Touren-Tipps

Kids wollen nur spielen! Die besten MTB-Reviere für Familien

Gitta Beimfohr

 · 30.04.2022

Kids wollen nur spielen! Die besten MTB-Reviere für FamilienFoto: Christoph Baier

Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Aber nur Bikepark geht auch nicht. Die besten MTB-Spots und Events für die ganze Bike-Familie.

Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)

⬛⬛⬛⬛⬛⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Anspruch

Der Bikepark, in dem die Downhill-Stars von morgen gemacht werden. Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass in Österreichs Schönwetterregion Serfaus dem Nachwuchs viel Race-Action geboten wird. Zum Beispiel im August, wenn während eines kleinen Bike-Festivals mit Test-Bikes für die ganze Familie auch wieder der Rookies-Cup stattfindet. Hier treten die schnellsten Youngster aus aller Welt gegeneinander an.

Wer sich den Racern beim Training ans Hinterrad heften und sich fahrtechnisch was abschauen will, meldet sich in der Woche vor dem Rennen zum Propain Rookie Camp an. Eltern stören dabei natürlich nur. Sie nutzen die kinderfreie Zeit also besser auf den entspannteren Trail-Abfahrten des Parks oder drehen eine der großen ausgeschilderten Enduro-Touren ohne Lifteinsatz.

Events:

- Specialized Rockshox Rookies Cup, 19.–.20.8., www.rookiescup.bike

- MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis, 19.–21.8.; Propain Rookie Camp (11–18 Jahre), 15.–21.8., Preis inkl. Lifttickets, Verpflegung und Coaching 689 Euro, www.bike-sfl.at

Touren:

Alle erlaubten Touren außerhalb des Bikeparks sind ausgewiesen. Den Routenplaner dazu gibt es in den Bike-Hotels und unter www.bike-sfl.at

Infos:

Den Mountainbike-Spot-Guide Serfaus-Fiss-Ladis finden Sie hier auf unserer Website.

Harz (Deutschland)

⬛⬛⬛⬛⬛⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Anspruch

Norddeutschlands höchstes Gebirge (1142 m) ist 110 Kilometer lang und 40 Kilometer breit. Vor der Wende war es in Ost und West unterteilt, heute in drei Bundesländer. Hexen treffen sich im Harz noch immer zur Walpurgisnacht, und auf Biker warten mittlerweile fünf sehr unterschiedliche Bikeparks – der Harz ist ein einziger Abenteuerspielplatz.

Die besten Spots lassen sich sogar zu einer mehrtägigen Route verknüpfen. Etwa von Bikepark zu Bikepark oder entlang des Harzer-Hexen-Stiegs. Verbindungs-Trails gibt’s genügend. So jubelt man dem Nachwuchs eine ausgewachsene Trans-Harz-Tour unter, ohne dass der es vor lauter Freude auf den nächsten Bikepark überhaupt bemerkt. www.harzinfo.de

Die 5 Bikeparks im Harz:

Touren:

  Nur das Tageslicht setzt Grenzen: Im Bikerevier Harz kann die ganze Familie solange biken, wie die Bein(chen) mitmachen.Foto: Matthias Rotter
Nur das Tageslicht setzt Grenzen: Im Bikerevier Harz kann die ganze Familie solange biken, wie die Bein(chen) mitmachen.

Saalfelden Leogang (Österreich)

⬛⬛⬛⬛⬛⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬛⬛⬛ Anspruch

So, wie der eigene Nachwuchs, wächst auch Österreichs größte Bike-Region aus seinen Kinderschuhen. Sieben Liftanlagen verbinden mittlerweile die Trail-Netze der Bikeparks Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn (neu: der Schweinestberg-Trail).

Ob sich mit deren Hilfe immer noch alle Trails der Region an einem Tag abreiten lassen? Die Region ruft diesen Sommer wieder zu genau dieser Challenge auf. Ein guter Test übrigens, ob Sie Ihrem Spross in Sachen Kondition und Abfahrtskönnen überhaupt noch hinterherkommen. Wer es schafft, nimmt an einer großen Verlosung teil. www.saalbach.com

Events:

- UCI-Doppel-Worldcup: Im Bikepark Saalfelden-Leogang macht der Worldcup auch dieses Jahr wieder Station. Die schnellsten Downhill- und Cross-Country-Racer hautnah erleben! Termin: 10.–12.6.

