E-MTB Bunker-Tour auf dem Brenner Grenzkamm E-MTB Bunker-Tour auf dem Brenner Grenzkamm E-MTB Bunker-Tour auf dem Brenner Grenzkamm

Österreich: Brenner-Grenzkamm-Tour

E-MTB Bunker-Tour auf dem Brenner Grenzkamm

  • Andreas Kern
 • Publiziert vor 3 Monaten

Auf einem Gipfel am Brenner-Grenzkamm hat sich der Innsbrucker Bikeguide Markus Apperle einen alten Bunker ausgebaut. Ein Haus­besuch der anderen Art.

Anreise mit den Öffis

Seit 2000 Jahren gilt der Brenner als einer der einfachsten und schnellsten Alpenhauptkammübergänge. Mit dem Auto ist er von München aus bei guter Verkehrslage in knapp zwei Stunden erreicht. Allerdings lohnt sich in diesem Fall wirklich die Anreise mit dem Zug: Die direkte Verbindung von München dauert 2,5 Stunden, Ticketpreis ab 18,90 Euro. Zum Vergleich: Die Maut für die Europabrücke (10 Euro) und das 10-Tages-Pickerl für die Autobahn in Österreich (16,90 Euro) kommen bereits deutlich teurer. Rechnet man dann noch die Kilometerkosten drauf, lohnt sich die Anreise per Bahn auch mit mehreren Personen. Und klimafreundlicher ist sie zudem. Die Bahntarife im Vergleich: www.thetrainline.com


Den kompletten Tour-Guide "Brenner-Grenzkamm-Tour" aus EMTB 6/2021 können Sie bequem unten im Download-Bereich als PDF herunterladen.

Der Artikel kostet 1,99 Euro. Darin finden Sie den EMTB-Webcode, der Sie zum Download der kostenlosen GPS-Daten für diese Touren führt.

  • Tour 1 West - Sattelberg & Sandjöchl: Distanz 29,4 km | bergauf 1303 hm | bergab 1303 tm | Fahrzeit 3 h | Akku 1 x 630 Wh | Fahrtechnik 80 % leicht, 10 % mittel, 10 % schwer
  • Tour 2 Süd - Flachjoch & Portjoch: Distanz 21,9 km | bergauf 1008 hm | bergab 1008 tm | Fahrzeit 2:30 h | Akku 1 x 630 Wh | Fahrtechnik 70 % leicht, 10 % mittel, 20 % schwer
  • Tour 3 Ost - Aufs Kreuzjoch: Distanz 26 km | bergauf 1247 hm | bergab 1247 tm | Fahrzeit 3 h | Akku 1 x 630 Wh | Fahrtechnik 90 % leicht, 0 % mittel, 10 % schwer

Österreich: Brenner-Grenzkamm-Tour

12 Bilder

Karin Kunkel-Jarvers Die drei Touren in der Übersicht

Unterkünfte

Für gemütliche Unterkünfte ist der Brenner-Übergang selbst natürlich nicht bekannt. Wer mehrere Tage den Brenner-Grenzkamm erkunden will, übernachtet am besten auf Nordtiroler Seite im Wipptal. Das Bergdorf Obernberg liegt gerade mal acht Kilometer von der Brenner-Autobahn entfernt (Ausfahrt Nösslach), aber in absoluter Idylle auf 1400 Metern Höhe. Unterkunftstipp: Almi’s Berghotel. Sonnenterrasse, Sauna und super Abendessen (auch vegan). Chefin Burgi, ihre Familie und ihr Team haben allesamt ein großes Herz für Mountainbiker mit und ohne E. Infos: www.almis-berghotel.at

Gastro und Nightlife

Diverse Outlets locken transitmüde Touristen von der Autostrada in den Ort Brenner. Aber auch die neue Shopping-Mall und der große Supermarkt können den morbiden Nachkriegsmief kaum übertünchen. Wenn schon Stopp, dann am besten bei Karl! Vor seiner legendären Imbissbude in der St. Valentinstraße 19 isst man schon seit über 30 Jahren die „Brennerwurst“ – Kult! Sehr viel sympathischer aber ist das Shoppen und Flanieren in der Altstadt von Sterzing (20 Autominuten gen Süden).

E-Biken in der Region

Die grenzüberschreitende Region von Innsbruck über den Brenner bis Brixen heißt Wipptal. Wer vom Obernberger Tal auf Nordtiroler Seite den Brenner-Grenzkamm in Angriff nimmt, hat Vorteile: Der Blitzaufstieg auf der nagelneuen Piste zum Flachjoch dauert mit dem E-MTB gerade mal eine Stunde, und man braucht im Norden des Grenzkamms keine Sorge wegen illegaler Trails zu haben. Neben den weitläufigen Militärstraßen am Brenner-Grenzkamm lohnen die südöstlichen, ebenfalls im Gebirgskrieg entstandenen Übergänge am Schlüsseljoch (2212 m) und Pfundererjoch (2568 m) mit perfektem E-MTB-Geläuf. Bei Transalp-Bikern bekannt sind Tuxer Joch (2338 m) und Pfitscher Joch (2246 m). Allen Gebirgskriegs-Touren gemeinsam: die E-MTB-freund­lichen Anstiege, die Wahnsinnsaussicht oben – und die unterwegs rudimentäre Infrastruktur in Sachen Speis, Trank und Akku.

