BIKE-Testsieger bei All Mountains: Propain Hugene CF BIKE-Testsieger bei All Mountains: Propain Hugene CF BIKE-Testsieger bei All Mountains: Propain Hugene CF

Test Propain Hugene CF

BIKE-Testsieger bei All Mountains: Propain Hugene CF

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Überlegene Ausstattung und beste Fahreigenschaften: Das Propain Hugene CF Performance für 4445 Euro schnappte sich souverän den Testsieg in unserem Vergleichstest der 2019er-All-Mountains.

Als Propain-Team-Fahrer musste sich Gasttester Marcus Klausmann bei der Bewertung des Hugene heraushalten. Klausmann, der fünfzehnfache Deutsche Meister im Downhill, unterstützte uns auf seinen Hometrails in Freiburg beim Testen. Aber auch den Rest des Testteams konnte das Versender-Bike überzeugen. Zugegeben: Mit 4445 Euro reizt die deutsche Schmiede unser Preis-Limit von 4500 Euro am besten aus. Eine Leichtigkeit, da die Bikes auf der Homepage individuell konfigurierbar sind.

Wir mussten dennoch zweimal auf die Testbestätigung schauen, denn alleine das Fahrwerk ist um zwei Klassen besser als bei der Konkurrenz: ein Fox-Factory-Fahrwerk in Kombination mit einer 36er-Gabel, die üblicherweise erst bei Enduros zum Einsatz kommt. Eine Fox-Factory-Teleskopstütze, kraftvolle Magura-MT7-Bremsen und X01-Eagle-Schaltung mit Carbon-Kurbeln runden die pralle Ausstattungsliste ab. So präpariert zählt das Propain Hugene zu den leichteren Bikes im Test und besitzt zudem die leichtesten 29er-Laufräder, auch wenn der Rahmen für Vollcarbon relativ schwer ist.

David Schultheiß Durch die tiefe Lage des Dämpfers ist der Plattformhebel nur sehr schlecht erreichbar.

David Schultheiß Die Fox 36 in Top-Ausstattung lässt keine weiteren Wünsche an die Federgabel offen, erfordert aber ein gewisses Knowhow beim Setup.

Doch macht sich der Ausstattungsvorsprung auch auf dem Trail bemerkbar? Absolut: Bergab kennt das Hugene kaum Grenzen und versprüht am meisten Enduro-Charme. Sobald man das aufwändige Setup des Fahrwerks gemeistert hat, bietet das Versender-Bike beste Kontrolle und dennoch genügend Feedback vom Untergrund, selbst bei hohem Tempo und rauem Gelände. Dabei kommt das Hugene weder mit extrem flachem Lenkwinkel, noch super langem Reach. Durch die längsten Kettenstreben im Test liegt es dennoch auf der laufruhigen Seite und muss aktiv bewegt werden. Auch bergauf muss sich das Hugene nicht verstecken, wodurch der Einsatzbereich wächst. Relativ leichte Laufräder, gut rollende Reifen und ein antriebsneutraler Hinterbau lassen das Bike gut klettern.

Test-Fazit zum Propain Hugene CF Performance:

Dank überlegener Ausstattung und besten Fahreigenschaften schnappt sich das Propain Hugene CF Performance souverän den Testsieg. Durch das hochwertige Fahrwerk gibt es bergab den Ton an. Aufgrund der langen Kettenstreben gibt es jedoch verspieltere Bikes in diesem Vergleich.

Wolfgang Watzke Noch besser runter, noch laufruhiger, noch potenter: Aber wer sagt denn, dass man mit einem All Mountain nur bergab fahren will?

Propain Hugene CF Performance 29" – Modelljahr 2019


Preis²
   4445 Euro (Versandhandel)


Rahmenmaterial / Größen   Carbon/ S / M / L / XL (47 cm)
Gewicht ohne Pedale   13,79 kg
Rahmengewicht ohne Dämpfer   2822 g
Laufradgröße   29"
Gewicht Laufräder   4864 g
Lenkerbreite 780 mm
Rahmensteifigkeit (absol. / STW)   62 N/mm / 32,65 N/mm/kg
Federweg vorne   152 mm
Federweg hinten   139 mm


Gabel   Fox 36 Float Factory Grip 2
Dämpfer   Fox Float DPX2 Factory
Kurbeln   Truvativ Descendant Carbon
Schaltung   Sram X01 Eagle / 1x12 Gänge
Übersetzung / Bandbreite   32; 10–50 / 500 %
Bremsanlage / Disc vorne / hinten   Magura MT7 / 203 mm / 180 mm
Teleskopsattelstütze / Hub / Durchmesser   Fox Transfer / 150 mm / 31,6 mm
Laufräder   Propain-Naben; NoTubes ZTR Flow MK3-Felgen
Reifen   Schwalbe Hans Dampf Evo Addix Soft 29 x 2,35
Reach / Stack / BB-Offset   448 / 617 mm / -23 mm


BIKE-Urteil   SUPER (205,5 Punkte)¹

BIKE Magazin Propain Hugene CF Performacne, Mj. 2019: Die Geometrie für die Rahmengröße L, gemessen im BIKE-Labor.

BIKE Magazin Zwar zeigten sich machen Bikes im Vergleich etwas verspielter als das Propain Hugene CF Performance, Laufruhe und die ausgewogene Sitzposition geben jedoch Sicherheit bergab.

BIKE Magazin Hinterbau und Gabel sind gut aufeinander abgestimmt. Beide bieten hohe Sensibilität und genügend Progression.


Den kompletten Vergleichstest von zehn MTB-All bis 4500 Euro aus BIKE 5/2019 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.
Warum nicht kostenlos? Weil 

Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Diese 2019er MTB-All-Mountains finden Sie im Test:

  • Cannondale Jekyll CRB 3
  • Felt Decree 3
  • Focus Jam 8.9 Nine
  • Norco Sight C3 29
  • Propain Hugene CF Performance
  • Scott Genius 930
  • Simplon Rapcon 160
  • Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29
  • Whyte S-150 C RS
  • YT Jeffsy CF Pro 27

Test 2019: All Mountains von 3899 bis 4549 Euro

30 Bilder

All Mountains sind ehemals als Touren-Bikes angetreten. Doch auch diese Bike-Kategorie wird immer abfahrtslastiger. In unserem Vergleichstest sollen zehn Bikes unterhalb der Enduro-Klasse beweisen, wie viel All Mountain noch in ihnen steckt. Eine schwer wiegende Bestandsaufnahme.



¹Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–180 P.), gut (179,75–155 P.), befriedigend (154,75–130 P.), mit Schwächen (129,75–105 P.), ungenügend (104,75–0 P.). ²Preis ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung.

Themen: 29 ZollAll MountainFullysPropainTestTestsiegerVideo

  • 1,99 €
    Test 2019: All Mountains bis 4500 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

  • Test 2018: Propain Hugene
    Solides Trailbike: Propain Hugene im Test

    17.12.2018Der deutsche Versender Propain stellt mit dem Hugene sein erstes MTB-Fully mit 29er-Laufrädern vor. Mit seinem 130-mm-Hinterbau richtet es sich je nach Ausstattung an Trail- bis ...

  • Propain Tyee AL 2019: Update für das Alu-Enduro
    Update für das Erfolgsenduro Tyee AL

    04.12.2018Nach der Carbonversion verpasst Propain auch seinem Bestseller, dem Alu-Tyee ein großes Update: flachere Geometrie, neue Detaillösungen, größere Haltbarkeit und Kompatibilität mit ...

  • So testet BIKE – das Mountainbike-Magazin
    BIKE – die Test-Instanz der MTB-Szene

    28.02.2019Um Mountainbikes wirklich objektiv zu beurteilen, betreiben wir bei BIKE einen beispiellosen Aufwand. Ein Blick hinter die Kulissen des aufwändigsten MTB-Tests weltweit.

