (12 fach)
  • Übersetzung (v/h): 38; 10–51
  • Display / Größe: Kiox 300 / 31 x 48 mm

Ausstattung

  • Zul. Gesamtgewicht: 135 kg
  • Gabel / Dämpfer: Fox 34 Float AWL
  • Federweg3 (v. / h.): 120 mm / 0 mm
  • Sattelstütze: Cube Performance, starr
  • Bremse / Disc Ø (vorne / hinten): Shimano XT Vierkolben / 203 mm / 203 mm
  • Laufräder: Newmen Performance 30
  • Reifen: Schwalbe Smart Sam ActiveLine, 29 x 2,6"

Messwerte 2)

  • Größen / Rahmenmaterial: 17" / 19" / 21" / 23" / Aluminium (getestet 19")
  • Schwerpunkthöhe: 527 mm
  • Lenkerbreite: 720 mm
  • Kurbellänge / Q-Faktor: 175 mm / 184 mm
  • Reach / Stack: 437 mm / 655 mm

EMTB Testabteilung

EMTB Testabteilung

1) Die Reichhöhe wurde bei standardisierten Messfahrten an einem Asphaltanstieg mit 12,2 Prozent Steigung ermittelt. Höchste Unterstützungsstufe, 150 Watt Tretleistung des Fahrers, Fahrergewicht inkl. Ausrüstung 90 kg. In Klammern die Höhenmeter im deutlich gedrosselten Notlauf-Modus. Die Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich auf die Fahrt bei voller Unterstützung.

2) Ermittelt an den Prüfständen im EMTB-Testlabor, Gewicht ohne Pedale. Akku-Gewicht ggf. inkl. verschraubtem Cover.

3) Herstellerangabe

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

E-MTB Einsteiger Special 2022


  • E-MTB Einsteiger Special 2022
    Expertenrat: Was E-MTB-Einsteiger wissen müssen

    07.04.2022Sie haben sich ein neues E-MTB gekauft oder sind kurz davor? Dann hier entlang: Wir klären Fragen zum passenden E-Bike-Typ, helfen mit Tests bei der Kaufentscheidung und geben ...

  • E-MTB Preissteigerung hält 2022 weiter an
    E-Mountainbikes 2022: Teuer wie nie

    17.02.2022Die Preise für E-MTBs gehen durch die Decke. 2022 werden E-Mountainbikes so teuer sein wie noch nie. Wir erklären, woran das liegt und welche Hersteller von Preiserhöhungen ...

  • E-MTB-Geometrie: Das müssen Sie wissen
    Grad und Millimeter: Die Geometrie erklärt

    12.02.2021Die Geometrie prägt den Charakter eines E-Mountainbikes maßgeblich. Doch was bedeuten all die Grad- und Millimeterangaben, und wie spielen sie zusammen?

  • Welches E-MTB kaufen? Kategorien im Überblick
    Welches E-MTB passt zu mir?

    09.04.2021Am E-MTB gilt: Federweg schadet nicht. Sind Einsteiger mit dem E-Enduro also gut beraten? Mit zwei Lesern haben wir die einzelnen E-Bike-Kategorien getestet.

  • Test: Günstige E-MTB-Fullys von Canyon und Giant
    Preisbrecher: Wie gut sind die günstigen E-MTB-Fullys?

    21.12.2021Günstige E-MTBs sind absolute Mangelware – besonders in Zeiten pandemiebedingter Preiserhöhungen. Wir haben zwei E-Bike-Fullys unter 3800 Euro zum Test gebeten.

  • Test-Duell: Bulls Sonic EVO AM 3 Carbon vs. Conway Xyron 4.9
    Bulls vs. Conway: E-MTB-Fullys mit Smart-System im Vergleich

    02.05.2022Smarte Versuchung: E-MTBs mit dem neuen Bosch Smart System sind teuer. Nicht so das Bulls Sonic EVO AM 3 Carbon und das Conway Xyron. Was haben die beiden Fullys mit Smart-System ...

  • Test 2022: E-Hardtail Cube Reaction Hybrid SLT
    Sportsgeist: Cube Reaction Hybrid SLT im Test

    01.04.2022Dank moderner Geometrie biegt das Cube sportlich-forsch vom Forstweg auf den Singletrail ab. Dabei will das Hardtail eher universeller Alltags-Cruiser sein.

  • Test 2022: Fischer EM 1862.1
    Discounter-Bike: Fischer EM 1862.1 im harten Renneinsatz

    03.03.2022Eine ausgefallene Form der Selbstbestrafung, oder ein aufschlussreiches Experiment? Wie gut und geländetauglich ist ein Billig-E-MTB vom Discounter?

