Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke

Eurobike 2018: Kona Remote Control

Kona elektrifiziert: Erstes Fully-E-MTB der Kultmarke

  • Sebastian May
 • Publiziert vor 3 Jahren

Mit dem Remote Control wagen die Amerikaner von Kona erstmals den Schritt in die Fully-E-MTB-Klasse. Passt der bewährte Bosch-Antrieb zum Trail-Konzept der Kultmarke?

Die US-Kultmarke Kona präsentierte im Rahmen der Eurobike 2018 ihr erstes E-Fully. Das Kona Remote Control kommt mit Bosch Performance CX-Motor und der 500-Wh-Powertube-Akku verschwindet gewohnt schlank im Unterrohr. Die Geometrie orientiert sich laut Kona an den beliebten Process-Modellen . Die Eckdaten klingen schon mal sportlich: 66er-Lenkwinkel, 475er-Reach in Größe L. Die Kettenstreben fallen motorbedingt mit 485 Millimetern lang aus.

Markus Greber Innenverlegte Züge sorgen am Kona Remote Control für eine aufgeräumte Optik. 

Alles in allem spricht das Bike hauptsächlich Biker an, die auf dem Trail ihren Spaß haben wollen, aber auch langen Touren nicht abgeneigt sind. Vom Kona Remote Control wird es erst mal nur ein Modell geben. Der Preis liegt bei 4699 Euro.

Markus Greber Angetrieben wird das Kona Remote durch einen Bosch Performance CX Motor. 

Maxxis Rekon-Reifen im Format 27,5 x 2,8 Zoll stellen den Bodenkontakt her. Wurzeln und Steine schluckt das Rockshox-Fahrwerk mit Yari RC-Gabel und Monarch Plus R-Dämpfer. 150 Millimeter an der Front und 132 Millimeter am Heck sollen ein verspieltes Handling garantieren und das Bike für ernsthafte Trail-Ausritte wappnen. Von Sram kommen die Bremszügel in Gestalt der Guide RE-Bremse und die NX 11fach-Schaltung, mit der man dem Bike die Sporen gibt.

Markus Greber Auf dem Frommestrail in Serfaus-Fiss-Ladis konnten wir im Rahmen der Eurobike Media Days das Bike auf Herz und Nieren testen. Unsere Erfahrungen finden Sie in EMTB 3/2018 – ab 7. August im Handel.


DER ERSTE FAHRBERICHT zum Kona Remote Control 27,5"

Das erste vollgefederte E-MTB der US-Kultmarke Kona soll vor allem Trailbiker ansprechen. Die Fakten: Bosch-Motor, Powertube-Akku, 27,5x2,8-Zoll-Plusbereifung, 150 Millimeter Federweg an der Front, 132 am Heck. Vom Remote Control wird es erst mal nur ein Modell geben, das kommt mit Rockshox-Fahrwerk, Sram-NX-Schaltung und Guide RE-Bremsen für 4699 Euro. Wir konnten das Bike bereits auf eine Trail-Runde entführen. Die Geometrie ist ausgewogen und gibt direkt Sicherheit. Trotz der langen Kettenstreben (485 mm) bleibt das Bike wendig. Das Vorderrad klebt förmlich am Boden, im positiven (bergauf), wie im negativen (Vorderrad anheben) Sinne. Das Fahrwerk fällt straff aus, im schwierigen Gelände limitieren die wenig profilierten Rekon-Reifen etwas.

Markus Greber Im Uphill klasse: Das Vorderrad klebt quasi am Untergrund.


Themen: BoschEMTB 3/2018E-MTB-Neuheiten 2019Eurobike_2018Kona


Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu 2018: Kona Remote E-Mountainbike
    Kona E-MTB fürs Bikepacking

    17.08.2017Kona bringt mit dem Remote ein E-Hardtail, das mit robuster Ausstattung und durchdachten Features ideal fürs Bikepacking und Abteuer-Touren sein soll.

  • Eurobike 2018: Sachs RS-Motor
    Neuer Player am E-MTB-Motorenmarkt

    08.07.2018Stark, smart, standhaft: Mit dem Sachs RS betritt ein neuer E-MTB-Motor die Bühne. In der Entwicklung des Kraftpakets steckt viel Erfahrung. Bekommen die renommierten Hersteller ...

  • Eurobike 2018: Haibike setzt auf TQ-Motoren
    Haibike gibt mit stärkstem Serienmotor Gas

    09.07.2018Haibike überrascht auf der Eurobike 2018! Mit ihrem neuen Flyon Haibike ePerformance System präsentiert der Hersteller gemeinsam mit TQ System sein neues Antriebssystem, das neue ...

  • Eurobike 2018: Bosch Kiox-Display
    Neues Bosch-Display für sportliche E-Mountainbiker

    09.07.2018Leistungsmessung, Herzfrequenz und smarte Details: Das neue Bosch Kiox-Display soll sportliche E-Biker ansprechen. Die Bedieneinheit ist kompakt und nah am Griff positionierbar.

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Michelin E-Wild Reifen
    Spezialist für Grip und Pannenschutz

    06.03.2019Der französische Reifenspezialist Michelin bringt mit dem E-Wild einen Reifen, der explizit fürs E-MTB entwickelt wurde. Lohnt der Griff zum Spezialisten?

  • E-MTB Neuheiten 2020: Centurion No-Pogo E
    No-Pogo E: Relaunch eines Klassikers

    27.06.2019Kurz nach der Präsentation des neuen Bosch CX-Antriebes launcht Centurion seine neue E-MTB-Palette. Star des Lineups ist das No-Pogo E mit neuer Geometrie und im Rahmen ...

  • Eurobike 2018: M1 Spitzing Evolution
    Kraftvoll und außergewöhnlich: Das neue M1 Spitzing

    19.07.2018M1 setzt seit langem auf den starken TQ-Motor. Jetzt erscheint das Spitzing Evolution in modernem Gewand. Integrierter Akku mit 1050 Wattstunden, 120 Newtonmeter Drehmoment, ein ...

  • Schon gefahren: Nicolai Ion G16 E-Boxx
    Nicolai E-Enduro mit Geolution-Geometrie

    29.05.2017Nicolai bringt mit dem Ion E-Boxx ein Enduro mit aggresiver Geolution-Geometrie und intergriertem Bosch Performance CX-Motor. Wir sind es schon gefahren.

  • Cube E-Mountainbikes 2019
    Cube 2019: Modellpflege an E-MTBs mit Bosch-Antrieb

    07.08.2018Wenig Neues für 2019: Cube hält bei seiner kompletten E-MTB-Flotte an Bosch-Antrieben mit Powertube-Akku fest. Neu sind die Action Team-Version des Stereo Hybrid 160 und ein ...

  • E-MTB-Neuheiten 2019: Radon Swoop Hybrid
    Voll auf Abfahrt: 29er-E-Enduro von Radon

    01.11.2018Mit aggressiven Preisen hat sich Radon einen festen Platz in der E-MTB-Welt gesichert. Jetzt bringt der Versender ein 29er-E-Fully mit 170 Millimetern Federweg ab 3499 Euro – das ...

  • Schweiz: E-Mountainbike Revier-Guide Flims Laax
    Die besten E-MTB Touren um Flims Laax

    10.07.2019Im Schweizer Tal Surselva hat der Rhein seinen Ursprung und der E-Biker alle Freiheiten: Wir finden die Erleuchtung, fahren von Kanton zu Kanton und tauchen in die Karibik ein.

  • Interview: Das Gesicht hinter Bosch eBike Systems
    Kleiner, leichter, effizienter

    05.01.2017Bosch ist unter den Antriebsherstellern die Nummer Eins. Aber auch der schwäbische Technologieriese muss sich den Erwartungen der Bike-Branche öffnen. Ein Gespräch mit ...

  • Eurobike 2018: Centurion Numinis Trail E
    Centurion bringt potentes 29er-Trailbike

    25.07.201829 Zoll, breite Reifen, potentes Fahrwerk: Das neue Centurion Numinis Trail E ist ein komfortabler E-MTB-Tourer mit Shimano-Motor, der auch vor härteren Trail-Ausflügen nicht ...