Suplest: Bikeschuhe als Lebensretter Suplest: Bikeschuhe als Lebensretter Suplest: Bikeschuhe als Lebensretter

Recco im Schuh: Suplest MTB-Schuhe für Trail-Biker

Suplest: Bikeschuhe als Lebensretter

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 3 Monaten

Suplest verbaut Recco-Reflektoren in ihren Schuhen, damit verschollene Biker im Notfall mittels Hubschrauber schneller gefunden werden können. Gerade in alpinem Gelände kann das Leben retten. Ein Bike-Schuh zum Personenschutz.

Die neuen Suplest Trail-Schuhe wollen die Sicherheit von Bike-Schuhen auf ein neues Level heben. Neben dem bestmöglichen Schutz des Fußes will die Schweizer Schuh-Marke mehr. Dazu verbauen sie im Schuh einen Recco-Reflektor, um verschollene Personen in alpinem Gelände aufzufinden. Seit einigen Jahren haben sich die Radarreflektoren in Ski-Kleidung etabliert und erhöhen vor allem bei Verschütteten die Überlebenschancen. Mit der patentgeschützten Technologie kann ein Recco-Reflektor selbst unter mehreren Metern Schnee lokalisiert werden. Auch die Suche nach vermissten Bikern in alpinem Gelände kann so vereinfacht werden.

Suplest Suplest Trail Pro: Unter der Lasche mit BOA-Drehverschluss versteckt sich noch eine normale Schnürung. Der hochgezogene Strickbund schützt die Knöchel.

Suplest Der günstigere Suplest Trail Performance kommt zwar ohne zusätzliche Lasche, aber ebenfalls mit BOA-Schließsystem und dem Recco-Reflektor.

Verbaut ist der Recco-Reflektor im rechten Schuh der Modelle Trail Pro und der Trail Performance, welche es ausschließlich mit Klicksystem gibt. Die Suplest-Trail-Schuhe kommen mit BOA-Schließsystem und sollen dank hochgezogener Sohle Zehen und Ferse vor Bodenkontakt schützen. Den Trail Performance gibt es in dezentem Blau oder klassischem Schwarz für 199 Euro. Das Topmodell Trail Pro verfügt über eine zusätzliche Lasche und einen hochgezogenen Bund, die den Fuß noch besser schützen sollen. Kostenpunkt: 229 Euro.

Recco im Detail

Mittels einem Sensor am Hubschrauber kann in 6 Minuten ein Gebiet von einem Quadratkilometer nach Reflektoren abgesucht werden. Die in den Schuhen eingesetzten Reflektoren werfen das Radarsignal des Sensors zurück und machen den Verunglückten sichtbar. Das hilft den Rettungskräften bei der Lokalisierung und sorgt im besten Fall für eine schnelle Rettung des Verletzten.

Je schneller die Versorgung, desto geringer fallen die Folgeschäden aus. Gerade bei Kopfverletzungen gilt: "Time is Brain". Denn je länger das Gehirn nicht mit Sauerstoff versorgt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit von schweren Folgeschäden. Safety-Gadgets wie der Recco-Reflektor und Sturzsensoren sind auf dem Vormarsch. Doch auch gängige Tracking-Apps wie Strava und Garmin verfügen mittlerweile über Sturzerkennung und rufen im Notfall automatisch nach Hilfe.

Recco So funktioniert das Recco-System: Der Sensor hängt an einem Seil unter dem Hubschrauber und macht beim Überfliegen die Reflektoren in unwegsamen Gelände sichtbar.

MTB-Schuhe: Kaufberatung und Modelle für Trailbiker im Test

Doch welche Merkmale zeichnen einen guten Trail-Schuh aus? Woran erkenne ich robuste Modelle, mit denen man sicher auf dem Pedal steht und auch mal eine Schiebepassage meistert? Und welcher Race-Schuh unterstützt mich bei schnellen Runden auf der Cross-Country-Strecke? Unsere Kaufberatung "Race- vs. Trail-Schuhe" gibt die Antworten und vergleicht die grundlegenden Unterschiede aktueller Mountainbike-Schuhe. So finden Sie den richtigen MTB-Schuh für Ihren Einsatzzweck. In der Ausgabe BIKE 04/2022 haben wir MTB-Schuhe für Trail- und Enduro-Biker verglichen – insgesamt stellen sich 12 2022er-Modelle dem BIKE-Test.

BIKE Magazin BIKE 04/2022 – mit 12 Touren-Schuhen für Trail- und Enduro-Biker im Test – jetzt lesen! Bestellen Sie sich die BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem erleben Sie die BIKE im Abo .

Themen: SchuheSicherheit


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2022: Crash-Sensoren
    Digitale Lebensretter: 5 Crash-Sensoren im Praxistest

    06.01.2022Blaue Flecken und aufgeschürfte Haut gehören zum Biken. Doch es kann auch schnell gefährlich werden. Gerade, wer allein unterwegs ist.

