So vermeiden Sie Schmerzen am Gesäß beim Biken So vermeiden Sie Schmerzen am Gesäß beim Biken So vermeiden Sie Schmerzen am Gesäß beim Biken

Schmerzen am Gesäß beim Mountainbiken

So vermeiden Sie Schmerzen am Gesäß beim Biken

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die sensible Haut an Gesäß und Damm reagiert beim Mountainbiken durch langes Sitzen im Sattel schnell empfindlich auf Scherkräfte und mangelnde Hygiene.

Was schmerzt da genau?


1. Taubheitsgefühle: Zwischen den Sitzbeinhöckern befindet sich das empfindliche Gewebe des Damms und des Genitalbereichs. Die Sitzbeinhöcker können das Gewicht des Mountainbikers gut tragen. Lastet das Gewicht jedoch auf dem weichen Gewebe, werden Blutgefäße und Nerven komprimiert, und es treten Taubheitsgefühle und Schmerzen auf.
2. Wundsitzen: Aufgrund von Scherkräften (besonders bei zu hohem MTB-Sattel) scheuert sich die Haut besonders in der Dammregion auf – Sitzpickel oder Abszesse können die Folge sein.

Was tun am Körper?

Aufgrund einer verkürzten Hüftbeugemuskulatur kann das Becken nicht auf dem Sattel aufgerichtet werden. Dadurch entsteht Druck. Dehnen Sie die Muskeln im Bereich der Hüftbeuger, Gesäß- und Piriformis-Muskeln. Falls Sie zusätzlich von Rückenschmerzen geplagt werden, sollten Sie sich beim Physiotherapeuten spezielle Übungen zeigen lassen.


Tipp: Mit Yoga verbessert man die Beweglichkeit – das kann auch bei Radfahrern Wunder wirken. Das Buch „Yoga for cyclists“ spricht exakt diese Problemzonen an.

Delius Klasing Verlag Buch YOGA for Cyclists

Was tun am Bike?

Der Sattel muss zu Ihrem Sitzknochenabstand passen. Dazu bieten viele Anbieter spezielle Sitztests an, die das passende Modell bestimmen ( www.bike-components.de   | www.ergon-bike.com | www.sq-lab.com ). Zudem sollten Sie die Sitzlänge und die Überhöhung prüfen: Wer zu lang und zu tief auf seinem MTB sitzt, kann das Becken schlecht aufrichten und provoziert damit erhöhten Druck im Dammbereich. Falls Sie sich wundsitzen, prüfen Sie Ihre Sitzhöhe: Wer zu hoch sitzt, wankt mit dem Becken hin und her – das kann die Haut im Sitzbereich reizen.

Hersteller Mit einem passenden Sattel, der zu ihrem Sitzknochenabstand passt, vermeiden Sie Schmerzen am Gesäß beim Mountainbiken. Vor allem bei langen Touren wie einer MTB-Transalp treten solche Beschwerden am Gesäß häufig auf.

Georg Grieshaber Ein weiterer Tipp: Nutzen Sie bei langen MTB-Touren Gesäßcremes. Die können ein Wundsitzen verhindern. Einen Test von Gesäßcremes finden Sie hier .



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 1/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: GesäßGesäßcremeSattelSchmerzenSitzbeschwerden


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Workshop: Cockpit und Sattel richtig einstellen
    So stellen Sie am Rad Cockpit und Sattel ein

    29.02.2008Mit wenigen Handgriffen machen Sie Cockpit und Sitzposition am Rad deutlich angenehmer und effizienter. Krämpfe in den Händen und Knie-/Gesäßschmerzen könne Sie dadurch vermeiden. ...

  • Knieprobleme beim Mountainbiken
    Schmerzfrei biken: Übungen fürs Knie

    25.06.2010In unserer neuen Fitnessreihe kurieren wir klassische Biker-Wehwehchen. Diesmal zeigen wir Ihnen zwei typische Knieprobleme und wie Sie sie einfach beseitigen.

  • Gesäßcremes: Schmerzen am Hintern vorbeugen
    Schmerzzone Po

    06.07.2011Wunder Hintern? Wenn Sie sich auf dem Fahrrad-Sattel den Allerwertesten aufgerieben haben, kann das sehr schmerzhaft sein. BIKE befreit Sie von der Pein.

  • Sitzbeschwerden und Entzündungen vorbeugen
    Was tun bei Sitzbeschwerden und Entzündungen?

