Sportliches Trailbike: Koba Trailtool AM FS im Test Sportliches Trailbike: Koba Trailtool AM FS im Test Sportliches Trailbike: Koba Trailtool AM FS im Test

Test 2022: Koba Trailtool AM FS

Sportliches Trailbike: Koba Trailtool AM FS im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Monaten

Die Schweizer Marke Koba kann auf eine 30-jährige Firmenhistorie zurückblicken und bietet mittlerweile 18 verschiedene Modelle im MTB- und Straßenbereich an.

Auch das Trailtool trägt wie alle Koba-Bikes eine sehr sportive DNA mit Fokus auf Gewicht und Vortrieb in sich. Auf dem Weg zum individuellen Wunsch-Bike bietet Koba zudem ein Custom-Programm an, bei dem sich die komplette Ausstattung konfigurieren lässt. So ist beim Trailtool ein Gewicht ab 11,9 Kilo möglich. In diesem Vergleichstest schlägt das Carbon-Fully die Brücke zur Trailbike-Kategorie.

FAZIT zum Koba Trailtool AM FS:

Das Trailtool ist eher sportlich ausgelegt, lässt sich gut beschleunigen und orientiert sich stärker an der Trail-Kategorie. Über das Custom-Programm lässt sich das Bike zudem individuell konfigurieren.

Wolfgang Watzke Der Knick im langen Sitzrohr des Koba Trailtool limitiert die Länge der Tele-Stütze. Auch die Überstandshöhe ist durch das wenig abfallende Oberrohr gering.

Wolfgang Watzke Der Koba-Hinterbau könnte etwas schlanker bauen. Vor allem auf der linken Seite bleibt wenig Fersenfreiheit.

Technische Daten Koba Trailtool AM FS

Allgemeine Infos

  • Preis: 5105 Euro (Rahmen 2385 Euro)
  • Info: koba.ch
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Rahmengröße: S / M / L / XL (getestet 48 cm)

Messwerte

  • Gewicht ohne Pedale: 13,57 kg
  • Federweg: 142/134 mm

Ausstattung

  • Gabel: Fox 34 Float Performance Grip 3 Pos
  • Dämpfer: Fox Float DPS
  • Kurbel: Shimano SLX
  • Schaltung: Shimano SLX 1 x 12
  • Übersetzung / Bandbreite: 32; 10–51 / 510 %
  • Bremsanlage / Disc (vorne / hinten): Shimano SLX BR-M 7100 / 203 mm / 180 mm
  • Teleskopstütze / Hub / Ø: Bike Yoke Divine / 160 mm / 31,6 mm
  • Laufräder: Stans NoTubes Flow MK 3-Felgen; Shimano XT-Naben
  • Reifen: Schwalbe Hans Dampf Evo Addix Soft Snakeskin TLE 29 x 2,35

Die BIKE-Messwerte stammen aus der BIKE-Labormessung.

Die Ergebnisse des Koba Trailtool AM FS im kompletten Vergleichstest der 7 All-Mountain-Bikes aus BIKE 3/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Themen: All MountainKobaTest

  • 1,99 €
    All Mountains bis 5300 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bike-Empfehlung vom Fahrtechnik-Experten Marc Brodesser
    All Mountain: Der perfekte Allrounder fürs Mittelgebirge

    06.10.2021Marc Brodesser (36) gibt Camps und Fahrtechnikkurse für Velototal.de und hat einen YouTube-Kanal Biken TV. Er stellt hier sein perfektes All-Mountain-Bike vor.

  • Mondraker Raze: Highend-All-Mountain aus Spanien
    All Mountain nach Mondraker-Art

    26.10.2021Mit dem neuen Raze will Mondraker den Touren-Markt zurückerobern. Die Zutaten: 29 Zoll, 130 Millimeter Federweg und die Gene des Enduros Foxy. Wir konnten das Bike bereits testen.

  • Test 2021: All Mountain Bikes um 4500 Euro
    Könige der Berge: 8 All-Mountain-Bikes fürs große Abenteuer

    17.06.2021All Mountains sollen sämtliche Spielarten des Mountainbikens abdecken. Doch mit den aktuellen Entwicklungen spitzt sich ihr Einsatzbereich immer mehr zu. Acht 2021er-Bikes im ...

  • Test 2021: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro
    Preisknaller: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro im Test

    10.02.2021All Mountains sind weder Enduro noch Trailbike. Nichts Halbes und nichts Ganzes, sagen die einen. Von Alleskönnern schwärmen die anderen. Was können die Bikes um 3000 Euro ...

