Italien: Via dei Monti Liguri Italien: Via dei Monti Liguri Italien: Via dei Monti Liguri

Italien: Via dei Monti Liguri

  • Dan Milner
 • Publiziert vor 8 Jahren

Für Biker ist die 400 Kilometer lange Via dei Monti Liguri in Norditalien noch ein Mysterium. Soldaten legten die exponierten Pfade einst an. Sie ahnten nicht, dass Biker das Geheimnis des Kammpfades in den Alpi Maritime einst lüften würden.

Holger trifft es auf den Punkt: "Scheiße, das wird ein guter Tag!" Es ist nun mal seine Art, den Anstieg zu kommentieren, der uns bevorsteht. Satte 1000 Höhenmeter am Stück. Ein brutales Aufwärmprogramm am zweiten Morgen unseres dreitägigen Abenteuers. Dem Wahl-Partenkirchener steckt der Schalk im Nacken – und mir der Frust vom Vortag im Bauch. Holger lacht zwar, aber ich weiß, dass er innerlich auch ein bisschen Angst hat. So wie wir alle. Es ist nicht so sehr die Angst vor dieser Steigung, die uns noch von unserer Unterkunft trennt. Es sind auch nicht die danach folgenden Anstiege. Wir wissen, dass da noch Trage-Passagen über exponierte Militärpfade auf uns zukommen. Selbst die Schwärme von Pferdefliegen, die uns bei jeder Pause im Schatten überfallen, haben ihren Schrecken inzwischen verloren. Nein, was uns wirklich Angst macht, ist die Tatsache, dass wir gar nicht wissen, was uns erwartet. Wir haben Angst vor dem Ungewissen, vor den Folgen unserer eigenen Schnapsidee.

Was wir als epische Dreitages-Tour auf der Alta Via, dem ligurischen Höhenweg, geplant hatten, entpuppte sich am ersten Tag unserer Reise als Acht-Stunden-Schotterweg-Safari durch die Hölle. Ich lächle Holger verlegen an, schwinge mein bleischweres Bein über den Sattel, trete wortlos in die Pedale und denke: "So gesehen kann es ja nur noch bergauf gehen!"


Die gesamte Reise-Reportage finden Sie unten als PDF-Download.

Italien: Via dei Monti Liguri

7 Bilder

Für Biker ist die 400 Kilometer lange Via dei Monti Liguri in Norditalien noch ein Mysterium. Soldaten legten die exponierten Pfade einst an. Sie ahnten nicht, dass Biker das Geheimnis des Kammpfades in den Alpi Maritime einst lüften würden.

Themen: ItalienLigurienLigurischer GrenzkammVia dei Monti Liguri

  • 0,99 €
    Italien: Via dei Monti Liguri

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Trasimeno See (Umbrien)

    12.04.2006Als einzige Region auf dem italienischen Stiefel hat Umbrien kein Meer zu bieten. Dafür den Trasimeno See. Das wellige Hügelland wird von einem fast 3000 Jahre alten Wegenetz ...

  • MTB-Reise: Mountainbike-Touren am Idrosee (Lombardei)
    Italien: Revier-Guide Idrosee, Lombardei

    24.09.2014Nur 20 Kilometer hinterm Tremalzo-Pass schlummert der kleine Bruder des Gardasees: der Lago d’Idro. Seine Berg-Trails sind sanfter und extrem kurvenreich. Nur, wo sind eigentlich ...

  • Italien: Mountainbike-Touren in den Dolomiten
    Die besten MTB Dolomiten Touren entlang der Kriegsfront

    28.10.2015Vor 100 Jahren erklärte Italien Österreich den Krieg. Was geblieben ist, sind die Versorgungspfade der einstigen Gegner. Heute ein schier unendliches Trail-Geflecht inmitten der ...

  • Italien: Trentino-Special

    06.05.2010Im 32-Seiten-Special finden Sie:• Alle infos zu drei grossen BIKE-Regionen• Traumtouren im gesamten Trentino• 11 Roadbooks zum Nachfahren

  • MTB-Trails Monte Baldo (Gardasee)
    Militär-Trails am Monte Baldo

    30.04.2008An der Ostflanke des Monte Baldo am Gardasee war man auf den Krieg vorbereitet – es kam nicht mehr dazu. Heute sind die Militärstraßen über dem Etschtal ein stiller Traum für ...

  • Italien: Sarntal

    29.03.2008Einst galt das südtiroler Sarntal als Hexen-Hochburg. Bergauf wünschen sich Biker heute auch einen fliegenden Besen, doch bergab wäre es wirklich zu schade um die spannenden ...

  • Italien: Erstbefahrung Mittagstal

    27.04.2006Das Mittagstal ist eine der eindrucksvollsten Bergsteiger-Routen der Alpen. BIKE-Testleiter Markus Greber wagte zusammen Hans Rey und Bergführer Christian „Pico“ Piccolruaz mit ...

  • Supertrail: Anaconda-MTB-Trail am Gardasee
    Anaconda-Trail: seit 2016 verboten!

    15.07.2011Der Anaconda-Trail am Monte Velo war der Gardasee-Lieblingstrail des kanadischen Freeride-Pros Andrew Shandro. Seit dem neuen Trail-Gesetz, das 2016 im Trentino gilt, ist der Pfad ...

  • Sellaronda Hero Bike-Marathon 2016
    Restplätze mit Hotel beim MTB-Marathon Sellaronda Hero

    17.11.2015Es gibt noch wenige Startplätze für den Sellaronda Hero Bike Marathon am 18. Juni inklusive Übernachtungspaket. Eine passende Gelegenheit für ein paar tolle Tage in einem ...