MTB-Schaltung KomponentenWie gut passen Shimano, Sram & Co. zusammen?

BIKE Redaktion

 · 25.12.2022

MTB-Schaltung Komponenten: Wie gut passen Shimano, Sram & Co. zusammen?Foto: Hersteller

MTB-Schaltung Komponenten von Shimano, Sram und anderen Herstellern: Wer diese Kette, Schaltwerke und Kettenblätter miteinander kombinieren will, kommt schnell ins Grübeln. Wir zeigen, was geht – ohne dass dabei die Funktion leidet.

Gründe, Schaltungskomponenten verschiedener Hersteller (wie zum Beispiel Shimano, Sram oder anderen Ketten- oder Ketteblatt-Herstellern) am Mountainbike zu kombinieren, gibt es viele. Gerade in Zeiten von Lieferengpässen ist der eine oder andere versucht, auf Alternativen der Konkurrenz zurückzugreifen, wenn das gewünschte Originalteil gerade nicht lieferbar ist. Oder es lockt ein Schnäppchen in Form eines neuen Ritzelpakets zum Sonderpreis als Ersatz für das verschlissene – natürlich ist es nicht von der gleichen Firma wie das am eigenen Bike. Andere schließlich reizt ganz einfach die technische Spielerei.

Verlagssonderveröffentlichung

Nicht selten wird das aber zum Glücksspiel, wie Versuche mit unterschiedlichsten Antriebsteilen und MTB-Schaltungskomponenten von Shimano, Sram und Co. in der BIKE-Testwerkstatt ergeben haben. Besondere Steighilfen und unterschiedliche Abstände zwischen den einzelnen Ritzeln machen zum Beispiel Zwölffach-Kassetten von Sram und Shimano inkompatibel. Selbst bei gewissen Kombinationen älterer und neuer Modelle ein und desselben Herstellers kann man nicht sicher sein, dass die Teile miteinander harmonieren und die MTB-Schaltung einwandfrei funktioniert. Wie bei vielen anderen Mountainbike-Teilen wächst auch bei den Komponenten von Antrieb und Schaltung die Zahl unterschiedlicher Standards.

Generationskonflikt: 10fach/11fach Teile mit 1x12-Schaltung kombinieren?

MTB-Schaltungskomponenten von älteren Zehnfach- (3x10 oder 2x10) oder Elffach-Antrieben (z.B. Sram 1x11 Komponenten) lassen sich nicht mit aktuellen Zwölffach-MTB-Schaltungen kombinieren. Das funktioniert weder bei Sram noch bei Shimano und auch nicht herstellerübergreifend.

Die Zeit vor den Eagle 1x12-Antrieben: die Sram Elffach-Schaltung XX1. Foto: Robert Kühnen
Die Zeit vor den Eagle 1x12-Antrieben: die Sram Elffach-Schaltung XX1.

Schaltwerk/Schalthebel von Sram und Shimano mischen?

Schaltwerk und Schalthebel sollten jeweils entweder von Shimano oder Sram sein, um funktionell perfekt zu harmonieren. Für Shimano bieten TRP (zwölffach) und Box Components (elffach) Ersatzschaltwerke an. Für Sram gibt es keine Ersatzschaltwerke von Drittanbietern.

Freilauf: 3 Standards am MTB

Der Freilauf ist die Schnittstelle zwischen Laufrad und Kassette. Mittlerweile gibt es drei Freilaufstandards, für die es jeweils spezielle Kassetten gibt. Früher nutzten sowohl Shimano als auch Sram den HG-Freilauf. Heute haben beide ihre eigenen Standards für Freilaufkörper: Shimano den Micro-Spline-Freilauf für Zwölffach-Kassetten. Sram setzt auf den Sram XD-Standard. Er passt für Elffach und Zwölffach-Kassetten (Eagle) von Sram.

MTB-Kassetten: 12fach Modelle von Shimano und Sram

Von der Kombination von Shimano-Kassetten und Sram-Schaltwerken lässt man besser die Finger. Ebenso sollte man es lassen, Sram Eagle-Kassetten mit einem Shimano 12fach-Schaltwerk zu kombinieren. Wer bei Sram eine Kassette mit 50-Zahn-Ritzel gegen ein Ritzelpaket mit extragroßem 52er „Rettungsritzel” für steilste Anstiege tauschen will, benötigt für eine einwandfreie Funktion ein Sram-Eagle-Schaltwerk, dessen Käfig mit dem Schriftzug „520%“ gekennzeichnet ist. Drittanbieter wie E13 bieten universelle Nachrüstkassetten für 1x12-Antriebe. Sie gehen bei den Ritzelabständen meist einen Kompromiss ein, um sowohl mit Shimano-Schaltwerken als auch mit Sram-Schaltungen kompatibel zu bleiben.

<a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Kassette+Shimano+XTR&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Fshimano-xtr-cs-m9101-zahnkranz-12-fach-2701541" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Kassette Shimano XTR</a>* Foto: Hersteller
Kassette Shimano XTR*

Kettenblätter

Mit der Einführung der Einfach-Antriebe von Sram hat sich auch das Zahnprofil der Kettenblätter stark verändert. Sram setzt auf ein Profil mit abwechselnd dicken und dünnen Zähnen in Haifischzahnform (Sram X-Sync). Shimano hat für die Zwölffach-Kurbeln bei seinen Kettenblättern ebenfalls ein Narrow-Wide-Profil eingeführt. Eine Alternative sind Kurbeln mit Kettenblättern von Drittanbietern. Sie lassen sich mit jedem Antrieb - egal ob Sram oder Shimano - kombinieren. Die Kettenblätter und Kurbeln von E13 sind pauschal für alle 1x12-Antriebe freigegeben. Mit diesem Trick kann man aktuelle und ältere Kurbeln und Antriebe von Sram oder Shimano mixen.

Zwölffach-Kettenblatt von Sram mit abwechselnd dicken und dünnen Zähnen (Narrow-Wide). Foto: Georg Grieshaber
Zwölffach-Kettenblatt von Sram mit abwechselnd dicken und dünnen Zähnen (Narrow-Wide).
Rotor Kettenblatt für 12fach-Schaltungen zum Nachrüsten Foto: Hersteller
Rotor Kettenblatt für 12fach-Schaltungen zum Nachrüsten

Beim Tausch Kettenlinie beachten!

Neben dem Montagestandard an der Kurbel und dem passenden Zahnprofil muss man beim Tausch des Kettenblatts die zum Mountainbike passende Kettenlinie beachten.
Bikes mit Boost-Hinterbau benötigen ein Kettenblatt mit 3-mm-Offset. Bikes mit schmalerem Einbaumaß für das Hinterrad brauchen mindestens sechs Millimeter Offset, um die Kettenlinie zu halten.

 Je mehr Ritzel eine Kassette hat, desto dünner muss die Kette werden. Der Unterschied zwischen 8-, 10- und 12fach-Ketten (unten) ist mit bloßem Auge zu erkennen. Foto: Georg Grieshaber
Je mehr Ritzel eine Kassette hat, desto dünner muss die Kette werden. Der Unterschied zwischen 8-, 10- und 12fach-Ketten (unten) ist mit bloßem Auge zu erkennen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element