Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike

bike PROJECT:ride green – Öko-Mountainbike

Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike

  • Ludwig Döhl
  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 2 Monaten

Der 3D-gedruckte Prototypen-Rahmen von Canyon vollendet unser maximal nachhaltiges Projekt-Mountainbike. Vorhang auf für das Finale der RIDE-GREEN-Kampagne!

Als wir zu Jahresbeginn in BIKE 3/21 die Frage stellten „Können wir ein nachhaltiges Bike bauen?“ , war unklar, wie das Experiment ausgehen würde. Doch unserem Aufruf folgten einige Hersteller und die Idee, ein möglichst nachhaltiges MTB zu entwerfen, nahm langsam Form an. Es folgte eine repräsentative Umfrage, wie Biker das Thema Nachhaltigkeit sehen und ein Workshop mit den Experten der Cradle to Cradle NGO , wie kann Nachhaltigkeit für die Fahrrad-Branche aussehen kann. Dann ging's für die beteiligten Firmen an die Umsetzung. Mit unseren Partnern aus der Industrie stellten wir nach und nach Teile mit einer möglichst geringen Umweltbelastung vor. Pünktlich zum Finale der Serie kam nun der fahrfertige Prototyp von Canyon aus dem 3D-Drucker. Der exklusive Rahmen bike PROJECT:ride green lässt schon heute erahnen, wie die Bikes der Zukunft aussehen könnten.

Das bike PROJECT:ride green als Ergebnis unserer RIDE-GREEN-Kampagne in der Video-Vorstellung.

Das Herzstück – der 3D-gedruckte Rahmen von Canyon

Der „bike PROJECT: ride green“-Rahmen wurde bei Canyon designt und entwickelt. Gedruckt hat ihn die Firma Materialise aus Bremen, die sich auf die Lohnfertigung von 3D-Druck-Teilen spezialisiert hat. Bei der sogenannten Selective-Laser-Melting-Methode fährt ein Laser über ein Becken mit Aluminiumpulver und verschweißt das Pulver punktgenau zu hartem Metall. Diese Technologie lässt den Entwicklern absolute Design-Freiheit, wodurch sich Raum für neue Ansätze ergibt. Unser Rahmen wurde aus drei Teilen in je sechs Stunden Laufzeit produziert. Derart lange Fertigungszeiten eignen sich aktuell nicht für Großserien von Bikes. Allerdings macht die Technologie rasante Fortschritte und ermöglicht neben der Individualisierung der Produkte vor allem eine marktnahe Produktion. Zwei für die Zukunft extrem wichtige Faktoren.

Der bike PROJECT:ride green-Rahmen von Canyon

10 Bilder

Der Prototyp aus dem 3D-Drucker repräsentiert das Herzstück unseres Versuchs, ein nachhaltiges Bike zu bauen. Das innovative Fertigungsverfahren ermöglicht eine völlig neuartige Formensprache. Das sagt Entwickler Johannes Thumm über seinen zwei Kilo schweren, futuristischen Prototyp:

„An der Evolution von Fahrrädern arbeiten wir tagtäglich. Aber nur selten haben wir die Möglichkeit, das Mountainbike so fundamental neu zu überdenken wie bei diesem Projekt! Es ging nicht um neue Anbauteile oder Schnittstellen, sondern um die komplette Materialität und Gesamtbauweise des Rahmens. An oberster Stelle stand dabei die Wiederverwertbarkeit und Umweltverträglichkeit der Materialien und das Prinzip des Materialkeislaufs ohne Qualitätsverluste. Aber wir sind noch weiter gegangen. Neben der Wiederverwertbarkeit der Materialien wollten wir auch die Menge des reinen Materials reduzieren und somit das Rahmengewicht zu senken. Das wäre dann eine Win-Win-Situation und der Kunde bekäme nicht nur ein nachhaltigeres Produkt, sondern auch ein besseres. Zusätzlich haben wir auch nach einer neuen Möglichkeit für die Gestaltung gesucht und unerwartet viele neue Möglichkeiten fürs Design gefunden. Denn ein nachhaltiges, gutes Produkt wird natürlich viel besser angenommen, wenn’s auch super aussieht!“

Wolfgang Watzke Johannes Thumm (35), Canyon-Ingenieur und mehrmaliger BIKE Transalp-Finisher

Hersteller Moderne 3D-Drucker können alle erdenklichen Formen und Wandstärken von nur 0,6 Millimetern realisieren. Das ermöglicht extremen Leichtbau bei absoluter Design-Freiheit. Filigrane Gitternetzstrukturen könnten noch einmal zu einer deutlichen Gewichtsreduktion führen, damit wären sogar Rahmen um 1000 Gramm möglich.

Canyon Bicycles Der Blick in die Zukunft: Um das volle Potenzial der 3D-Druck-Technologie zu nutzen, müssten die gedruckten Alu-Rohre, wie in diesem Rendering, einer Gitternetzstruktur weichen. Eine übergezogene Haut sorgt dann für die entsprechende Optik.

