Neu: Elektro-Variante der Sram GX Eagle Neu: Elektro-Variante der Sram GX Eagle Neu: Elektro-Variante der Sram GX Eagle

E-MTB-Neuheiten 2021: Sram GX Eagle AXS

Neu: Elektro-Variante der Sram GX Eagle

  • EMTB Magazin
 • Publiziert vor 10 Monaten

Nach den Top-Schaltgruppen bringt Sram nun die Elektro-Version der GX Eagle. In der GX AXS steckt dieselbe Technik wie in den Highend-Varianten, aber der Preis wird deutlich attraktiver.

Vor zwei Jahren präsentierte Sram seine erste AXS-Schaltung . Doch in den Genuß von kabellosem, elektronischem Schalten kamen bisher nur E-Mountainbiker, die sich die Top-Modelle leisten konnten oder bereit waren, mehr als tausend Euro für das Upgrade-Kit auszugeben. Dadurch hat es Srams AXS-Technik – wie zuvor schon Shimanos kabelbasierte Elektroschaltung Di2 – bisher nicht über das Nischendasein hinaus geschafft. Doch das soll sich nun ändern. Mit der neuen Sram GX Eagle AXS werden Funk-Schaltungen deutlich günstiger und für eine breitere Masse an Bikern attraktiv. Etwa 620 Euro soll das Upgrade-Kit – Schaltwerk, Controller, Akku, Ladegerät, Einstell-Tool – der elektronischen GX-Version kosten. Damit kostest die GX AXS in etwa nur noch halb so viel wie die Highend-Versionen XX1 AXS und X01 AXS.

Max Fuchs Das GX AXS-Schaltwerk und auch der Controller sind ein nahezu identisches Abbild der XX1 AXS. Der Einsatz einfacherer Materialien macht sie aber deutlich günstiger.

Florentin Vesenbeckh Mit der GX Eagle AXS dürften zukünftig auch Mittelklasse-E-MTBs elektronisch schalten.

Sram GX Eagle AXS – Komponenten im Detail

Der größte optische Unterschied zu den anderen AXS-Schaltungen liegt im Batterie-Cover, das bei der GX AXS zum Lieferumfang gehört. Es soll den Akku vor Schlägen schützen und den Akku besser am Schaltwerk sichern. Die im Vergleich zu den Highend-AXS-Gruppen günstiger gefertigte Schaltung soll so etwas wie die Funk-Mittelklasse darstellen. Mit knapp 620 Euro für das Upgrade-Kit – Schaltwerk, Controller, Akku, Ladegerät, Einstell-Tool – halbiert die GX fast den Preis der Highend-Version. Möglich macht das der Einsatz einfacherer Materialien. So besteht der Schaltungskäfig aus Stahl statt aus Carbon und die Kugellager der Schaltungsrädchen sind nicht aus Keramik, sondern ebenfalls stählerner Art. Ansonsten aber ist das GX AXS-Schaltwerk und auch der Controller ein nahezu identisches Abbild der XX1 AXS. Zumal auch alle elektronischen Bausteile aus der Edel-Version stammen, was mit Blick auf die Vorteile der Serienfertigung auch Sinn macht.

Sram GX Eagle AXS – die Details

12 Bilder

GX mechanisch

GX AXS

XX1 AXS

Gewicht Schaltwerk

295 Gramm

428 Gramm

349 Gramm

Gewicht Schalthebel

106 Gramm

68 Gramm

71 Gramm

Kabel u. Zughüllen / Akku

80 Gramm

25 Gramm

25 Gramm

Preis Upgrade-Kit

ca. 300 Euro (inkl. Kette, Kassette)

620 Euro

ca. 1100 Euro (inkl. Kette, Kassette)

Wie schaltet die GX AXS? Lohnt der Umstieg von der klassischen GX Eagle? Und spürt man zumindest in der Praxis einen Unterschied zur sündteuren Highend-Version XX1 AXS? >> Einen ersten Fahrtest der neuen Sram-Schaltung lesen Sie in diesem Artikel .