- BIKE-Festival: Die brandneuen Bikes 2023 testen, Fahrtechnik von Profis lernen und selbst zum Race anmelden. Termin: 16.–18.9. www.bike-festival.de und www.saalfelden-leogang.com

Infos:

Den ausführlichen Trail-Check Saalfelden Leogang finden Sie auf www.bike-magazin.de/freeride

Kärnten (Österreich)

⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬜⬜⬜⬜ Anspruch

Sanfte, grüne Berge, bis zu 15 Kilometer lange Flowtrails und jede Menge Badeseen – unwahrscheinlich, dass in Österreichs südlichstem Bundesland Regenwetter einen Strich durch diese Ferienpläne machen wird. Kärnten liegt nämlich bereits auf der Südseite des Alpenhauptkamms, was ihm statistisch gesehen deutlich mehr Sonnentage beschert.

Das spannendste Trail-Netz bieten die Nockberge, das klarste Badewasser wahrscheinlich der Weissensee. Der größte Spaß für die ganze Familie sind aber sicher die langen Flow-Country-Trails in Bad Kleinkirchheim und an der Petzen. www.sommerbergbahnen-kaernten.at

MTB-Zone Bikepark Petzen:

Trail-Bauer Diddie Schneider hat seinem langen Flowtrail längst noch ein paar ruppigere Abzweige verpasst. Dienstags 20 Prozent Familienrabatt auf Leih-Bikes! www.mtbzone-bikepark.com

Infos:

  Flowen ist fast wie Fliegen - vor allem, wenn die Wolken bereits unter einem liegen und am Fuße der Nockberge der Abend anbricht.Foto: Franz Gerdl
Flowen ist fast wie Fliegen - vor allem, wenn die Wolken bereits unter einem liegen und am Fuße der Nockberge der Abend anbricht.

Paganella (Italien)

⬛⬛⬛⬛⬛⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Anspruch

Großartiger kann ein Bikepark nicht liegen: Zwischen dem glasklaren Molveno-See und den steil aufragenden Brenta-Türmen wickeln sich die Trails in drei verschiedenen Zonen ins Tal. Dabei hat man die Wahl zwischen verspielten Flowtrails, kernigen Downhills mit Aussicht bis zum Gardasee und abwechslungsreichen Verbindungs-Lines im Wald. In Molveno selbst warten nette Restaurants und Bars, am Seeufer weite Liegewiesen mit Spielplätzen und jede Menge Kinderprogramm auch für die Kleinsten. www.dolomitipaganellabike.com

Touren:

Die insgesamt neun langen Trail-Abfahrten lassen sich auch zu epischen Tagesausritten kombinieren. Die Seilbahnen von Andalo-, Molveno- und Fai-Zone haben unterschiedliche Saisonzeiten. Ab dem 21.5. sind alle geöffnet.

Event:

Beim BIKE Women Camp kommen mal nur die Töchter auf ihre Kosten. Termin 23.–26.6.; Preis: 389 Euro; www.bike-women.de

Infos:

Schottland (Großbritannien)

⬛⬛⬛⬛⬛⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬜⬜⬜⬜ Anspruch

Zugegeben: Schottland bedeutet eine lange Anreise, und ein Großteil davon findet auch noch im Linksverkehr statt, insofern man mit dem eigenen Auto fährt. Aber wenn Ihre Kinder diese sensationell gepflegten Trailcenter einmal erlebt haben, werden sie sicher nie mehr vom Bike-Sport ablassen. Und das, obwohl hier nicht mal Lifte helfen.