  • Apps für Sicherheit und Bike-Versicherung
    3 Apps bieten mehr Sicherheit für Bike und Fahrer

    09.11.2021Mehr Sicherheit steht bei den drei Apps von ADAC, Fazua und PocDoc im Fokus. Besonders spannend bei der ADAC-App: die flexible Bike-Versicherung.

  • Sicherheit: Safety-Tools und Apps
    Allein auf Tour: So werden Sie im Notfall schnell gefunden!

    07.01.2022Digitale Notfallhelfer gehören mit auf die Tour, besonders wenn man allein im Wald oder Offroad unterwegs ist. Dank Apps und GPS werden Sie schnell gefunden.

  • Neuheiten 2022: Bike-Schuhe von Endura
    Schotten-Treter: Neue MTB-Schuhe von Endura

    16.03.2022Die Experten bei Endura kennen sich aus mit Bike-Bekleidung und Protektoren. Nun bringen die Schotten ihre erste Schuhkollektion auf den Markt. Im Fokus: Ergonomie beim Biken.

  • Neuheiten 2022: Bike-Schuhe von Race bis Enduro
    Griffig: Neue Schuhe für Mountainbiker

    04.02.2022Schluss mit Plastikprofil! Moderne Bike-Schuhe kommen endlich mit griffigen Sohlen. Vom Trend zu speziellen Gravel-Schuhen können CC-Biker profitieren.

  • Race oder Trail: Welcher MTB-Schuh passt zu mir?
    Kaufberatung: Der perfekte MTB-Schuh

    04.03.2022Die Auswahl an Bike-Schuhen ist riesig, doch nicht jedes Modell passt zu jedem Einsatz-Zweck. Ob Race oder Trail – wir klären, welcher Schuh für Sie optimal ist.

  • Workshop MTB-Guide - Teil 5: Notfall-Management
    Notfall auf Bike-Tour: Prävention und Erstversorgung

    09.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 5: Notfall-Prävention durch gute Planung, Risiken auf Tour erkennen und ...

  • Mountainbike-Überschuhe im Test
    Kurztest Mountainbike-Überschuhe

    20.10.2011Sie haben das Sexappeal von Filzpantoffeln, doch bei Matsch und Regen will man trotzdem nicht auf sie verzichten: Überschuhe. Fünf MTB-Modelle im Test.

  • Uvex: MTB-Helme und Brillen 2021
    Neue Uvex-Helme mit Sturzsensoren

    01.02.2021Uvex integriert in seine 2021er MTB-Helme quatro integrale und finale 2.0 den intelligenten Tocsen-Sturzsensor. Dazu gibt's neue verspiegelte XXL-Brillen.

  • Test: Shimano S-Phyre XC 9
    Teil der Woche: Shimano-Schuh S-Phyre

    28.08.2017Der S-Phyre markiert die absolute Spitze im Schuh-Portfolio von Shimano und will ein Race-Schuh der Spitzenklasse sein. BIKE hat dem grellen Rennstiefel auf den Zahn gefühlt.

  • Geheime Mission: Five Ten Freerider VXi mit Stealth Mi6 Sohle

    01.08.2013Five Ten präsentiert die neueste Evolutionsstufe der „Stealth” Gummimischung: Mi6. Noch höhere Reibwerte und weiter verbesserte Dämpfungseigenschaften versprechen nie da gewesene ...

  • Schon gefahren: Winter-Bekleidung
    Kuschelzeit: So biken sie im Winter warm eingepackt

    13.02.2022E-MTBs eignen sich ideal für den Winter: Dank Motor und groben Profilen wühlen sie sich durch Matsch und Schnee. Man braucht nur das passende Outfit.

  • Test 2018: Fizik M3B
    Race-Schuhe Fizik M3B im Test

    14.01.2018Der Edel-Treter M3B von Fizik fällt erstaunlich breit aus für einen sportlichen Race-Schuh aus Italien, doch das wirkt sich positiv auf den Komfort aus.

  • Fiveten verspricht noch mehr Grip

    31.08.2012Die legendäre Stealth-Sohle der Freeride-Schuhe von Fiveten bekam ein Facelift und sorgt bei den 2013er-Modellen für eine solide Basis.

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Pearl Izumi X-Alp Enduro IV
    MTB-Schuhe Pearl Izumi X-Alp Enduro IV im Vergleich

    09.03.2016Sehr leichter Freizeitschuh mit geringer Sohlensteifigkeit. Die Laufsohle rollt sehr gut ab, das Profil ist jedoch nicht sehr ausgeprägt und bietet wenig Grip.

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Giro Terraduro
    MTB-Schuhe Giro Terraduro im Vergleich

    09.03.2016Durch die sehr steife Sohle und gute Fixierung im Schuh bringt man viel Druck aufs Pedal. Gutes Fußbett und stabiler Zehenschutz.