Jetzt neu: Anschluss an den E-Bike-Akku

Jedes E-Bike hat einen großen Energieträger an Bord. Da erscheint es unnötig, für Anbauteile wie die Schaltung, separate Akkus nutzen und laden zu müssen. Zumindest am Schaltwerk hat sich Sram dieser Problematik angenommen. Für die AXS-Schaltung gibt eine Adapterlösung, mit der der Gangwechsler vom E-Bike-Akku gespeist werden kann – dann natürlich via Kabel, das durch die Kettenstreben geführt wird. Bastler, die jetzt schon feuchte Finger bekommen haben, müssen wir aber enttäuschen. Die Option gibt es vorerst nur für Bike-Hersteller und ausschließlich für Bosch-Antriebe, nicht aber im Nachrüstmarkt. Wir sind gespannt auf die ersten Serien-E-MTBs, die diese Technik einsetzen.

Florentin Vesenbeckh Das GX AXS-Schaltwerk besitzt eine Überlastkupplung. Bei einem Schlag kann das Parallelogram nach innen ausweichen und stellt sich anschließend automatisch in die Ausgangslage zurück.

Florentin Vesenbeckh Die Akkulaufzeit für die GX AXS gibt Sram mit mindestens 20 Stunden Fahrzeit für das Schaltwerk an. Die im Controller verbaute Knopfzelle soll über zwei Jahre lang halten.

Die GX AXS ist übrigens mit allen AXS- und Eagle-Komponenten von Sram kompatibel und soll ab sofort im Handel verfügbar sein. Allerdings vorerst nur zum Nachrüsten. An Komplettbikes wird die Elektroschaltung ab dem Modelljahr 2022 zu finden sein, also etwa ab Herbst diesen Jahres.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: 12fach12-fachAntriebEinfach-AntriebelektronischElektroschaltungE-MTB-Neuheiten 2021GXSchaltgruppeSchaltungSRAMSram EagleSRAM GX


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2021 können Sie in der EMTB-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sram Eagle Schaltung einstellen
    Anleitung: Sram 1x12-Schaltung einstellen

    01.02.2019Moderne MTB-Schaltungen verlangen nach einer präzisen Einstellung. Wir zeigen, welche Stellschrauben man an einer Sram-Eagle-Schaltung drehen muss, damit die 12 Gänge perfekt ...

  • Sram Eagle AXS Update: Rocker Paddle
    Bedienhilfe: Neue Wippe für Sram-AXS-Controller

    08.10.2020Soft und wenig knackig: Die Bedienung der Schalthebel der elektronischen Sram-AXS-Eagle-Schaltung war nicht jedermanns Sache. Ein Update bringt ein Stück gewohnter Ergonomie ...

  • Prototypen beim MTB-Worldcup Stellenbosch
    Elektronische Sram Eagle – neues Race-Fully von Canyon

    13.03.2018Prototypen-Alarm beim MTB-Worldcup in Stellenbosch: Am Bike von Nino Schurter konnte man eine elektronische Sram Eagle-Schaltung sehen, das schwarze Canyon-Fully dürfte der ...

  • Eurobike 2019: TRP DH7 Schaltung
    Konkurrenz für Shimano und Sram: TRP baut Schaltungen

    04.09.20192020 bringt der ursprüngliche Bremsenhersteller TRP mit seiner DH7-Schaltung etwas Abwechslung in die Schaltungsmonokulturen von Shimano und Sram. Die Taiwanesen überraschen mit ...

  • Sram-Neuheiten: GX/X01/XX1 Eagle 2021
    Mehr Bandbreite für Sram Eagle-Schaltungen

    11.06.2020Ein Zahn mehr als Shimano: Sram verpasst seinen mechanischen Eagle-MTB-Schaltungen eine 10-52er-Kassette. Vor allem die GX Eagle, die wir bereits testen konnten, profitiert vom ...

  • Sram: Neues Chain-Gap-Tool für Eagle-Schaltungen
    Sram-Schaltungen jetzt besser einstellen

    02.12.2020Einstellungssache: Sram präsentiert ein neues Chain-Gap-Tool, um den Abstand zwischen Schaltröllchen und Ritzel bei Eagle-Schaltungen perfekt zu justieren.

  • Sram AXS: drahtlose Elektro-Schaltung
    Sram AXS: Schalten und Telestütze bedienen per Funk

    06.02.2019Mit den elektronischen AXS-Komponenten läutet Sram/Rock Shox eine neue Ära am Mountainbike ein. Zwei drahtlose 12-fach-MTB-Schaltungen und eine Funk-Reverb-Teleskopstütze sind ...

