Eurobike 2018: Kona Remote Control

Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke

  • Sebastian May
 • Publiziert vor 2 Jahren

Mit dem Remote Control wagen die Amerikaner von Kona erstmals den Schritt in die Fully-E-MTB-Klasse. Passt der bewährte Bosch-Antrieb zum Trail-Konzept der Kultmarke?

Die US-Kultmarke Kona präsentierte im Rahmen der Eurobike 2018 ihr erstes E-Fully. Das Kona Remote Control kommt mit Bosch Performance CX-Motor und der 500-Wh-Powertube-Akku verschwindet gewohnt schlank im Unterrohr. Die Geometrie orientiert sich laut Kona an den beliebten Process-Modellen . Die Eckdaten klingen schon mal sportlich: 66er-Lenkwinkel, 475er-Reach in Größe L. Die Kettenstreben fallen motorbedingt mit 485 Millimetern lang aus.

Innenverlegte Züge sorgen am Kona Remote Control für eine aufgeräumte Optik. 

Alles in allem spricht das Bike hauptsächlich Biker an, die auf dem Trail ihren Spaß haben wollen, aber auch langen Touren nicht abgeneigt sind. Vom Kona Remote Control wird es erst mal nur ein Modell geben. Der Preis liegt bei 4699 Euro.

Angetrieben wird das Kona Remote durch einen Bosch Performance CX Motor. 

Maxxis Rekon-Reifen im Format 27,5 x 2,8 Zoll stellen den Bodenkontakt her. Wurzeln und Steine schluckt das Rockshox-Fahrwerk mit Yari RC-Gabel und Monarch Plus R-Dämpfer. 150 Millimeter an der Front und 132 Millimeter am Heck sollen ein verspieltes Handling garantieren und das Bike für ernsthafte Trail-Ausritte wappnen. Von Sram kommen die Bremszügel in Gestalt der Guide RE-Bremse und die NX 11fach-Schaltung, mit der man dem Bike die Sporen gibt.

Auf dem Frommestrail in Serfaus-Fiss-Ladis konnten wir im Rahmen der Eurobike Media Days das Bike auf Herz und Nieren testen. Unsere Erfahrungen finden Sie in EMTB 3/2018 – ab 7. August im Handel.


DER ERSTE FAHRBERICHT zum Kona Remote Control 27,5"

Das erste vollgefederte E-MTB der US-Kultmarke Kona soll vor allem Trailbiker ansprechen. Die Fakten: Bosch-Motor, Powertube-Akku, 27,5x2,8-Zoll-Plusbereifung, 150 Millimeter Federweg an der Front, 132 am Heck. Vom Remote Control wird es erst mal nur ein Modell geben, das kommt mit Rockshox-Fahrwerk, Sram-NX-Schaltung und Guide RE-Bremsen für 4699 Euro. Wir konnten das Bike bereits auf eine Trail-Runde entführen. Die Geometrie ist ausgewogen und gibt direkt Sicherheit. Trotz der langen Kettenstreben (485 mm) bleibt das Bike wendig. Das Vorderrad klebt förmlich am Boden, im positiven (bergauf), wie im negativen (Vorderrad anheben) Sinne. Das Fahrwerk fällt straff aus, im schwierigen Gelände limitieren die wenig profilierten Rekon-Reifen etwas.

Im Uphill klasse: Das Vorderrad klebt quasi am Untergrund.


Themen: BoschEMTB 3/2018E-MTB-Neuheiten 2019Eurobike_2018Kona


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neu 2018: Kona Remote E-Mountainbike
    Kona E-MTB fürs Bikepacking

    17.08.2017

  • Eurobike 2018: Sachs RS-Motor
    Neuer Player am E-MTB-Motorenmarkt

    08.07.2018

  • Eurobike 2018: Haibike setzt auf TQ-Motoren
    Haibike gibt mit stärkstem Serienmotor Gas

    09.07.2018

  • Eurobike 2018: Bosch Kiox-Display
    Neues Bosch-Display für sportliche E-Mountainbiker

    09.07.2018

  • Decoy: Das erste E-MTB von YT Industries
    Lockmittel mit Bodenhaftung: YT Decoy

    28.03.2019

  • E-MTB-Neuheiten: Shimano BT-E8035 Intube-Akku
    Neuer Intube-Akku von Shimano

    02.05.2019

  • Bosch eMTB Challenge 2018
    Trailspaß für jedermann

    16.02.2018

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Ducati MIG RR
    MIG RR: Ducati kooperiert mit Thok

    02.11.2018

  • Neuheiten 2018: Cube E-Mountainbikes mit Bosch Powertube
    Cube E-MTBs mit Powertube-Akku

    27.07.2017

  • Test: Conway EMF 527 Plus
    Conway EMF im EMTB-Test

    28.03.2017

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Radon Swoop Hybrid
    Voll auf Abfahrt: 29er-E-Enduro von Radon

    01.11.2018

  • Test 2020: E-MTB Motoren im Vergleich
    Klassenkampf: Welcher ist der beste E-MTB-Motor?

    13.05.2020

  • E-MTB-Neuheiten 2020: Focus Thron² und Jarifa²
    Extra-Komfort und Riesen-Akku: Neue Focus-Allrounder

    18.06.2019