Wie fahren sich Bikes für 10.000 Euro? Wie fahren sich Bikes für 10.000 Euro? Wie fahren sich Bikes für 10.000 Euro?

Luxus-Duell: Specialized Stumpjumper S-Works vs. Stoll T2

Wie fahren sich Bikes für 10.000 Euro?

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 9 Monaten

Das Specialized Stumpjumper S-Works und das Stoll T2 kosten je etwa 10.000 Euro. Wir wollten wissen: Wie fahren sich die wohl exklusivsten Bikes für 2021?

Die wenigsten Mountainbiker werden 10000 Euro für ein Fahrrad ausgeben. Dessen sind wir uns bewusst. Und dennoch interessiert alle, wie solche Bikes, die so viel wie ein Kleinwagen kosten, fahren. Warum begeistert uns das Highend-Segment, wenn es doch so unerreichbar ist? Die Antwort liegt auf der Hand: Die modernsten Technologien und neusten Trends finden sich immer zuerst in den teursten MTB-Modellen wieder, bevor sie die Hersteller in bezahlbare Modelle und Preisklassen übertragen.

Ludwig Döhl Das Stoll T2 wurde gerade erst neu vorgestellt und überrascht mit einem Gewicht von unter 11,0 Kilo bei 140 Millimeter Federweg.

Details zum Stoll Bikes T2

5 Bilder

Exklusiver wird es nicht: die Details zum Stoll Bikes T2.

Wir haben uns deshalb zwei Testbikes vom oberen Ende der Preisliste bestellt, um zu checken, wo die Reise in Zukunft hingeht. In BIKE 1/21 haben wir das Specialized Stumpjumper S-Works (9999 Euro) und das Stoll T2 (10190 Euro) in einem dekadenten Duell gegeneinander antreten lassen. Das Test-Duell können Sie unten als PDF downloaden.

So viel können wir an dieser Stelle bereits verraten: Die Bikes fahren sich sensationell gut. Welches Bike den direkten Vergleich gewinnt und welchen Weg die Industrie in Zukunft im Segement der All Mountains einschlagen wird, lesen Sie in BIKE 1/21 – 1. Dezember im Handel. Wer noch zögert, zum Kiosk aufzubrechen, kann sich schon einmal von unserer Bilderstrecke mit Details zu den beiden Luxus-Bikes einen ersten Eindruck verschaffen.

Ludwig Döhl Kaum ein Bike ist so legendär wie das Specialized Stumpjumper. Als erstes je in Serie produziertes Mountainbike hat das „Stumpy“ Geschichte geschrieben. Mit seinen Urahnen hat das neuste Stumpjumper S-Works jedoch nichts mehr gemein. Wie das Stoll besitzt auch das 2021er-Stumpjumper 140 Millimeter Federweg an der Gabel, wiegt jedoch mit 12,2 Kilo etwas mehr. Wie wirkt sich der Gewichtsunterschied auf dem Trail aus?

Details zum Specialized Stumpjumper S-Works 2021

8 Bilder

Alle Details zum 2021er Specialized Stumpjumper S-Works.

Das komplette Test-Duell von Stoll T2 gegen Specialized Stumpjumper S-Works aus BIKE 1/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der objektive Konzeptvergleich inklusive der Testberichte der Bikes kostet 1,49 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

BIKE Magazin Holen Sie sich BIKE 1/2021 mit dem Test-Duell Stoll vs. Specialized und dem Schwerpunkt "Biken im Winter". Bestellen Sie die aktuelle BIKE versandkostenfrei nach Hause , oder wählen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für Ihr Apple-iOS- oder Android-Gerät . Besonders günstig und bequem lesen Sie BIKE im Abo .

Themen: All MountainAll Mountain FullyAll Mountain TestBIKE 1/2021SpecializedSpecialized ButcherSpecialized StumpjumperStollStoll BikeStumpjumperTest-Duell

  • 1,49 €
    Stoll T2 vs Specialized Stumpjumper S-Works

Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Specialized Stumpjumper Evo 2021
    Vollgas-Maschine ganz individuell: Stumpjumper Evo 2021

    06.10.2020Mit dem neuen Stumpjumper Evo merzt Specialized Kinderkrankheiten aus und stellt ein starkes Allround-Bike auf die Räder. Von Enduro-Rennen bis Tour soll alles damit möglich sein. ...

  • Trailbike-Tuning: All Mountain Specialized Stumpjumper Comp
    818 Euro Tuning fürs Specialized Stumpjumper Comp

    09.12.2019Tuning-Maßnahmen fürs Specialized Stumpjumper Comp mit einem Budget unter 1000 Euro: Wir zeigen den Originalzustand, die Verwandlung und sagen, was es gebracht hat.

  • Mister S-Works

    25.08.2006Ein Fahrradanhänger, 1200 Dollar und ein Name – damit gründete Mike Sinyard vor 32 Jahren seine Firma. Heute ist Specialized die erfolgreichste Marke im High-End-Bereich.