  • Test 2020: MTB-Schaltungen
    Sram GX Eagle gegen Shimano XT und SLX

    07.09.2020Mit seiner neuen 10–52er-Kassette erweitert Sram die Bandbreite seiner Eagle-Gruppen. Bringt’s das wirklich? Wir haben die runderneuerte GX Eagle gegen die Shimano-Schaltungen SLX ...

  • 12fach MTB-Schaltungen Vergleich: Sram oder Shimano
    Sram oder Shimano: 12fach-Schaltungen im Vergleich

    27.05.2020Preis, Gewicht, Bandbreite: Bei MTB-Schaltungen zählen die harten Fakten. Wir geben einen Überblick über alle Zwölffach-Schaltgruppen von Shimano und Sram.

  • Firmenreport: Sram in Schweinfurt
    In der Schaltzentrale: Zu Besuch bei Sram

    01.02.2021Der US-Konzern Sram hat den Schaltungsmarkt aufgemischt. Doch so amerikanisch sind die Antriebe nicht. Zu Besuch in der Schweinfurter Ideenbrutstätte von Sram.

  • E-MTB-Neuheiten: Alutech CNC E-Fanes
    Alu in Reinform: Das Alutech CNC E-Fanes

    30.10.2020Ein Traum aus Aluminium – zumindest für Alutech-Chef Jürgen Schlender ist das CNC E-Fanes ein wahrgewordener Traum. Der CNC-gefräste E-Enduro-Rahmen ist ein Hingucker und vereint ...

  • Langzeittest: SRAM XX1
    Schaltgruppe SRAM XX1 im Dauertest

    18.02.2014Vor gut einem Jahr präsentierte Sram die erste 1x11-Gruppe. Wir haben den 1x11-Spezialisten ein Jahr lang über die Trails gescheucht und ausführlich getestet.

  • Sram Scheibenbremsen entlüften & warten
    Sram/Avid Bremsen-Workshop für Schrauber

    17.06.2013MTB-Scheibenbremsen müssen regelmäßig gewartet und entlüftet werden: Hier erfahren Sie alles über die wichtigsten Service-Schritte rund um die Sram/Avid-Bremsen.

  • E-MTB-Neuheiten 2021: Specialized Turbo Levo
    Die Endurisierung des Levo

    23.03.2021Kein anderes E-MTB erhält so viel Aufmerksamkeit wie das Specialized Turbo Levo. Jetzt wurde die dritte Generation vorgestellt. Wird der Neuling den hohen Erwartungen gerecht?

  • Neu: Rockshox Domain Enduro-Federgabel
    Günstige Alternative zur Rockshox ZEB

    22.04.2021Die US-Amerikaner bringen mit der Rockshox Domain das günstige Federgabel-Pendant zur ZEB. Auch die neue Enduro-Gabel setzt auf dicke 38er-Standrohre. Das musst du wissen…

  • Neue 10-fach Grip Shift von Sram

    20.02.2012Seit die ersten Bikes mit 10-fach Gruppe auf dem Markt sind, mussten Racer auf Grip Shift Drehschalter verzichten. Doch das Warten hat ab April ein Ende...

  • EMTB Neuheiten 2021: Bulls Sonic AMS
    Neue Alleskönner von Bulls!

    04.09.2020750 Wattstunden, unter 21 Kilo! Mit den neuen Sonic-Modellen mit Shimano EP8 will Bulls 2021 auf dem E-MTB-Markt für Wirbel sorgen. Enduro oder All Mountain? Bulls hat beide ...

  • Top-Shots 2011: Vernissage für einen guten Zweck

    17.11.2011Bike-Fotos für Afrika - Unter diesem Motto zeigen einige der besten Bike-Fotografen ihre Top-Shots der vergangenen Saison. In den Münchner Goldbergstudios findet am 24. November ...

  • SRAM GX 11-fach Schaltgruppe
    Preiswerte 11-fach Schaltgruppe: SRAM GX

    02.04.2015Mit der brandneuen GX-Gruppe präsentiert SRAM eine Schaltungslinie mit elf Ritzeln für unter 600 Euro. Die GX ist sowohl als 1x11, als auch in einer 2x11 Variante erhältlich.