  • Steffi Marth und Hanka Kupfernagel auf La Palma [Video]
    Fahrtechnisches Abenteuerland: Kupfernagel trifft Marth

    29.03.2019Cyclocross-Legende Hanka Kupfernagel und Fourcrosserin Steffi Marth trafen sich auf La Palma und gingen dort das erste Mal zusammen biken. Ein interessantes Aufeinanderprallen von ...

  • BIKE MAG Spotify: Die Manuel Fumic Playlist
    Das hört Manuel Fumic beim Cape Epic

    22.03.2019BIKE stellt jeden Monat die Playlist eines MTB-Profis online. Auf Spotify kann man die Playlist der Profis anhören. Diesmal verrät jetzt Manuel Fumic seine privaten Lieblingssongs.

  • Deutschland Trail: Etappenberichte 2019
    Deutschland-Trail West-Ost – Etappen 1-11

    14.05.2019Eine Mountainbike-Tour durch Deutschland, mehr als 1200 Kilometer lang, durch unbekannte Gegenden: Unser Redakteur berichtet Tag für Tag von seinen Erlebnissen auf dem ...

  • BIKE-Special Oberösterreich
    Oberösterreich: Die neun schönsten Mountainbike-Touren

    03.03.2017Die drei schönsten Bikeregionen von Oberösterreich könnten unterschiedlicher nicht sein: hochalpin im Salzkammergut, wild im Naturpark Kalkalpen und flowig im Gebiet Mühlviertel ...

  • Test: Luftdruckmesser für Mountainbike Reifen
    4 Messgeräte für den richtigen Luftdruck

    11.05.2017Der richtige Luftdruck in Mountainbike-Reifen entscheidet über Grip, Durchschlagschutz und Traktion. Luftdruckmesser helfen beim exakten Einstellen. Wir haben vier Modelle auf ...

  • Ghost HTX Actinum 2972

    24.05.2013Mehrstündige Touren sind das Spezialgebiet des gutmütigen Ghost-29ers. Die Ausstattung ist ordentlich, nur der Rahmen könnte leichter und schöner sein.

  • Bulls Wild Flow 2

    19.06.2013Das Bulls Wild Flow ist ein gelungener Marathon-Racer mit Sportfahrwerk und hochwertiger Ausstattung. Die Nähe zum Bulls-Rennteam wird deutlich.

  • Test Adidas Evil Eye Evo Pro S
    Adidas Evil Eye Evo Pro S im Dauertest

    18.08.2016Das Wichtigste bei einer Mountainbike-Brille? Die Passform! Und die ist bei der Adidas Evil Eye perfekt. Und stylish ist sie auch noch!

  • All-Mountain-Bikes

    02.05.2007Auf den ersten Blick scheint sich nicht viel getan zu haben bei den All-Mountain-Bikes der Saison 2007. Neun Fullys um 2500 Euro treten an, das Gegenteil zu beweisen.

  • Trek Fuel EX 9 (Dauertest 2009)

    22.01.2010Wieder ist eine Saison vorbei. In der Abrechnung verraten unsere Dauertester, was ihre Bikes im Alltag draufhaben. Diesmal: Trek Fuel EX 9

  • Einzeltest 2021: Santa Cruz Bullit CC X01 Reserve
    Wolf im Schafspelz: Santa Cruz Bullit CC X01 Reserve im Test

    22.02.2021Auf dem Datenblatt gibt sich das Santa Cruz Bullit unauffällig. Auf dem Trail aber verwan­delt sich das US-Enduro in ein wildes Tier.

  • Bikepark-Test: Osternohe (Deutschland)
    Bikepark Osternohe im großen Vergleichstest

    28.12.2015Der Bikepark nahe Nürnberg gehört mit seinen gerade mal 136 Höhenmetern zu den kleinsten im Test, aber sicher nicht zu den unspaßigsten.