    13.11.2013Saisonaus durch Sitzbeschwerden. Ursachen gibt es einige: falsche Sitzposition, mangelnde Hygiene oder fehlende Gewöhnung. So vermeiden Sie Sitzbeschwerden beim Radfahren – Tipps ...

  • Test 2013: Gesäßcremes
    Fünf Sitzcremes im Test

    13.06.2013Damit Sie nach stundenlanger Folter im Sattel nicht als Pavian im Zoo auftreten können, helfen Sitzcremes. Wir haben fünf Varianten getestet – von der Profi-Creme bis zur ...

  • Bike-Fitting: Besser sitzen dank Fitting Box

    31.07.2014Was nützt das tollste Bike, wenn es nicht zum Körperbau passt, beziehungsweise nicht auf die persönliche Anatomie eingestellt ist? Die Fitting Box hilft.

  • Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike-Sattel
    So finden Sie den perfekten Sattel für Ihr Mountainbike

    06.11.2016Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf ...

  • Bike-Fitting: 3 Anbieter im Vergleich
    Bike-Fitting-Systeme: Welches ist das beste?

    20.03.2018Bike-Fitting kann Beschwerden mildern oder verhindern. Doch Fitting-Anbieter versprechen mehr: Die perfekte Sitzposition auf dem Rad soll sogar die Leistung steigern. Drei Systeme ...

  • Sitzhöhe, Sattel, Lenker & Pedalplatten richtig einstellen
    Die wichtigsten Einstellungen am MTB selber machen

    05.03.2018Bedarf es immer eines Bike-Fittings? Mit dieser Anleitung schaffen Sie eine gute Basiseinstellung an ihrem MTB selbst. Bei Problemen und zur Leistungsverbesserung lohnt sich der ...

  • MTB Touren: So trimmen Sie sich selbst für die lange Tour
    So schmerzt es nicht mehr auf langen Bike-Touren

    26.01.2019Mehrtägige Touren sind ein Härtetest für Körper und Material. Unsere Tipps helfen, damit aus kleinen Wehwehchen keine großen Probleme werden.

  • Erster Test: Ergon SMC Core
    MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy

    05.03.2021Dank BASFs Infinergy-Material und einer aufwändigen Konstruktion soll der neue Ergon SMC Core auch im Gelände perfekten Komfort bieten. Wir konnten den Sattel bereits ausgiebig ...

  • Knieprobleme & Schmerzen beim Mountainbiken
    Schmerzen im Knie beim Biken? Das hilft!

    18.05.2015Knieschmerzen kommen in unterschiedlichsten Formen beim Mountainbiken vor. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Probleme und wie Sie das System Knie wieder ins Gleichgewicht bringen.

  • Einzeltest: Sattel Fizik Antares VS X 2014

    09.05.2014Die VS-X-Modelle von Fizik haben eine üppige Aussparung im Dammbereich und sind daher sehr komfortabel.

  • Bike-Mythos: Knieprobleme durch Kälte
    Schadet Biken bei Kälte wirklich den Knien?

    14.11.2017Wahrheit oder Humbug: Wenn die Temperatur unter zehn Grad Celsius fällt, schadet Biken in kurzen Hosen den Knien. Stimmt das? Unser Experte klärt auf.

  • Sitzbeschwerden und Entzündungen vorbeugen
    Was tun bei Sitzbeschwerden und Entzündungen?

    13.11.2013Saisonaus durch Sitzbeschwerden. Ursachen gibt es einige: falsche Sitzposition, mangelnde Hygiene oder fehlende Gewöhnung. So vermeiden Sie Sitzbeschwerden beim Radfahren – Tipps ...

  • Schulterschmerzen beim Mountainbiken
    So werden Sie Schulterschmerzen vom Biken wieder los

    26.04.2018Die Schulter hat keine Gelenkpfanne wie andere Gelenke. Muskeln, Sehnen und Bänder halten den Kopf des Oberarmknochens in der richtigen Position – das kann zu Problemen führen.

  • Test 2013: Gesäßcremes
    Fünf Sitzcremes im Test

    13.06.2013Damit Sie nach stundenlanger Folter im Sattel nicht als Pavian im Zoo auftreten können, helfen Sitzcremes. Wir haben fünf Varianten getestet – von der Profi-Creme bis zur ...

  • Test Okolestuff Gesäßcreme
    Okolestuff Gesäßcreme im Test

    10.09.2010Mit der Sitzcreme von Okolestuff aus Hawaii tanzt der Hintern Hula. Okole ist das hawaiianische Wort für den Gesäßmuskel.