  • Stoll Bikes T2/M2 2021
    Neue Leichtbau-Fullys von Stoll

    28.08.2020Trailbike und trotzdem richtig leicht? Stoll und Bike Ahead machen es möglich. Nun stellen die Schweizer ihre neuen Bikes für 2021 vor, die noch leichter und besser geworden sein ...

  • Einzeltest 2019: Stoll M1 Worldcup
    Racefully Stoll M1 Worldcup im BIKE-Kurztest

    15.01.2020Das in Deutschland gefertigte M1 Worldcup von Stoll setzt nicht nur beim Preis Maßstäbe, sondern auch beim Gewicht.

  • Anzeige - STOLL BIKES
    Saisonstart: Stoll Bikes lanciert die M1/T1–BASE LINE

    06.03.2020Die base line ermöglicht dem Einsteiger ein Traumbike basierend auf den bekannten highend Rahmen – handgefertigt bei Bike Ahead.

  • Dauertest: Carbon-Fully Stoll Bikes T1
    Stoll Bikes T1 im Langzeit-Test

    05.11.2019Edel, tadellos verarbeitet und individuell. Kann das in Deutschland gefertigte Stoll T1 im Praxiseinsatz halten, was seine äußeren Reize versprechen?

  • BIKE Festival Riva 2019: Stoll T1 Studie
    Stoll-Studie mit unsichtbaren Bremsleitungen

    03.05.2019Der Schweizer Bike-Hersteller Stoll sowie die deutschen Manufakturen Trickstuff und Intend haben gemeinsam eine Studie erarbeitet. Ergebnis: Ein Bike ohne Schaltzüge und mit ...

  • Test 2017: Stoll Bike T1
    Trailbike: Stoll Bike T1 im Test

    21.11.2017Als erfolgreicher Marathon-Profi und ehemaliger Teamchef des Stöckli Pro Teams weiß der gelernte Maschinenbauingenieur Thomas Stoll, worauf es bei einem guten Bike ankommt.

  • Video: Jeantex BIKE Transalp – Schweizer Buchli und Stoll gewinnen Transalp!

    20.07.2009Schweizer Buchli und Stoll gewinnen Transalp!

  • Dauertest: Specialized Stumpjumper Comp Carbon
    Leichtgewicht: Specialized Stumpjumper Carbon im Dauertest

    05.12.2020Der Rahmen des Stumpjumper Carbon gehört zu den leichtesten im MTB-Segment der All Mountains. Wir wollten wissen, ob das Specialized Stumpjumper den harten Geländeeinsatz ...

  • Test 2018: Minipumpen für Mountainbiker
    8 Modelle im Test: Wer baut die beste MTB-Minipumpe?

    18.08.2018Wenn unterwegs die Luft raus ist, schlägt die Stunde der Nothelfer. Dabei ist die Auswahl gewachsen: Wir haben acht klassische MTB-Minipumpen getestet.

  • Test 2017 – Super-Enduros: Specialized Enduro S-Works
    Specialized Enduro S-Works im Test

    21.12.2017Wir haben das Specialized S-Works Enduro 29 bereits im Januar 2017 getestet. Aber was wäre unser EWS-Bike-Vergleich, wenn wir auf das Gefährt von Jared Graves verzichten würden?

  • Specialized Enduro Elite

    16.12.2005Specialized bringt mit dem „Elite“ ein Enduro für Dirt- und Bikepark-Spezialisten.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Merida One-Twenty 7.800
    Merida One-Twenty 7.800 im Test

    17.11.2015Sechs Modelle umfasst die komplett neu entwickelte One-Twenty-Plattform. Merida wechselt dabei aufs 27,5-Zoll-Format und setzt auf ein längeres Oberrohr bei kürzerem Vorbau.

  • Bergamont Threesome 8.3

    21.05.2013Das Bergamont Threesome ist ein All Mountain mit Nehmerqualitäten. Bergab ist es in seinem Element, je schneller, desto lieber.

  • Canfield Sauce

    20.10.2009Bereits seit zehn Jahren widmen sich die Brüder Chris und Lance Canfield dem Bau von Fullys. Selbst Extremklippenspringer Josh Bender vertraute bereits auf die Bikes der US-Marke.

  • Stevens Glide ES

    31.05.2008FAZIT: Durchdachtes Bike mit Top-Ausstattung für den sportlichen Toureneinsatz.

  • Specialized Camber Pro

    29.10.2012Das Specialized Camber Pro wurde für schweres Terrain getunet, im Downhill klar unser Favorit. Schrammt knapp am Podest vorbei!

  • Berliner Fahrradschau 2017: Messebericht
    Berliner Fahrradschau: Skurilles, Neues, Stylisches

    11.03.2017Sehr sexy, sehr stylisch – aber auch sehr technisch geht es auf der Berliner Fahrradschau zu. Wir haben uns umgeschaut, was die Hauptstadt in Sachen Rad auffährt.