Test 2017: Trailbikes - getunt ab Werk - ohne Preis Limit Test 2017: Trailbikes - getunt ab Werk - ohne Preis Limit

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test

Peter Nilges am 17.05.2017

Mit der BC-Edition (British Columbia) haben die Jungs aus Vancouver bereits ein speziell getuntes Thunderbolt im Programm.

Für diesen besonderen Test ohne Preis-Limit wurde das Trailbike lediglich seiner Schläuche beraubt und auf tube­less umgerüstet. Bei der Alu-Kurbel und den Laufrädern gäbe es dennoch etwas Luft nach oben. Merkmal der BC-Edition ist die abfahrtslastigere Ausrichtung mit ausladendem 800er-Lenker, Einfach-Antrieb und potenten Reifen. Dass das Konzept nicht nur auf kanadischen Trails aufgeht, beweist das Thunderbolt BC auch nach wenigen Kurbelumdrehungen in Rabenberg. Durch die ausgewogene Geometrie schafft das Rocky den perfekten Spagat aus Laufruhe und Verspieltheit. Wir fuhren das Bike in der flachsten Einstellung der Ride-9-Geometrie und Federwegsverstellung, was einen Lenkwinkel von 66,5 Grad ergibt. Durch die nur 423 Millimeter kurzen Kettenstreben geht es dennoch willig aufs Hinterrad und radiert mit Leichtigkeit um enge Kehren. Obwohl der Hinterbau in der flachen Einstellung nur 115 Millimeter Federweg bietet, harmoniert er perfekt mit der 130er-Gabel und bietet erstaunlich viel Traktion und Komfort. Zudem bleibt das Heck auch in offener Dämpferposition sehr ruhig, ideal für kurze Zwischen-Sprints. Details wie abschmierbare Lager an der Wippe und dem Hinterbau runden das gelungene Bild ab. Auch beim STW-Wert kann der leichte Thunderbolt-Rahmen mit Platz zwei überzeugen. Dank der Option, einen zweiten Flaschenhalter unter dem Unterrohr montieren zu können, sind auch ausgedehnte Touren kein Problem. Stark bergauf und noch stärker bergab sichert sich das Rocky den ersten Rang in der Praxiswertung.

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC: Der Semislick am Hinterrad passt gut zum Einsatzzweck. Die einzige Tuning-Maßnahme ist der Tubeless-Umbau.

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC: Um die Gelenke geschmeidig zu halten, besitzt das Rocky Abschmiernippel für die schnelle Wartung.

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC

Tuning Tubeless: Das Thunderbolt 790 MSL BC ist unsere Version eines perfekten CC/Trailbikes. Mit stärkeren Felgen, extra-griffigen Reifen, einem breiteren Lenker, dem Einfach-Antrieb und einer ganzen Palette an Einstellmöglichkeiten ist das Bike überall zu Hause. Egal, ob auf langen, technischen Anstiegen, verblockten Abfahrten oder Flowtrails mit Sprüngen. (Florian Konietzko, Rocky Mountain)

Florian Konietzko

Florian Konietzko, Rocky Mountain

Testbrief: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC-Edition

Hersteller/Modell/Jahr Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC-Edition/2017
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560,
www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse Carbon/H: S, M, L, XL / L "
Preis / Preis (Rahmen) 6.600,00 Euro / 3.300,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 11,94 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 66,5 °/73,1 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 60,0 mm/616,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.157,0 mm/328,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/133,0 mm, 115,0 mm/125,0 mm
Übersetzung 1-fach
BB Drop/Reach/Stack -22 mm/434 mm/604 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Rock Shox Pike RCT3/Rock Shox Monarch RT3 Debon Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Race Face Turbine/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen -, StansNoTubes ZTRArch MK3, DT swiss 350, StansNoTubes ZTRArch MK3/Maxxis MinionDHR 2 maxx terra 27,5x2,3 Exo Protection, Maxxis Minion SS 27,5x2,3 Exo Protection
BIKE Urteil1 super
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Peter Nilges am 17.05.2017
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren