Testsieger: Giant Trance X Advanced Testsieger: Giant Trance X Advanced Testsieger: Giant Trance X Advanced

Test 2022: Giant Trance X Advanced

Testsieger: Giant Trance X Advanced

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Monaten

Das neu aufgelegte Giant Trance X Advanced besitzt seine Stärken in der Abfahrt und begeistert durch sein souveränes Handling und das feinfühlige Fahrwerk – unser Testsieger im All-Mountain-Vergleich.

Das neu aufgelegte Giant Trance X Advanced kommt in dieser Saison mit einer frischen Ausstattung und will an den BIKE-Tipp aus dem letzten Test in BIKE 6/21 anknüpfen. Auf den ersten Blick sticht vor allem der um 700 Euro gestiegene Preis ins Auge, was der aktuellen Preisentwicklung entspricht. Dafür wurde die Ausstattung komplett angepasst. Statt eines Rockshox-Fahrwerks kommen Fox-Federelemente zum Einsatz. Geschaltet wird mit Shimano-SLX-Komponenten, was die Bandbreite gegenüber der Sram NX erhöht. Auch die bislang gruppenlosen Shimano-Bremsen wurden auf Deore-Niveau angehoben. Highlight sind nach wie vor die Giant-eigenen Carbon-Felgen, die das Laufradgewicht trotz solider Maxxis-Reifen überschaubar halten.

Das Video zum Giant Trance X Advanced Pro 2 – All Mountain-Testsieger in BIKE 3/22

Im direkten Vergleich zur Konkurrenz hinkt die Ausstattung jedoch immer noch etwas hinterher. Umso besser, dass Giant mit einem nur 2391 Gramm leichten Carbon-Rahmen punkten kann. Bergab gibt das Trance X zusammen mit dem wesentlich teureren Referenz-Bike Stumpjumper Pro von Specialized den Ton an. Man steht tief eingebettet im Bike, was sehr viel Fahrsicherheit vermittelt. Langer Reach und langer Radstand beruhigen auch schnelle und steile Passagen. Das Fahrwerk arbeitet sensibel und fühlt sich sogar nach mehr Federweg an. Jammern auf hohem Niveau: Für etwas mehr Gegendruck im mittleren Bereich hätten wir uns noch eine einstellbare Druckstufe am Hinterbau gewünscht. Bergauf macht das Trance X eine ordentliche Figur und lässt sich anständig pedalieren. Der steile Sitzwinkel bringt Druck aufs Vorderrad, dennoch fällt die Sitzposition nicht zu kurz aus. Die griffigen Reifen und der leicht nickende Hinterbau verhindern eine bessere Note in der Bergauf-Wertung.

Test-Fazit zum Giant Trance X Advanced Pro 2 – Modelljahr 2022

Das Giant Trance X besitzt seine Stärken in der Abfahrt und begeistert durch sein souveränes Handling und das feinfühlige Fahrwerk. Auch wenn es bergauf schnellere Bikes gibt, trifft es die Kategorie All Mountain dennoch sehr gut und holt sich den Testsieg in unserem All-Mountain-Vergleichstest in BIKE 3/2022 .

Wolfgang Watzke Das Giant Trance X trifft die All-Mountain-Kategorie wie den Nagel auf den Kopf. Dabei punktet das Giant-Bike durch sein potentes Fahrwerk und die steife Fox-36-Gabel vor allem in der Abfahrtswertung.

Wolfgang Watzke Über die Geometrieverstellung lässt sich der Lenkwinkel um 0,5 Grad und die Tretlagerhöhe um neun Millimeter verändern.

Wolfgang Watzke Für mehr Steifigkeit bei 150 Millimetern Federweg setzt Giant auf eine Fox 36 anstelle einer 34er-Gabel.

Technische Daten – Giant Trance X Advanced Pro 2 (Modelljahr 2022)

Preis   4999 Euro (Fachhandel)

Rahmenmaterial / Größen   Carbon/ S / M / L / XL (46 cm)
Gewicht ohne Pedale   13,74 kg
Rahmengewicht o. Dämpfer   2391 g
Laufradgröße   29"
Gewicht Laufräder   4861 g
Lenkerbreite 780 mm
Rahmensteifigkeit (absol. / STW)   38 N/mm / 14,1 N/mm/kg
Federweg vo./hi.   150/141 mm

BIKE Magazin Die Geometriedaten aus dem BIKE-Testlabor zum Giant Trance X Advanced (Größe L) im Überblick.

BIKE Magazin Sitzposition und Fahrverhalten zum Giant Trance X Advanced Pro 2.

BIKE Magazin Federkennlinien: Die Geo-Verstellung hat so gut wie keinen Einfluss auf den Federweg am Hinterbau. Trotz Sensibilität ist genügend Progression vorhanden.

Ausstattung unseres Testbikes im Überblick

Gabel   Fox 36 Float Rhythm FitGrip
Dämpfer Fox Float DPS Performance
Kurbeln   Shimano FC-MT 511-1
Schaltung   Shimano SLX / 1x12 Gänge
Übersetzung / Bandbreite   30; 11–51 / 510 %
Bremsanlage / Disc vorne / hinten   Shimano BL-MT 610/BR-M 6120 / 203 mm/180 mm
Sattelstütze / Hub / Durchmesser   Giant Dropper Post / 150 mm / 30,9 mm
Laufräder   Giant TRX 2 Carbon
Reifen   Maxxis Minion DHF/Dissector 3C MaxxTerra Exo Protection TR 29 x 2,5/2,4
Reach / Stack / BB-Offset   480 / 636 mm / -38 mm
Wartungsfreundlichkeit schlecht

BIKE-Urteil*   SEHR GUT (195,3 von 250 Punkte)

Den kompletten Vergleichstest der sieben All Mountains um 5000 Euro aus BIKE 3/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Diese 7 All-Mountain-Bikes haben wir getestet:

  • Bulls Wild Ronin Team
  • Focus Jam 8.9
  • Giant Trance X Advanced Pro 2
  • Koba Trailtool AM FS
  • Propain Hugene
  • Salsa Blackthorn
  • Specialized Stumpjumper Pro

Markus Greber Aktuelle All Mountains leisten das, was früher die Domäne der Enduros war. Um auf alpinen Trails glänzen zu können, muss jedoch erst der Aufstieg per Muskelkraft erfolgen. Diesen Spagat meistern All Mountains am besten.

Themen: All MountainBest of TestGiantTestTestsiegerTouren-BikeTouren-FullyTranceVideo

  • 1,99 €
    All Mountains bis 5300 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Orbea Occam M-Ltd
    All Mountain Orbea Occam im BIKE-Test

    09.09.2020Schon der erste Blick macht unmissverständlich klar: Bei der M-LTD-Version des Occam hat Orbea tief in die Kiste der Edel-Komponenten gegriffen. Wir haben das Touren-Fully ...

  • Giant Reign 29: Enduro-Klassiker in 29 Zoll
    EWS-Racebike mit Serienreife: Giant Reign 29

    07.08.2019Das Giant Reign ist ein absoluter Klassiker im Endurosegment. Lange galt der Maestro-Hinterbau als eines der besten MTB-Fahrwerke überhaupt, jetzt gibt's das Reign erstmals mit 29 ...

  • Giant Trance X 29
    Giant erweitert Trance-Familie um X-Version

    17.09.2020Das Trance 29 von Giant wandelt zwischen Trailbike- und All Mountain-Kategorie. Nun legt Giant die X-Version des 29ers mit 150/135 mm Federweg, Flipchip und je drei Modellen in ...

  • Test Giant Trance 3
    Gutes Allround-Bike: Giant Trance 3 im Test

    28.03.2019Das Giant Trance für 2000 Euro ist eher ein All-Mountain-Bike und kein Trailbike, wie vom Hersteller angegeben. Es überzeugt dennoch mit seinem Fahrwerk und dem klasse Handling.

  • Einzeltest 2019: Laufräder Giant XCR1
    Schon gefahren: Laufräder Giant XCR1

    15.11.2019Der Fokus der Giant-Ingenieure liegt auf Funktion, nicht auf Show. Auch die hauseigenen Carbon-Laufräder zeigen sich zurückhaltend – Schwarz wird schüchtern mit helleren ...

  • Bike of the Year 2020: Santa Cruz Hightower
    Sieger All Mountain: Das Santa Cruz Hightower

    28.08.2020Das Santa Cruz Hightower ist seit seiner Erstvorstellung ein Dauerbrenner im Line-Up der Kalifornier. Für 2020 kommt das Hightower mit aktualisierter Geometrie und neuem Rahmen.

  • Labor- und Praxistest 2020: Mountainbike-Allround-Reifen
    Günstig gegen teuer: 6 MTB-Reifen im Vergleich

    11.11.2020Lohnt sich ein teurer MTB-Reifen, oder wird man auch mit der günstigeren Variante glücklich? Wir haben Allround-Reifen von Schwalbe, Continental und Maxxis in zwei Preisklassen ...

  • Test 2021: All Mountain Bikes um 4500 Euro
    Könige der Berge: 8 All-Mountain-Bikes fürs große Abenteuer

    17.06.2021All Mountains sollen sämtliche Spielarten des Mountainbikens abdecken. Doch mit den aktuellen Entwicklungen spitzt sich ihr Einsatzbereich immer mehr zu. Acht 2021er-Bikes im ...

  • Test 2021: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro
    Preisknaller: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro im Test

    10.02.2021All Mountains sind weder Enduro noch Trailbike. Nichts Halbes und nichts Ganzes, sagen die einen. Von Alleskönnern schwärmen die anderen. Was können die Bikes um 3000 Euro ...

  • Test-Duell 2021: Giant Trance X vs. Kona Process 134 Supreme
    Alpha-Bikes: Die Top-Modelle von Giant und Kona

    05.02.2021Top-Modelle sind Platzhirsche in der Palette jedes Herstellers. Haben Giant Trance X oder Kona Process 134 das Zeug, sich an die Spitze der ganzen Gattung zu setzen?

  • Test 2021: Giant XTC SLR 29 1
    Giant XTC SLR: Leichtes XC-Hardtail mit top Rahmen

    26.04.2021Giant schickt mit dem XTC SLR ein sportliches Hardtail mit gutem Alu-Rahmen ins Rennen. Das 29-Zoll-Bike eignet sich auch perfekt für lange Mountainbike-Touren.

  • Game of BIKE: Toni Bou vs. Antoine Buffart
    Trial-Wettkampf mit Motorrad, Mountainbike & E-MTB

    09.04.2020Der Freerider Antoine Buffart hat's gewagt und in einem Game of BIKE den 27-maligen Trial-Motorrad-Weltmeister Toni Bou mit dem Mountainbike herausgefordert. In Teil 2 steigen ...

  • Test 2017: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL
    All Mountain: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL im Test

    11.02.2017"Aggressives Trailriding im technischen Gelände" – um die Gene des Ur-Pipelines weiterzutragen, stattet Rocky Mountain das Pipeline mit den neuesten technischen Finessen aus.

  • Trenga De AM 7.0

    22.06.2009Im gewählten Setup fährt das Trenga De träge. Simple Maßnahme: schmalere, leichtere Reifen aufziehen und man erhält ein Allround-taugliches Touren-Bike.

  • Hardtail-Test 2015: KTM Ultra 1964 LTD 27
    Test: KTM Ultra 1964 LTD 27

    27.04.2015Seit mehr als 50 Jahren fertigt der MTB-Hersteller KTM Fahrräder in Österreich. Anlässlich dieses Jubiläums wurde das Ultra 1964 kreiert. Dast Test-Bike trägt stolz das ...

  • Test 2017 – Trailbike Klassiker: Cannondale Habit Carbon 3
    Cannondale Habit Carbon 3 im Test

    24.07.2017Das Habit versteckt seinen Charakter nicht lange: komfortabel und gutmütig. Was sich direkt beim Aufsitzen in einer kompakten Sitzposition zeigt, festigt sich auf den Trail-Runden ...

  • Test 2021: Specialized Levo
    E-Enduro mit Spaßgarantie: Specialized Levo

    30.06.2021Specialized eroberte mit dem Levo die Herzen einer großen Zielgruppe. Die dritte Generation kommt muskelbepackter denn je und zielt auf ambitionierte Abfahrer.

  • Test Leatt DBX Enduro Lite WP 2.0
    Leatt Enduro-Rucksack im Einzeltest

    23.07.2016Wir haben dem Enduro-Rucksack von Nackenstützen-Hersteller Leatt genauer auf den Zahn gefühlt und gecheckt, ob der Rucksack so "Enduro" ist, wie sein Name suggeriert.

  • Test 2018: Solestar Tour Einlegesohlen
    Glasfaser-Einlagen von Solestar im Kurztest

    20.03.2018Die neueste Errungenschaft vom Einlegesohlen-Spezialisten Solestar soll nicht ausschließlich der Effizienzsteigerung beim Biken dienen. Wir haben die Solestar Tour-Einlagen ...

  • Test 2021: E-Trailbikes Light
    E-Bikes mit Idealgewicht: 3 leichte Trailbikes im Vergleich

    09.07.2021Manche feiern leichte E-Bikes als Sportversionen dicker Powerbikes, andere nennen sie saftlose Mager-Models. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen.