Die Milch macht's: Dichtmilch im Praxis- und Labortest Die Milch macht's: Dichtmilch im Praxis- und Labortest Die Milch macht's: Dichtmilch im Praxis- und Labortest

Test: Dichtmilch für Mountainbike-Reifen

Die Milch macht's: Dichtmilch im Praxis- und Labortest

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor 3 Jahren

Alle Anbieter versprechen Großes: Dichtmilch repariere kleine bis mittlere Schäden. Doch Milch ist nicht gleich Milch. Neun verschiedene Tubeless-Flüssigkeiten gluckerten im BIKE-Test.

Die häufigsten Defekte beim Biken sind Reifenschäden. Dornen durchstechen selbst die dichtesten Karkassen, scharfkantige Felsen schneiden sich durchs Gummi, und Wurzeln zerquetschen die Schläuche, wenn die Felge durchschlägt. Was tun? Downhill-Reifen aufziehen? Kann man machen. Aber die sind schwer und rollen zäh.

Smarter ist es, Schläuche gegen Dichtmilch zu tauschen, also einen flüssigen statt eines festen Schlauchs zu verwenden. Das Konzept ist bestechend. Der flüssige Schlauch kann nicht zerquetscht werden und erlaubt niedrigere Drücke. Im Falle eines Lecks strömt die Milch mit der austretenden Luft Richtung Loch und dichtet dieses ruckzuck ab. Willkommener Nebeneffekt ist eine Gewichtsersparnis von 100 bis 300 Gramm je Laufradsatz. Zudem verringert der Abschied vom Schlauch den Rollwiderstand um etwa zwei Watt pro Reifen. Der größte Nachteil der Milch ist ihre eingeschränkte Haltbarkeit von typischerweise nur 2–6 Monaten. Deswegen gibt es kaum Bikes, die vom Hersteller ohne Schlauch ausgeliefert werden – auch wenn mittlerweile die meisten Reifen ab Werk tube­less ready und somit schnell umzurüsten sind.

Welche der neun getesteten Produkte dieser Tubeless-Flüssigkeiten am besten Löcher im Reifen dichten, können Sie unten im PDF für 1,99 Euro nachlesen:

Test: Dichtmilch für Mountainbike-Reifen

9 Bilder

Alle Anbieter versprechen Großes: Dichtmilch repariere kleine bis mittlere Schäden und mache so Schläuche überflüssig. Doch Milch ist nicht gleich Milch – Rezepturen und Leistung unterscheiden sich gewaltig. Neun verschiedene Tubeless-Flüssigkeiten gluckerten im BIKE-Test. Nicht alle hielten dicht.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DichtmilchLabortestLatexmilchReifenpanneTestTubeless

  • 1,99 €
    Test Dichtmilch für MTB-Reifen

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2019: Leichte Laufräder aus Carbon
    4 Highend-Laufradsätze im harten Labor- und Praxistest

    04.07.2019Die leichtesten MTB-Laufräder der Welt kratzen an der 1-Kilo-Marke. Wir haben vier der teuersten und extremsten Carbon-Laufradsätze zum Crash-Test geladen. Welches kann am meisten ...

  • Test 2017: Pumpen mit Druckluft-Tank für Tubeless
    5 Pumpen für Tubeless-Reifen im Test

    08.10.2017Luftpumpen mit integriertem Druckluft-Tank sollen die Tubeless-Montage auch ohne Druckluft-Kompressor ermöglichen. Wir haben fünf MTB-Pumpen an jeweils zwei ...

  • So testet BIKE – das Mountainbike-Magazin
    BIKE – die Test-Instanz der MTB-Szene

    28.02.2019Um Mountainbikes wirklich objektiv zu beurteilen, betreiben wir bei BIKE einen beispiellosen Aufwand. Ein Blick hinter die Kulissen des aufwändigsten MTB-Tests weltweit.

  • MTB-Reifen mit Dichtmilch auf Tubeless umrüsten
    Dichtmilch: Mountainbike-Reifen auf Tubeless umrüsten

    10.07.2015Lange hatten Schlauchlos-Systeme einen schlechten Ruf. Zu inkontinent, zu kompliziert. Die Zeiten haben sich geändert. Doch erst mit der richtigen Milch fahren Biker wirklich ...