Infos allgemein

TVB Wipptal/Obernberg, Außertal 34a, A-6157 Obernberg am Brenner. Auf der Website des Tourismusverbandes kann man auch Unterkünfte buchen: www.wipptal.at

Themen: BrennerEMTBItalienÖsterreichTour

  • 1,99 €
    Italien/Österreich: Brenner-Grenzkammtour

Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Alpenhauptkamm-Tour – GPS-Daten
    Über den Alpenhauptkamm und zurück

    01.08.2021MTB-Tour vom Zillertal über das Tuxer Joch zum Brenner und am zweiten Tag über das Flatsch- und Pfitscher Joch zurück nach Mayrhofen. Hier gibt's die GPS-Daten.

  • Buch-Tipp: Leichte Alpentrails
    Alpen für Anfänger: Die schönsten Touren mit MTB und E-MTB

    07.10.2021Gibt's überhaupt leichte Singletrails in den Alpen? Die Recherche war nicht leicht. Doch am Ende haben Daniel Simon und Armin Herb genügend Flowtrails gefunden.

  • Top Ten: besten Alpen-Touren für Mountainbiker
    Erlebnis Alpen: das ganz große Kino

    04.10.2021Es gibt Touren, die spult man einfach nur ab. Doch einige sind so spektakulär, dass sie auch nach Jahren noch unter den Nägeln brennen.

  • GPS-Touren
    Leichte Alpentrails für Mountainbiker

    25.02.2021Zu steil, zu schmal, zu anspruchsvoll? Nicht mit diesen fantastischen Bike-Strecken in den Bergen! Spannende Trails durch wilde Berglandschaften und vorbei an traumhaft gelegenen ...

  • Buchtipp: Traumtouren Transalp von Uli Stanciu
    Traumtouren Transalp - 20 neue Alpenüberquerungen

    12.03.2012Dieses Buch ist keine überarbeitete Neuauflage des bisherigen Transalp-Buches, sondern ein völlig neues Werk: Neue Touren, neue Texte, neue Fotos, neues Layout und ein neues ...

  • Neu: Drössiger XRA Steps
    Drössiger All Mountain mit E-Unterstützung

    19.05.2017Das Drössiger XRA Steps will mit Mountainbike-Geo und Shimano Steps-Motor überzeugen. Außerdem gibt's freie Farbwahl im Konfigurator.

  • MTB Hüttentour Österreich: Kitzbüheler Alpen
    Mit dem Mountainbike zur Hüttentour in Kirchberg

    08.09.2015Sie hat sich eine Tour mit ehrlichen Höhenmetern vorgestellt, er möchte lieber mit dem Lift zu den Trails gondeln. Die friedliche Lösung: eine Hütten-Tour in Kirchberg.

  • Heftvorschau
    EMTB 2/20

    16.04.2020Tests: Motoren + Highend-Trailfullys + Günstige E-Hardtails + Einsteiger-Fullys + Minimal-Assist-Bikes | Service: Kaufberatung + Uphill-Fahrtechnik | Reise & Trails: Vinschgau, ...

  • Mountainbiken im Salzburger Land

    10.02.201020 ausgewählte Touren rund um Leogang, Saalbach-Hinterglemm und Zell am See - mit Roadbooks und GPS-Daten.

  • Test EMTB 2016 - Enduros: Rotwild RE+ 27,5"
    Rotwild RE+ im Test

    10.01.2017Dank des variablen Brose-Motors schafft es Rotwild, den Antrieb am RE+ optisch fast verschwinden zu lassen.

  • Eurobike 2017: Bergstrom ATV
    Schlangen-Akku im Bergstrom ATV

    04.07.2017Bergstrom bringt eine Hardtail- sowie eine Fully-Plattform auf den Markt. Den Shimano Steps-Elektromotor treibt ein spezieller Akku an, der durch eine Mini-Öffnung aus dem Rahmen ...

  • Transalp: Westalpen Frankreich-Italien

    14.07.2006Westlich des Rhoneknies schlagen die Alpen einen Bogen nach Süden: Hier überqueren Sie den Hauptkamm nicht, Sie folgen den Viertausendern auf wilden Pfaden bis zum Mittelmeer.

  • Test: Rock Machine Blizzard e90
    Alleskönner: Rock Machine Blizzard e90

    09.01.2019Das zweite Bike mit Shimano-Motor im Test zeigt deutlich die Unterschiede zwischen integriertem und externem Akku.

  • Garda Ronda: MTB-Umrundung am Gardasee
    Gardasee: 4 Bike-Tage auf unbekannten Pfaden

    25.08.2017601er, Tremalzo, Altissimo: Manche Biker kennen diese Lago-Klassiker besser als ihre Hometrails. Aber warum immer Nordufer? Gardasee-Experte Uli Stanciu hat uns auf eine ...