Lector FS: Ghosts neues Race- und Tourenfully Lector FS: Ghosts neues Race- und Tourenfully Lector FS: Ghosts neues Race- und Tourenfully

Ghost Lector FS 2021

Lector FS: Ghosts neues Race- und Tourenfully

  • Ludwig Döhl
  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 20 Tagen

Mit dem Ghost Lector FS stand Anne Terpstra 2020 schon auf dem Worldcup-Podium. Aber das neue MTB-Fully aus Waldsassen kann mehr als schnell Rennen fahren.

Das neue Worldcup-Fully Lector FS ist radikal und lässt in der Abfahrt – gemessen am Einsatzbereich – keine Wünsche offen. So das Marketingversprechen. Aber Ghost untermauert sein Versprechen auch mit Fakten. 120 Millimeter Federweg an der Front und 115 mm am Heck, kombiniert mit einer abgeflachten Geometrie und einer tief versenkbaren und voll integrierten Variostütze von Eightpins. Das Ghost Lector FS geht mit seinem ausgeklügelten Hinterbau fast schon als Trailbike durch. Erhältlich ist das neue MTB-Fully aus Waldsassen erst ab Mai 2021. Wir konnten für BIKE 2/21 – ab 5. Januar 2021 im Handel – allerdings schon eine Testfahrt mit einem Prototypen absolvieren.

Das Einsteigermodell (Essential) des Lector FS wird 3499 Euro kosten. Das Pro-Modell wechselt für 6499 Euro inklusive durchgängiger XTR-Bestückung, Carbon-Laufrädern und Highend-DT-Swiss-Fahrwerk den Besitzer. Darüber gibt es noch eine Worldcup-Version für 7599 Euro. Insgesamt bringt Ghost fünf Modelle des Lector FS * für 2021.

Das Lector FS ist ein Worldcup-Racer mit extralangen Federwegen. Worldcup-Medaillen hat das Bike schon als Prototyp gesammelt, 2021 kommt es auch für Endverbraucher auf den Markt.

Die Highlights des neuen Ghost Lector FS

Voll versenkbar: Die Lector FS Modelle kommen mit einer integrierten Eightpins-Sattelstütze, welche sich voll im Sattelrohr des Carbonrahmens versenken lässt.

Platz für einen zweiten Flaschenhalter: Neben der klassischen Flaschenhalterposition am Unterrohr hat das Lector FS zwei weitere Gewindeösen an der Unterseite des Oberrohrs. Hier kann ein zweiter Flaschenhalter montiert werden.

Der neue VPP-Hinterbau erinnert mit seinen geschwungenen Sitzstreben an das Design des Lector-Hardtails. Anders als die VPP-Hinterbauten des neuen Ghost Riot , ist diese Kinematik aber voll auf Effizienz ausgelegt.

Alle Lector FS-Modelle vertrauen auf das neue Superfit-Geometriekonzept von Ghost. Deshalb haben alle Lector FS-Bikes einen 40 Millimeter kurzen Vorbau. Das soll dem Bike ein besonders direktes Handling verpassen.

Anders als beim Lector-Hardtail, verlaufen am Fully die Züge im Inneren des Rahmens. Der Verzicht auf den Kabelschacht am Unterrohr spart Gewicht.

Alle Umlenkhebel des neu konstruierten VPP-Hinterbaus sind aus Carbon.

Holen Sie sich BIKE 2/2021 – ab 5. Januar erhältlich. Bestellen Sie die  BIKE versandkostenfrei nach Hause , oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für Ihr  Apple-iOS-  oder  Android-Gerät . Besonders günstig und bequem erleben Sie  BIKE im Abo .

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: EightpinsGhostHighend-RacefullyLectorMarathon-FullyNeuheiten 2021RacefullyRace-Fully


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016

  • MTB XC Worldcup 2019 #3 Vallnord: Rennbericht
    Premiere: Worldcup-Siege für Terpstra und Eibl

    09.07.2019

  • Test 2020: Race-Schuhe für Mountainbiker
    14 Race-Schuhe im BIKE-Vergleichstest

    18.06.2020

  • Test 2020: Marathon-Bikes
    Die schnellsten Marathon-Bikes der Welt im Test

    13.06.2020

  • Ghost Riot 2021: drei neue Fully Plattformen
    Ghost Riot: Neue Fullys aus Waldsassen

    26.12.2020

  • Test Ghost SL AMR 6.7 AL
    Ghost SL AMR 6.7 AL im BIKE-Test

    28.01.2019

  • Bilderstrecke: 15. Ghost BIKE Jugendcamp 2018
    Ghost-Profis machen junge Biker fit für die Trails

    23.10.2018

  • MTB-Events in der Krisensaison 2020
    Individuell durch eine krisenhafte MTB-Saison

    18.12.2020

  • Test 2020: Rose Thrill Hill 5
    Marathon-Fully Rose Thrill Hill im BIKE-Test

    25.01.2020

  • Test 2020: NS Bikes Synonym TR 1
    Racebike mit Trail-Genen: NS Bikes Synonym TR

    14.01.2020

  • Bike of the Year 2020: Trek Supercaliber
    Sieger Marathon: Das Trek Supercaliber

    28.08.2020

  • Trek Neuheiten: Trek Top Fuel
    Trek Top Fuel: einstiges Race-Bike mit mehr Federweg

    23.05.2019

  • Ghost SE 2970

    25.02.2014

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Ghost Asket 8 AL
    Ghost Asket 8 AL im Test

    16.11.2017

  • Ghost AMR 7500

    31.05.2008

  • Canyon Lux & Exceed 2020
    Endlich: Das 2020er Canyon Lux ist da!

    10.10.2019

  • Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

    28.08.2012

  • Cube Mountainbikes 2021
    Detailverbessert & preisstabil: Cube-Bikes für 2021

    07.08.2020

  • Neuheiten 2021: BMC Fourstroke LT
    Fourstroke LT: Schweizer Race-Fully auf Steroiden

    06.08.2020

  • Canyon Lux CF 9.9 Team

    19.03.2014

  • Neuheiten 2017: Ghost Asket und Roket
    Asket und Roket: Neue Trail-Hardtails von Ghost

    28.07.2016