Fabio Wibmer is backVideo Game – das neue Video des Youtube-Stars

Marc Strucken

 · 09.11.2022

Bild NaN
Foto: Red Bull Contentpool
Fabio Wibmer - Bike Star aus Österreich - hat es nach seiner Verletzung wieder getan: Es gibt ein neues Youtube-Video.

Sein letztes großes Video “Home Office” hat Fabio Wibmer vor zwei Jahren veröffentlicht. Dann kam ein Crash auf den Trails von Innsbruck und eine lange Verletzungspause. Und genau mit diesem Crash beginnt das brandneue Youtube-Video des österreichischen Bike-Superstars. Was dann auf knapp 10 Minuten folgt, ist - wie immer - sick!

Die Fans von Fabio Wibmer sind schon einige Herzklopfmomente gewohnt - immer wieder zeigt Fabio in Outtakes oder Behind-the-Scenes, was bei seinen Stunts daneben geht. Normal-Biker würde bei diesen Crashs wohl schon auf Monate ausfallen oder gleich das MTB an den Nagel hängen. Aber auch Fabio Wibmer ist nicht unzerstörbar – und das sieht man in einer kurzen Eröffnungsszene der neuen Produktion “Video Game”.

Danach startet Trial-Star Fabio in eine Bilderwelt, die stark an das Videogame “Grand Theft Auto” (GTA) angelehnt ist. Fabio ist selbst ein großer Games-Fan. Die Kamera - das fällt als erstes im Vergleich zu Wibmers anderen Videos auf - ist sehr oft in der für Games typischen Perspektive hinter dem Charakter (Fabio) und leicht erhöht. Es gibt Überleitungen im Gaming-Stil, Ladebalken, einen Kleiderwechsel, ein Neudesign seines Bikes sowie Spielmenüs. Sogar die Musik, dafür ist Grand Theft Auto bekannt, ist fast Hit-lastig: Macklemore, Roxette, Iron Maiden... Sogar die Soundeffekte (Kommentare von Passanten, Nebencharaktere) sind in Video Game ähnlich wie im Klassiker-Videospiel.

Verlagssonderveröffentlichung
Frontflip mit Meerblick: Fabio Wibmer in Video GameFoto: Red Bull Content Pool
Frontflip mit Meerblick: Fabio Wibmer in Video Game

Fabio Wibmer Video Game: 3 Bikes, Motorboot, Sportwagen, Helikopter - alles kann

Inhaltlich hat Fabio Wibmer auch wieder alles an Moves ausgepackt, was drin ist. Sein “Bunny Hop from Bench to Bench Thailwhip off“ - sagt er - war der technisch anspruchsvollste Trick in dem Film, für den er die meisten Versuche gebraucht hat. Nichts für schwache Nerven ist der Balanceakt über eine Staumauer.

„Es war nicht leicht, sich während der Dreharbeiten auf die verschiedenen Fahrraddisziplinen einzustellen. Mein Ziel ist es immer, in jeder Disziplin meine bestmögliche Leistung auf hohem Niveau zu erbringen. Das war aus sportlicher Sicht eine große Herausforderung.” - Fabio Wibmer

Weil es für Urban-Riding ein anderes Bike braucht als für eine epische Abfahrt durch die Trails der Côte d’Azur, kamen auch gleich drei unterschiedliche Bikes in Wibmers „Video Game“ zum Einsatz:

Wibmer und seine Bikes: fast die halbe Canyon ProduktpaletteFoto: Red Bull Content Pool
Wibmer und seine Bikes: fast die halbe Canyon Produktpalette

Aber auch sonst setzt Fabio auf extravagante Transportmittel - ganz wie man es aus GTA kennt. Er gewinnt im Casino und bekommt einen Sportwagen mit Canyon-Bike auf dem Dach. Fabio fährt Sportboot inklusive Badenixe an Bord. Und er scheint einen Heli zu fliegen, um in die Berge zu kommen.

Epischer Downhill an der französischen Riviera - dafür fliegt Fabio Wibmer im Video auch mal einen Heli zum Startpunkt.Foto: Red Bull Contentpool
Epischer Downhill an der französischen Riviera - dafür fliegt Fabio Wibmer im Video auch mal einen Heli zum Startpunkt.
“Die Szenen waren viel komplexer als in meinen anderen Videos. Zum Beispiel der Flug mit dem Helikopter, die Fahrt mit dem Motorboot, der Sprung von den Klippen oder die Set-ups in der Stadt. Eine weitere Herausforderung bestand darin, die verschiedenen Szenen miteinander zu verbinden, um einen reibungslosen Rhythmus und Flow zu kreieren.“ - Fabio Wibmer

Wibmers „Video Game“: Es geht auch einiges schief beim Dreh

Der neuste Edit von Fabio Wibmer sieht, wie alle seine Produktionen, locker-leicht und spielerisch aus. Ein unglaublicher Flow verbindet alle Szenen und es wirkt meist, als wäre alles in einem Aufwasch gedreht worden. Tatsächlich brauchte das knapp 10-minütige Video 50 Drehtage an der Côte d’Azur. Glücklicherweise lebt Fabio mittlerweile dort und kann quasi nach dem Dreh ins eigene Bett fallen.

Eine Hitzewelle während der Zeit, bei der die Temperauren regelmäßig bis auf 40 Grad Celsius kletterten, machte die Arbeit zudem schwer. Aber Fabio wäre nicht der Superstar, wenn er nicht immer auch einige seiner Fails zeigen würde. Am Ende von Video Game sieht man einige Stürze - inklusive Krankenhausbesuch - die uns Normal-Bikern wahrscheinlich das Hobby kosten würden. Aber einer muss es ja machen!

Bei seinen Stunts im neuen Youtube-Video “Video Game” geht auch einiges daneben: Von geplatzten Lippen bis platter Nase ist alles dabei.Foto: Red Bull Content Pool
Bei seinen Stunts im neuen Youtube-Video “Video Game” geht auch einiges daneben: Von geplatzten Lippen bis platter Nase ist alles dabei.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element