Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro

Test 2021: Cannondale Trail SE 1

Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 6 Monaten

Das Cannondale Trail SE wurde konsequent in Richtung Abfahrt getrimmt und macht im Downhill oder bei kleinen Sprüngen besonders viel Spaß. Für lange Touren ist das 1600-Euro-Hardtail zu schwer.

Touren-Fahrer bedient Cannondale bei MTB-Hardtails mit seinen Trail-Modellen ohne den Zusatz „SE“. Wir haben in BIKE 5/21 aber bewusst die SE-Version des Cannondale Trail getestet. Mit modifizierter Ausstattung zielt die SE-Version des Cannondale-Hardtails voll auf abfahrtshungrige Biker ab. Dicke Reifen aus dem Enduro-Segment, eine Federgabel mit üppigen 35-Millimeter-Standrohren und 124 Millimetern Federweg sowie die per Knopfdruck versenkbare Teleskopstütze verleihen dem Fahrer ein mächtiges Selbstvertrauen, wenn es bergab geht. Egal, wie ruppig der Trail wird, das Cannondale ist nicht aus der Ruhe zu bringen. Mit seinem flachen Lenkwinkel und dem langen Radstand fährt es sich auch bei hohem Tempo wie auf Schienen.

In engem, verwinkeltem Terrain braucht das Cannondale Trail SE etwas Nachdruck, um die Richtung zu wechseln. Bergauf gibt es die Quittung für die abfahrtsorientierte Ausstattung: Mit 13,97 Kilo ohne Pedale und dem hohen Rollwiderstand der Reifen werden längere Touren zur echten Herausforderung.

Markus Greber Das Cannondale Trail SE schreckt auch vor technischen Abfahrten nicht zurück.

Das Cannondale Trail SE * wurde konsequent in Richtung Abfahrt getrimmt und macht deshalb im Downhill oder sogar bei kleinen Sprüngen besonders viel Spaß. Für lange Touren ist es zu schwer.

Georg Grieshaber Unser Testbike: Cannondale Trail SE 1 / 13,97 Kilo (Größe L ohne Pedale) / 124 mm Federweg / 29 Zoll >> z.B. hier erhältlich *

Georg Grieshaber Wie bei den meisten Bikes im Test kann man auch beim Cannondale Gepäck­träger und Schutzbleche montieren.

Georg Grieshaber An die Umwerfer-Aufnahme kann man auch eine Kettenführung montieren.

Georg Grieshaber Werkzeuglos verstellbar: Zusätzlich zur Trans X Dropper-Post mit 120 Millimeter Absenkung verbaut Cannondale einen Schnellspanner zur Verstellung der Sitzhöhe.

Georg Grieshaber Die Züge sind im Hauptrahmen innen verlegt, durch eine große Öffnung unterm Tretlager treten sie nach außen. Diese Lösung ist Service-freundlich.

Georg Grieshaber Die Kurbel dreht sich in einem geschraubten BSA-Innenlager.

Georg Grieshaber Bei Bedarf kann man sogar einen Seitenständer montieren.

Alle Ergebnisse des Vergleichstests

Welcher Hersteller bietet beim Jahrgang 2021 die beste Ausstattung fürs Geld? Welches Bike glänzt auf Singletrail-Abfahrten bergab und mit welchem Rad kurbelt man effizient und sportlich längere Touren? Wir haben die sieben Mountainbike-Hardtails im direkten Vergleich auf abwechslungsreichen Testrunden im Gelände getestet. Außerdem hat jeder Kandidat ein aufwändiges Laborprozedere durchlaufen. Im BIKE-Labor zerlegen wir jedes Testrad in seine Einzelteile und prüfen vor allem Rahmen, Laufräder und Gabeln nach standardisierten Verfahren ab. Die aufwändigen Messungen ermöglichen eine differenzierte Bewertung. Den Vergleichstest der sieben MTB-Hardtails ab 1300 Euro mit allen Ergebnissen, Daten und Details gab's in BIKE 5/21. Heiß auf mehr? Bestellen Sie sich jetzt Ihre BIKE-Ausgabe, geduckt oder digital, einzeln oder im günstigen Abo .

Den kompletten Test mit allen Fahreindrücken und Laborwerten aus BIKE 5/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen.

Der Test kostet 1,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test Einsteiger-Mountainbikes: 7 Hardtails für 2021 im Vergleich


  • Test Einsteiger-Mountainbikes 2021
    Wer baut das beste Einsteiger-Mountainbike 2021?