  • Test 2018: Reparatur-Sets für Tubeless-Reifen
    Die besten Tubeless-Reparatur-Sets

    09.10.2018Die Reifenpanne ist die Geißel der Mountainbiker und wohl der häufigste Defekt überhaupt. Wir haben sechs Reparaturlösungen für Tubeless-Reifen untersucht – mit sehr ...

  • Neuheiten 2016: Stan's No Tubes Race Sealant
    Neue Dichtmilch für Tubeless-Laufräder

    27.05.2016Wer schlauchlos fährt, kennt No Tubes. Die Dichtmilch der Amis schließt seit Jahren Löcher in Schlauchlos-Reifen. Ganz neu jetzt das Race Sealant: mit größeren Latex-Partikeln für ...

  • Das müssen Sie über Tubeless wissen
    Schlauchlos-Reifen: Dichtmilch richtig angewendet

    19.09.2014Vier interessante Fragen und die richtigen Antworten von den BIKE-Experten zum richtigen Einsatz von Dichtmilch in Schlauchlos-Reifen. BIKE hilft, damit der Biketag stressfrei ...

  • Test E-All-Mountains 2022: Mondraker Crafty RR
    Klettermaxe: Mondraker Crafty RR im Test

    20.05.2022Das Crafty von Mondraker unterscheidet sich in einigen Punkten von den Mitbewerbern: zum Beispiel beim fest verbauter Akku und der Forward-Geometrie.

  • Drössiger TNA 3

    25.02.2014Traditionell stark präsentiert sich Drössiger bei den Einsteiger-Hardtails. Statt ihrem bewährten 26-Zöller schickt der deutsche Hersteller ein 13,25 Kilo schweres 29er ins Rennen.

  • Test 2018 - Super-Fullys: Scott Genius 900 Tuned
    Scott Genius 900 Tuned im Systemvergleich

    07.01.2018Ein 65er-Lenkwinkel gepaart mit 29er-Laufrädern: Diese Parameter sind eigentlich getrimmten Race-Enduros vorbehalten. Doch auch unser Testbike, das Scott Genius 900, rollt so an.

  • Test 2013: Einsteiger-Hardtails um 1500 Euro
    29er-Hardtails um 1500 Euro im BIKE-Test

    25.05.2013Nach drei holperigen Jahrgängen sind die Twentyniner in der Gunst der Käufer ganz oben angelangt. Mit Recht, wie unser Test von neun Einsteiger-29ern um 1500 Euro beweist.

  • Test ALT gegen NEU: Rocky Mountain Element 970 RSL
    Rocky Mountain Element 970 RSL: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Räder werden nur teurer, aber kaum besser! Von wegen. Der Blick in die Historie des Elements deckt die wichtigsten Entwicklungsstufen der Mountainbike-Industrie auf.

  • Test 2019: Hardtails ab 1299 Euro
    10 Hardtails ab 1299 im Vergleich

    20.06.2019Noch immer finden Radsport-Rookies auf dem Hardtail Geschmack am Mountainbiken. Im besten Fall vereinen Hardtails geringes Gewicht, solide Ausstattung und einen vertretbaren Preis.

  • Test MTB Hosen 2015: Endura Xtract Gel Bibshort
    Radhosen Test: Endura Xtract Gel Bibshort Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Endura Xtract Gel Bibshort für Herren.

  • Test 2017 – Trailbikes: Canyon Neuron AL 6.9
    Canyon Neuron AL 6.9 im Test

    17.08.2017Die Trailbikes aus Koblenz heißen ab sofort Neuron und nicht mehr Nerve. Am Rahmen hat sich im Gegensatz zum Namen aber nichts geändert.

  • Trek Fuel EX 8

    28.06.2012Treks Fuel EX 8 ist ein sportliches All Mountain mit Marathon-Ambitionen, das mit wenig Tuning-Aufwand noch leichtfuüßiger wäre.