BMC Teamelite 01 XT im Softtail-Duell BMC Teamelite 01 XT im Softtail-Duell BMC Teamelite 01 XT im Softtail-Duell

Test-Duell BMC gegen Trek: BMC Teamelite 01 XT

BMC Teamelite 01 XT im Softtail-Duell

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 5 Jahren

Leicht, steif, einfach zu steuern: Das Teamelite ist ein klassisches Race-Hardtail – aber eins mit Mehrwert.

Während das MTT-System auf Asphalt zusammen mit der schlanken, stark flexenden Sattelstütze eine auffällige Wippfrequenz entwickelt, überwiegt im Gelände der Komfort. Je ruppiger der Untergrund, desto mehr tritt die Schwingung in den Hintergrund und verwandelt sich in Fahrkomfort. Lastspitzen puffert das Heck ab, ein Fully ersetzt die Micro-Travel-Technologie natürlich nicht. Tritt man kräftig in die Pedale, zieht sich das Heck zusammen – Antriebseinflüsse wie beim Fully sozusagen. Unser Tipp: Probe fahren und selbst entscheiden, ob es nervt oder glücklich macht.


PLUS Steifer, trotz Federung relativ leichter Rahmen
MINUS Antriebseinflüsse, unruhig auf Asphalt


BIKE-Komfortmessung 13,5 mm 

Georg Grieshaber Drei verschieden harte Elastomere stehen zur Wahl. Die mittlere Härte schien uns am besten zu funktionieren. Der Weiche wippt stark. Der Federweg dem BMC Teamelige: bis zu 17 mm.

Georg Grieshaber Der Umbau geht leicht: zwei Schrauben lösen und der Hinterbau wird zweiteilig. Nach einer Woche Testfahren bei der Transalp mit dem BMC Teamelite hatte die Konstruktion bereits etwas Spiel.

Georg Grieshaber Das Teamelite 01 ist mit Shimanos neuer XT-Gruppe ausgerüstet. Eine gute Wahl, die Gruppe funktioniert erstklassig und war mit Zweifach-Kurbel Transalp-tauglich.

Georg Grieshaber BMC Teamelite 01 XT


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 10/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: BMC Team Elite 01

Hersteller/Modell/Jahr
BMC Team Elite 01 / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BMC Switzerland AG, 0041/32/6541454, www.bmc-switzerland.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: XS, S, M, L, XL / L
Preis
4399.00
Preis (Rahmen)
3399.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10110.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1128.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/17
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-63.00/444.00/630.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 100 Fit4/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss XM 1501 Spline 29 - - - -/Continental X-King 2,2 Continental Race King 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber


  • Test 2016: BMC Teamelite 01 XT gegen Trek Procaliber 9.7 SL
    Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber

    17.06.2016Weich ist das neue Hart. Mit ihren minimalistischen Federungssystemen wollen BMC und Trek die Hardtail-Welt etwas softer gestalten. Wir haben beide Systeme im Trail und im ...

  • Test-Duell BMC gegen Trek: BMC Teamelite 01 XT
    BMC Teamelite 01 XT im Softtail-Duell

    16.06.2016Leicht, steif, einfach zu steuern: Das Teamelite ist ein klassisches Race-Hardtail – aber eins mit Mehrwert.

  • Test-Duell BMC gegen Trek:Trek Procaliber 9.7 SL
    Trek Procaliber 9.7 SL im Softtail-Duell

    16.06.2016Wie das BMC Teamelite 01 XT wirkt auch das Trek Procaliber 9.7 SL sehr steif, sehr direkt und vertrauenerweckend.

Themen: BMCHardtailSofttailTeameliteTest-Duell


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Race-Hardtails um 2000 Euro
    Carbon vs. Alu: Race-Hardtails um 2000 Euro im Test

    12.04.201624 Stunden gegen die Uhr: Auf der Jagd nach der Bestzeit haben wir zehn Race-Hardtails um 2000 Euro durch den Münchner Olympia-Park gejagt. Ein berauschender Test mit nächtlicher ...

  • Test 2015 Race-Hardtails: BMC Teamelite TE02 29 SL
    BMC Teamelite TE02 29 SL im BIKE-Test

    11.04.2016Optisch sieht das TE02 dem Worldcup-Flaggschiff von BMC täuschend ähnlich, erst die Waage enttarnt das preiswertere Kohlefasergeflecht der Schweizer.

  • Test Marathonbikes 2014: Cannondale F-SI Carbon Team
    Kompromisslos: Cannondale F-SI Carbon Team

    10.09.2014Rock Gardens, Drop-Batterien oder Rock-’n’-Roll-Sektionen: Cross-Country-Kurse im Worldcup fordern mehr von Mensch und Maschine als die Downhill-Pisten der 90er. Cannondales ...

  • BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path
    Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

    30.04.2017Rose verkleinert seine Produktpalette und verschmilzt zwei Carbon-Hardtails mit unterschiedlichen Laufrädern zu einem neuen Modell: dem neuen Psycho Path.

  • Test: Transalp-Bikes 2012

    30.10.2012Die Fahndung nach dem besten Transalp-Bike läuft. Das Casting für unseren Acht-Tage-Extremtest überstanden nur acht von 25 gepimpten Modellen. Die mussten sich beim Recall über ...

  • Storck Rebel Seven – neues 27,5 Zoll-Hardtail aus Hessen

    30.08.2012Der Carbonrahmen des 650B Hardtails Storck Rebel Seven soll hohe Steifigkeit mit spürbarem Fahrkomfort kombinieren.

  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Müsing Offroad Comp

    29.05.2012Das Müsing Offroad Comp ist ein durchschnittlich ausgestattetes Touren-Hardtail vom Fachhändler mit Konfigurator-Option.

  • Best of Test-Special 2015: Hardtails
    BIKE Best of Test: Die besten Hardtails der Saison

    30.04.2015Ob Freizeit-Biker oder Weekend-Warrior im Renn-Trikot: Das Hardtail ist der Klassiker schlechthin. Leicht, unkompliziert, vielseitig. Ab 999 Euro gibt's sehr gute Bikes – nach ...

  • Drössiger TNA 2.3

    14.03.2012Das Drössiger TNA ist ein ausgewogenes Twentyniner mit tollen Fahreigenschaften, das sich nicht zu verstecken braucht.

  • Spezial-Hardtails 2011

    20.10.2011Ein Bike von der Stange – nein danke. Echte Individualisten greifen zu Speziallösungen. Wir haben den Hardtail-Markt nach Alternativen zur Großserie durchforstet. Und sind fündig ...