Laax eröffnet neuen Trail für Fortgeschrittene

Laax eröffnet neuen Trail für FortgeschritteneFoto: Philipp Ruggli

An diesem Freitag (19.08.) öffnet der Segnes Trail in Laax. Der rot gekennzeichnete Trail richtet sich zwar an fortgeschrittene Biker, doch die Schweizer Region will in Zukunft immer Familien- und Einsteiger-tauglicher werden.

Der rot gekennzeichnete Enduro Trail soll sich an fortgeschrittene Bikerinnen und Biker richten. Er startet bei der Segneshütte auf 2100 Metern und führt auf 2,7 Kilometern und über 310 Höhenmeter direkt zum Start des Runca Trails. Der obere, felsige Teil des Trails ist vom Flimser Bergsturz geprägt. In Richtung Runca Trail wird er zunehmend flowiger und verspielter. Die Trailbuilder von Allegra Tourismus wurde mit dem Bau beauftragt. Die Trail-Profis mit Standorten in der Schweiz und Österreich setzen auf einen natürlichen Charakter des neuen Segnes Trail. Elemente, wie Steinplatten, Sprünge und Anliegerkurven, sollen dem jüngsten Trail in Laax reichlich Abwechslung verleihen.

Neben dem natürlichen Fels Wallride wartet der Segnes Trail auch mit Sprüngen und Anliegern auf.Foto: Philipp Ruggli
Neben dem natürlichen Fels Wallride wartet der Segnes Trail auch mit Sprüngen und Anliegern auf.

Laaxer Segnes Trail als Anbindung zum Runca Trail

Der Segnes Trail dient künftig als Anbindung zum Runca Trail via der neuen Gondelbahn Flem Xpress, sobald die Sesselbahn Flims-Foppa-Naraus rückgebaut wird. Nach Fertigstellung des Fleets Xpress werden ab Frühjahr 2025 die drei Trails in Laax, Runca, Nagens und Segnes, direkt mit der Bahn erreichbar sein.

Im oberen Teil soll der Segnes Trail mit naturbelassenen Felsen aufwarten.Foto: Philipp Ruggli
Im oberen Teil soll der Segnes Trail mit naturbelassenen Felsen aufwarten.

Das BikeVision Projekt in Laax soll vor allem Familien und Einsteiger ansprechen

Im Zuge des BikeVision Projekts soll das Trailnetz in Laax ausgebaut werden. Vor allem blaue und grüne Trails sollen entstehen und hauptsächlich Einsteiger und Familien in die Region locken. Die Gemeinde Flims investierte nun rund 300.000 Franken (ca. 310.700 Euro) in den Segnes Trail, der ein Meilenstein in der BikeVision Umsetzung darstellt. Weitere Trails sind bereits in Planung. Mehr Infos zur Region gibt es unter: flimslaax.com

Ein kleiner Vorgeschmack:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element