Die schottischen Trails sind so in die Hügel drapiert, dass ihr Flow auch bergauf funktioniert. Klingt magisch und ist es auch. Dazu kommen die nordisch-schöne Hügellandschaft und die Herzlichkeit der Bed&Breakfast-Gastgeber. www.forestryandland.gov.scot

Die besten Trailcenter:

Die berühmten 7-Stanes-Center befinden sich im Süden des Landes. Tatsächlich aber hat inzwischen fast jedes zweite Dorf seinen eigenen MTB-Trail-Loop. Mit einem Roadtrip durchs ganze Land macht man daher alles richtig. Unsere Favoriten sind:

  • Glentress
  • Innerleithen
  • Ae
  • Mabie
  • Fort William (mit Lift)
  Für die Trails in Schottland lohnt sich immer ein zweites Paar Socken. Es kann immer mal nass werden, auch wenn es nur von unten ist.Foto: Maria Knoll
Für die Trails in Schottland lohnt sich immer ein zweites Paar Socken. Es kann immer mal nass werden, auch wenn es nur von unten ist.

Bikepark Wagrain (Österreich)

⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬜⬜⬜⬜ Anspruch

Wagrain im Salzburger Land hat neue Attraktionen: zum einen natürlich die neue 10er-Gondel Flying Mozart, die zu den Einstiegen des Bikeparks hinaufschwebt, und das neu eröffnete Familien-Hotel Hofgut Apartment und Lifestyle Resort. Hier haben zwei Jugendhotels das letzte buchungsarme Corona-Jahr für einen großen Umbau genutzt.

Beide Häuser sind nun unterirdisch miteinander verbunden und bieten Apartments, Pools, Sauna, Fitnessraum, Fußballplatz, große Kinderspielplätze und ein Restaurant. Genug Programm also für den Fall, dass das Wetter mal nicht mitspielt. Pauschalangebote an Apartments verschiedener Kategorien auch für Großfamilien mit und ohne Halbpension. www.hofgut.com

Bikepark Wagrain:

Mit dem neuen Lift öffnet auch der Bikepark nach einem Jahr Pause wieder. Dazu bekamen die zwei Hauptabfahrten ebenfalls einen neuen Anstrich. www.wagrain-kleinarl.at

Bild 12Foto: Manuel Kottersteger
Die wollen nur spielen ... Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Mit Ferien im Bikepark lässt sich aber die Touren-Fraktion nicht locken? Wir zeigen die besten Spots und Events, die garantiert die ganze Bike-Familie glücklich machen.Foto: Christoph Baier
Die wollen nur spielen ... Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Mit Ferien im Bikepark lässt sich aber die Touren-Fraktion nicht locken? Wir zeigen die besten Spots und Events, die garantiert die ganze Bike-Familie glücklich machen.
Bikepark Serfaus-Fiss-LadisFoto: Christian Waldegger
Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
Harz-TourenFoto: Matthias Rotter
Harz-Touren
Saalfelden LeogangFoto: Andreas Meyer
Saalfelden Leogang
KärntenFoto: Wolfgang Watzke
Kärnten
PaganellaFoto: Veranstalter
Paganella
SchottlandFoto: Maria Knoll
Schottland
Bikepark WagrainFoto: Stefan Voitl
Bikepark Wagrain
Wexl-Trails (bei Wien)Foto: Moritz Ablinger
Wexl-Trails (bei Wien)
BrixenFoto: Ramona Waldner
Brixen
DänemarkFoto: Max Schumann
Dänemark
Bild 12Foto: Manuel Kottersteger
Die wollen nur spielen ... Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Mit Ferien im Bikepark lässt sich aber die Touren-Fraktion nicht locken? Wir zeigen die besten Spots und Events, die garantiert die ganze Bike-Familie glücklich machen.Foto: Christoph Baier
Die wollen nur spielen ... Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Mit Ferien im Bikepark lässt sich aber die Touren-Fraktion nicht locken? Wir zeigen die besten Spots und Events, die garantiert die ganze Bike-Familie glücklich machen.
Die wollen nur spielen ... Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Mit Ferien im Bikepark lässt sich aber die Touren-Fraktion nicht locken? Wir zeigen die besten Spots und Events, die garantiert die ganze Bike-Familie glücklich machen.
Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
Harz-Touren
Saalfelden Leogang
Kärnten
Paganella
Schottland
Bikepark Wagrain
Wexl-Trails (bei Wien)
Brixen
Dänemark
Bild 12

Wexl-Trails (Österreich)

⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Anspruch

Stadturlaub mit Kindern? Das Geld können Sie wahrscheinlich gleich in die Donau werfen. Aber hier kommt der Kompromiss, der die ganze Familien glücklich macht: Die Wexl-Trails in St. Corona am Hochwechsel (1743 m) liegen nur eine Autostunde von Wien und Graz entfernt. Hier warten ein groß angelegter Trailpark, ein Mini-Bikepark mit Zauberteppich-Lift, ein Uphilltrail, eine Bike-Schule und Panorama-Touren oberhalb der Kamp­steiner Hütte. Nach so viel Kurvenspaß lässt sich der Nachwuchs ja vielleicht doch zu einem Tag in Wien überreden. Ansonsten genießen Sie den freien Tag einfach allein im stilvollen Kaffeehaus.

Wexl-Trails:

Die Trails gehören zu den bestangelegten ihrer Art in Österreich (30000 Besucher!) und verfügen inzwischen auch über einen Schlepplift. Ticketpreise: www.wexltrails.at

Unterkunft:

Ferienwohnungen auf dem Biobauernhof mit direktem Trail-Einstieg! www.ofnerhof.at

Infos:

  Auf den Wexl-Trails geht es zur Sache, während sich Mama und Papa eine Melange gönnen - oder selbst durch die Anlieger fegen.Foto: Moritz Ablinger
Auf den Wexl-Trails geht es zur Sache, während sich Mama und Papa eine Melange gönnen - oder selbst durch die Anlieger fegen.

Brixen (Italien)

⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬜⬜⬜⬜ Anspruch

Das Kopfsteinpflaster der Brixener Altstadt stammt aus dem Mittelalter, die Bikepark-Trails an der Plose gerade mal aus dem Jahr 2018. Magnetisch anziehend wirken beide auf Touristen. Das Spektakuläre an der Plose erkennt man allerdings erst, wenn man auf 2562 Metern Höhe aus der Gondel steigt, den baumlosen Gipfel umrundet und sprachlos auf die Dolomitenzähne der Geislerspitzen blickt.

Danach wählt man zwischen vier verschiedenen Abfahrtsvarianten. Drei davon haben Trail-Bauer aus Whistler gen Süden angelegt (sehr leicht bis anspruchsvoll), eine wickelt sich insgesamt fünf Kilometer und 900 Tiefenmeter naturbelassen die Nordflanke des Berges hinunter – mit Happy End in einer Brixener Eisdiele. Aber die Plose-Seilbahn hilft auch sonst gern, Höhenmeter zu sparen. Das Panorama verleitet einfach zu tagesfüllenden Touren. www.plose.org

Touren:

Unterkünfte:

Brixen bietet alle Kategorien und einen Campingplatz nahe der Altstadt! www.loewenhof.it

Slettestrand (Dänemark)

⬛⬛⬛⬛⬜⬜ Abenteuerfaktor
⬛⬛⬛⬜⬜⬜ Anspruch

Vor allem kleine Kinder sind keine Fans von stundenlangen Anstiegen oder monotonen Schotterbahnschneisen im Wald. Kurze Anstiege dagegen, auf verschnörkelt angelegten Trails, halten ihren Spieltrieb bei Laune. Davon können die kinderreichen Trail-Bauer im dänischen Küstenort Slettestrand ein Lied singen. Der Untergrund ist hier zwar oft sandig, tut dafür aber nicht weh, sollte es in einer kniffligen Abfahrtspassage doch mal zum Sturz kommen. Das Beste aber in Kinderaugen: Der weiße Badestrand bleibt stets in Sichtweite!

Das Revier:

Slettestrand liegt in der Jammerbucht westlich von Aalborg (nahe Surf-Revier Klitmöller). Enduro-Race-begeisterte Locals führen hier ein Feriencenter, um das sie selbst ein riesiges, ausgeschildertes Trail-Netz angelegt haben. Sie organisieren Touren, Fahrtechniktraining, Picknicks und Lagerfeuer am Strand. www.mtbslettestrand.dk

Infos:

  Da geht was an der dänischen Küste! Und wenn es doch mal crasht, ist der Sand auch besser als alpines Geröll.Foto: Jens Kirkeby
Da geht was an der dänischen Küste! Und wenn es doch mal crasht, ist der Sand auch besser als alpines Geröll.

Meistgelesene Artikel