    06.04.2021Wie viel muss man für ein gutes MTB ausgeben und wer baut das beste Einsteiger-Mountainbike 2021? Wir liefern die Antwort für alle, die mit dem Biken anfangen wollen und zeigen ...

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...

  • Test 2021: Cannondale Trail SE 1
    Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro

    21.04.2021Das Cannondale Trail SE wurde konsequent in Richtung Abfahrt getrimmt und macht im Downhill oder bei kleinen Sprüngen besonders viel Spaß. Für lange Touren ist das ...

  • Test 2021: Giant XTC SLR 29 1
    Giant XTC SLR: Leichtes XC-Hardtail mit top Rahmen

    26.04.2021Giant schickt mit dem XTC SLR ein sportliches Hardtail mit gutem Alu-Rahmen ins Rennen. Das 29-Zoll-Bike eignet sich auch perfekt für lange Mountainbike-Touren.

  • Test 2021: Canyon Grand Canyon 8
    Grand Canyon 8: Paket für trail-hungrige Biker

    03.05.2021Canyon liefert mit dem 2021er Grand Canyon 8 ein gutes Paket für trail-hungrige Biker. Der Preis von 1399 Euro stimmt, das Gesamtgewicht ist mit 13,8 Kilo etwas zu hoch.

  • Test 2021: Radon Jealous AL 8.0
    Radon Jealous AL: Allround-Bike zum Bestpreis

    20.05.2021Radon gelingt mit dem Jealous AL für 1399 Euro ein sehr universell einsetzbares Bike. Weder Geometrie noch Ausstattung oder Gewicht fallen extrem aus. Das macht das ...

Themen: 29 ZollAluminiumCannondaleEinsteigerEinsteiger-HardtailHardtailTestTrailTrail-Hardtail

  • 1,99 €
    Test Einsteiger-Mountainbikes 2021

Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Mountainbikes für Einsteiger
    4 Duelle: Einsteiger-Bikes im harten Vergleich

    11.09.2020Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wir haben zwei Lesern, die sich zum ersten Mal ein Mountainbike kaufen wollen, bei der Suche nach der richtigen Bike-Kategorie geholfen. Das ...

  • Test 2019: Einsteiger-Bikes
    8 Einsteiger-Bikes aller Kategorien im Vergleich

    12.01.2020Viele Mountainbike-Einsteiger suchen zuerst nach günstigem Material. Wir haben acht preiswerte Einsteiger-Bikes aller Kategorien getestet. Taugen diese Bikes als Zündfunken für ...

  • Lefty Ocho 120: Cannondale-Gabel mit mehr Federweg
    Neu für 2021: Lefty mit mehr Hub

    18.02.2021Downcountry ist im Trend. Cannondale stellt daher die Lefty-Ocho-Gabel erstmals in einer Version mit 120 Millimetern Federweg vor. Außerdem: ein neues Scalpel SE.

  • Test Cannondale Scalpel SE
    Cannondale Scalpel SE – BIKE-Tipp im Test aus 7/20

    30.06.2020Cannondale gelingt mit dem neuen Scalpel SE ein exzellenter Wurf. In unserem Vergleichstest der leichten Touren-Fullys in BIKE 7/20 überzeugte es in allen Lebens­lagen und holte ...

  • Cannondale Neuheiten: Topstone Carbon Lefty
    Cannondale bringt Gravel-Bike mit Lefty-Gabel

    15.06.2020Cannondale zeigt mit dem Topstone erstmals ein Gravel-Bike mit Lefty-Federgabel und breiten 27,5-Zoll-Reifen. Damit rücken die „Schotterstraßen-Rennräder“ immer näher an ...

  • Hardtail oder Fully Mountainbike: Was passt zu mir?
    Hardtail oder Fully?

    20.04.2021Die wohl wichtigste Frage beim Mountainbike-Kauf: Hardtail oder Fully? Wir gehen der Frage auf den Grund, erklären die Konzepte und geben Tipps bei der Entscheidung.

  • Einfach biken - Touren-Tipps für MTB-Einsteiger
    Herrlich und nah: 5 Touren-Klassiker für Einsteiger

    24.04.2020Touren vor der Haustür sind ja schon herrlich. Und so schön unkompliziert: raus und los! Falls es aber mal ein Tapetenwechsel sein darf: Wir haben fünf Bike-Ideen zum ...

  • Welches Mountainbike ist das richtige für mich?
    Mountainbike kaufen: die besten Tipps für MTB-Neulinge

    20.04.2021Welches MTB ist das richtige für mich, wie viel kostet es und brauche ich unbedingt ein Fully? Unsere Beratung liefert wertvolle Tipps für Mountainbike-Neulinge und beantwortet ...

  • Mountainbike kaufen: Online oder im Bike-Shop?
    MTB-Kauf: Beim Online-Shop oder im Laden

    20.04.2021Im Fahrradladen um die Ecke zuschlagen oder doch im Online-Shop bestellen? In der digitalisierten Welt sind Bikes per Post keine Außnahmen mehr. Darauf sollte man beim ...

  • Einfach biken - Fitness-Tipps für MTB-Einsteiger
    Training und Fitness: Die ultimativen Einsteiger-Tipps

    24.04.2020Die Naturverbundenheit ist da, aber auch die Angst vor teurem Material und dem ersten Muskelkater? Unser Fitness-Experte weiß, warum es sich dennoch lohnt, mit dem Mountainbiken ...

  • Wie viel kostet ein gutes Mountainbike?
    Die Kostenfrage: Geht gut und günstig?

    20.04.2021Wie viel Geld muss ich für ein gutes Mountainbike ausgeben? Sind 1000 Euro genug für mein erstes Rad fürs Gelände? Wir klären, ab welchem Preis man Spaß auf dem Trail hat.

  • Testsieger 2019 in der Kategorie All Mountain
    Best of Test: Die 8 besten All-Mountain-Bikes von 2019

    12.12.2019All Mountains sind mehr auf Abfahrt getrimmt als auf Kletterpartien. Mit der richtigen Fahrwerkseinstellung sind ruppigere Trails und kleine sprünger leichter als mit dem ...

  • Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10
    E-Hardtail Flyer Uproc 1 4.10 im Test

    03.08.2017Das Uproc 1 ist das günstigste Bike in der MTB-Flotte des Schweizer E-Bike-Pioniers Flyer. Es rollt auf Standardreifen in 27,5 Zoll.

  • Test 2018: Cube Stereo 140 HPC TM 27,5
    Cube Stereo 140 HPC TM im BIKE-Test

    02.10.2018Das Cube Stereo 140 HPC TM 27,5 ist ein ausgewogenes All-Mountain-Bike mit Top-Ausstattung zum Versenderpreis.

  • Mountainbike-Abenteuer-Tour in Island
    Island: Auf dem Laugavegur Trekking-Pfad

    20.11.2014Wochenlang gebüffelt für den Schulabschluss – da braucht man wieder frische Luft, dachten sich Moritz Ablinger und Andi Selthafner. Auf dem Trekking-Pfad Laugavegur durch Island ...

  • Trek Rumblefish Pro

    30.08.2012Das Rumblefish Pro von Trek ist ein ausgezeichnetes Trail-Bike für schwere Aufgaben. Ein Monstertruck für Fahrtechnik-Fans.

  • Test 2016 – Frauenbikes: Cube Sting WLS 140
    Cube Sting WLS 140 im Test

    30.10.2016Das Sting von Cube ist der VW Touareg im Testfeld: Gleich der erste Eindruck sagt, das ist ein Bike fürs Grobe.

  • Test 2016: Bikes für Frauen mit unterschiedlichen Konzepten
    9 Mountainbikes für Frauen im großen BIKE-Test

    31.10.2016Ob es mit dem Trail klappt oder nicht, hängt oft vom richtigen Bike ab. Wir haben neun völlig unterschiedliche Frauen-Mountainbikes über die Trails gejagt – und dabei echte ...

  • Kaufberatung für Mountainbike-Einsteiger
    MTB-Einsteiger: Der Weg zum richtigen Bike

    20.12.2016Wer als Neuling auf den Mountainbike-Zug aufspringen will, sollte wissen, wohin die Reise geht. Wir führen Sie sicher durch den Dschungel und verraten, was wichtig ist beim ...

  • Test 2020: All-Mountain-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 9 All-Mountain-Gabeln im Test

    27.12.2019Bei den All-Mountain-Gabeln ist unser Testfeld am vielfältigsten. Insgesamt neun Modelle haben wir über den Trail und durch das Testlabor gescheucht.