  • Cockpit, Sattel und Fahrwerk am E-MTB einstellen
    So stellen sie am E-MTB Cockpit, Sattel und Fahrwerk ein

    22.07.2021Experte Stefan Schlie zeigt, wie man am E-Mountainbike Cockpit, Sattel und Fahrwerk richtig einstellt – 14 Punkte, die Sie selbst vor der ersten Fahrt im Handumdrehen erledigt ...

  • Workshop: Schaltung am E-MTB einstellen
    E-MTB Schaltung einstellen: In 5 einfachen Schritten

    05.02.2022Beim E-MTB wirken besonders hohe Zugkräfte auf den Antrieb. Umso wichtiger, dass die Schaltung exakt eingestellt ist, sonst verschleißen Kette & Co. noch schneller.

  • Verschleiß am E-Bike minimieren
    So halten Sie den Verschleiß am E-Bike-Antrieb gering

    07.04.2022Wegen der enormen Motor-Power am E-Bike verschleißen Antriebskomponenten wie Kette und Kassette wie im Zeitraffer. Wir zeigen, wie Sie den Prozess verlangsamen können – und damit ...

  • Beleuchtung am E-Bike nachrüsten & Vergleich
    Lightshow – Licht am E-Bike

    07.04.2022E-MTBs sind Multifunktionsgeräte, die auch zum Pendeln genutzt werden. Nicht nur in der dunklen Jahreszeit ist man auf eine gute Beleuchtung angewiesen. Die Vor- und Nachteile der ...

Themen: CubeE-HardtailEMTBTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • E-MTB-Neuheiten 2022: Cube Hybrid
    Die neuen Cube E-MTBs mit Bosch-Antrieb für 2022

    27.09.2021Das neue Bosch Smart System hält bei Cube in allen E-MTB-Kategorien Einzug. Neben dem Stereo Hybrid 140 gibt es drei weitere neue E-Bike-Modelle für 2022, von Hardtail bis Enduro.

  • Test 2016: Slytech Kneepro XT Lite für Mountainbiker
    Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest

    25.06.2016Sich beim Biken zu schützen, ist eigentlich immer eine gute Idee. Umso besser, wenn sich die Schoner so komfortabel tragen, dass man sie selbst auf längeren Touren kaum spürt.

  • Einzeltest 2019: KCNC 12fach-Kassette
    Schon gefahren: KCNC 12fach-Kassette

    30.10.2019Zwölffach hat sich mit Turbogeschwindigkeit zum neuen Standard entwickelt. Die Schaltvorgänge funktionieren präzise, die große Bandbreite macht Umwerfer überflüssig. Doch es gibt ...

  • Test 2022: Santa Cruz Bronson
    All Mountain mit Enduro-Ambitionen: Santa Cruz Bronson

    23.09.2021Mit gemessenen 153 Millimetern bietet das neueste Santa Cruz Bronson nur fünf Millimeter weniger Hub als das Enduro Megatower, besitzt dafür aber einen flacheren Lenkwinkel und ...

  • EMTB Transalp: Abenteuer, Akku-Dilemma und Plan B
    So planen Sie eine Transalp mit dem E-Mountainbike

    30.03.2018Mit zwei Akkus über die Alpen, durch Schotterfelder, über sturmumtoste Pässe und sonnige Almwiesen – immer auf der Jagd nach dem schönsten Trail und der nächsten Steckdose. Sie ...

  • Hardtail-Test 2015: Canyon Grand Canyon AL 6.9
    Test: Canyon Grand Canyon AL 6.9

    27.04.2015Mit zwölf Kilo bringt das Grand Canyon AL 6.9 unter den 29ern im Test am wenigsten auf die Waage. Es verfügt über einen leichten, steifen Rahmen. Für ein Größe M-Bike fällt die ...

  • Test 2021: Montageständer
    Entspanntes Arbeiten: 8 Montageständer im Vergleich

    15.02.2021Die Evolution hat uns den aufrechten Gang geschenkt. Doch noch immer werkeln Menschen gebückt an ihrem Zweirad. Ein Montageständer bringt das Bike auf Augenhöhe.

  • Test 2020: Bike-Handschuhe Roeckl Villach X-Tra Warm
    Flauschig warm: Roeckl Handschuhe X-Tra Warm im Check

    27.04.2020X-Tra Warm steht auf der Oberhand des Villach, und das ist nicht gelogen. Selbst bei Minus fünf Grad zieht man die Hände wohltemperiert aus dem flauschigen Handschuh.

  • Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

    21.07.2014Das Vertex 930 ist ein Rocky Mountain, wie man es sich vorstellt: tolles Handling kombiniert mit sinnvoller Ausstattung und cooler Optik.

  • Test 2022: Trailbikes zwischen 4300 und 4800 Euro
    Vielseitig und sportlich: die 7 besten Trailbikes im Test

    10.05.2022Wer sich für einen sportlichen Alleskönner interessiert, kommt an diesen Bikes nicht vorbei. Preis, Einsatzbereich und Marktrelevanz treffen genau ins Schwarze.