  • Test 2021: MTB-Federgabeln für Enduro- und All-Mountain-Bikes
    10 Enduro- und All-Mountain-Gabeln im Vergleich

    09.04.2021Unser Vergleichstest von Enduro- und All-Mountain-Federgabeln (150-170 mm) beantwortet die spannendsten Fragen rund um die aktuellsten Mountainbike-Gabeln 2021.

  • Test 2022: All-Mountain-Bikes um 5000 Euro
    Maximaler Trailspaß: 7 Touren-Bikes im Vergleich

    01.03.2022Wer ein Alleskönner-Mountainbike für anspruchsvolle Touren sucht, landet automatisch beim All Mountain. Aber nicht jedes Exemplar trifft den Kern der Kategorie – wie unser Test ...

  • Test 2022: E-All-Mountainbikes um 6000 Euro
    Ghost E-Riot und Stevens E-Inception im Test-Duell

    21.03.2022Aufsteigen, losfahren und genießen – egal, was der Tag bringt. Diesen Sorglos-Charakter wollen moderne All Mountains liefern. Mit den neuen Flitzern von Ghost und Stevens haben ...

  • Test 2022: E-All-Mountains um 8000 Euro
    Test-Duell: Focus Jam² 7.0 gegen Scor 4060 Z ST

    27.03.2022Shimano-Motor, 720 Wattstunden, 29 Zoll und rund 150 Millimeter Hub. Die brandneuen All Mountains von Focus und Scor sind fast wie eineiige Zwillinge. Oder?

  • Test 2020: Koba Trailtool ND 29
    Enduro mit All-Mountain-Genen: Koba Trailtool ND 29

    05.01.2020Das Koba Trailtool ND 29 ist eher ein potentes All Mountain Bike statt ein sänftenartiges Enduro und es mag knackige Abfahrten.

  • Test 2014: Centurion No Pogo Ultimate 2.27 27,5"

    19.06.2014Solider, gut ausgestatteter Allrounder mit sympathischem Fahrverhalten. Würdiger Nachfolger des Kult-Fullys der Neunziger Jahre.

  • Neuheiten 2019: Bold Unplugged Vol. 2
    Neues 150-mm-MTB von Bold

    29.03.2019Bold Cycles präsentiert ein neues All Mountain – das Unplugged Volume 2 mit 150 mm Federweg. Vorlage des Carbon-Bikes mit im Rahmen integriertem Dämpfer ist das Unplugged Vol. 1, ...

  • Test-Report 2021: Gravel-Mountainbiken beim Orbit360
    Gravelbikes Bombtrack Cale und Salsa Cutthroat im Test

    16.10.2021Ist das Gravelbike ein guter Partner für den Overnighter vor der Haustür? Wir haben es bei der Gravel-Serie Orbit360 ausprobiert.

  • Dauertest: Trek Fuel EX 9.8 Plus
    Trek Fuel EX 9.8 Plus im Dreifach-Test

    10.10.2018Gleich drei Biker sammelten auf dem Trek Fuel EX 9.8 im Laufe des BIKE-Dauertests Kilometer. Konnte das Trailbike mit den haftstarken Plus-Reifen durch Haltbarkeit glänzen?

  • Trek Fuel EX 8.0

    22.05.2009Long-Travel-Marathon-Racer mit toller Optik. Das Trek Fuel EX schielt auf die sportliche Gangart in schwerem Gelände.

  • Ghost ASX 5500

    30.05.2012Das Ghost ASX ist etwas in die Jahre gekommen. Seine Stärken spielt es vor allem bergab aus.

  • Test 2016: Trailbikes / Touren-Fullys unter 2000 Euro
    5 Touren-Fullys unter 2000 Euro im Test

    28.11.2016Diese fünf Touren-Fullys von Canyon, Carver, Ghost, Giant und Rose schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern bringen auch ordentlich Fahrspaß im Gelände – wie unser Test zeigt.

  • Test 2022: Bulls Sonic Evo AM SL-1
    E-Touren-Fully Bulls Sonic Evo AM SL-1 im Test

    13.01.2022Dicke Akkus und geringes Gesamtgewicht stehen sich bei E-MTBs unversöhnlich gegenüber. Bis jetzt. Denn das Bulls Sonic Evo AM SL-1 will beide Fronten vereinen.

  • Test 2018 - Super-Fullys: Ibis Ripley LS
    Ibis Ripley LS im Systemvergleich

    07.01.2018Spritzig, agil, schnell und wendig: Wer ein Bike mit diesen Eigenschaften sucht, wird vermutlich einen großen Bogen um 2,6 Zoll breite 29er-Laufräder machen, wie sie das Ibis ...