>> Mehr Details zu den Komponenten des RIDE-GREEN-Projekt-Bikes lesen Sie hier !

Georg Grieshaber Der Prototyp aus dem 3D-Drucker repräsentiert das Herzstück unseres Versuchs, ein maximal nachhaltiges Mountainbike zu bauen. Doch auch die Anbauteile unseres Projekt-Bikes tragen allesamt den grünen Grundgedanken in sich.

BIKE Magazin Mehr zum Finale der RIDE-GREEN-Kampagne lesen Sie in BIKE 1/2022. Die „grüne Ausgabe“ ist ab 7. Dezember erhältlich. Bestellen Sie sich die aktuelle BIKE versandkostenfrei nach Hause oder lesen Sie die Digital-Ausgabe in der BIKE App für iOS oder Android . Besonders günstig und bequem erleben Sie BIKE im Abo .

Gehört zur Artikelstrecke:

RIDE GREEN: BIKE-Kampagne Nachhaltigkeit und Mountainbiken


  • Das Öko-Mountainbike – Aufruf
    Können wir ein nachhaltiges Bike bauen?

    29.01.2021Bei der Produktion und im Design von Bikes gibt es Verbesserungspotenzial in puncto Nachhaltigkeit. Können wir gemeinsam ein absolut nachhaltiges Mountainbike bauen?

  • Ride Green: Firmenbesuch bei SRAM
    Nachhaltigkeit: SRAM - MTB-Schaltung der Zukunft

    08.01.2022Frank Schmidt, Andreas Kölsch und Alex Büttner (v. li.) entwickeln Schaltgruppen für Mountainbikes und präsentieren ein nachhaltiges Schaltungs-Ensemble.

  • Nachhaltigkeit der Bike-Branche: Interview mit Felix Jahn
    Grüner Wille: Wie die Bike-Industrie nachhaltiger wird

    17.01.2022Biken ist umweltfreundlich. Was wir noch zur Rettung des Planeten beitragen können, erklärt Schwalbes Nachhaltigkeitsexperte Felix Jahn.

  • BIKE RIDE GREEN: Firmen an Bord
    Öko? Logisch!

    03.05.2021Die Bike-Industrie geht das Thema Nachhaltigkeit an. Mit unserer RIDE-GREEN-Aktion wollen wir die Entwicklung nicht nur begleiten, sondern selbst prägen.

  • BIKE Ride Green Nachhaltigkeits-Workshop
    Das war der RIDE GREEN Workshop

    07.05.2021Nachhaltigkeit ist wichtig! Aber wie kann Nachhaltigkeit für die Bike-Branche aussehen? Zusammen mit der Cradle to Cradle NGO haben wir einen Workshop organisiert, der sich im ...

  • Upcycling für Fahrräder: Sinn oder Unsinn?
    Gescheitert! Nachhaltiges Geschäftsmodell für Bikes

    19.05.2021Laut Öko-Vordenkern liegt die Zukunft in der Kreislaufwirtschaft. Ein Bike-Shop in Utrecht hat ein solches Geschäftsmodell ausprobiert und ist gescheitert.

  • Chris King: Porträt des Steuersatzkönigs
    Die Bastion: Zu Besuch bei Chris King

    25.05.2021Die Bike-Industrie droht Teil der Wegwerfgesellschaft zu werden. Der US-Amerikaner Chris King kämpft mit unzerstörbaren Teilen seit über 40 Jahren dagegen an.

  • Neues Filmprojekt für Radsportler auf Kickstarter
    Neuer Bike-Film: Wie verändert der Klimawandel den Radsport?

    20.05.2021Eine holländische Filmcrew hat dokumentiert, wie der Klimawandel die Trails verändert, über die wir als Biker fahren. Zur Umsetzung des Projekts fehlt noch etwas Budget.

  • Ride Green: Zu Besuch bei Schwalbe
    Schwarz-Grün?

    03.10.2021Ein Reifenhersteller mit Produktion in Fernost ist als Öko-Vorreiter nicht gerade prädestiniert. Umso erstaunlicher, wie engagiert man bei Schwalbe das Thema Nachhaltigkeit angeht.

  • Projekt Zukunft: das Öko-Bike
    Können wir ein nachhaltiges Öko-Bike bauen?

    25.08.2021Schaffen wir es, ein nachhaltiges Bike zu bauen? Ein Workshop mit den Öko-Experten von Cradle to Cradle war der Auftakt unseres großen Ride-Green-Projekts.

  • Mega-Trend 2022: Nachhaltigkeit
    Die Bike-Industrie sieht grün

    17.09.2021Lokal, ressourcenschonend und wiederverwendbar: Die komplette Fahrradindustrie arbeitet daran, ökologischer und nachhaltiger zu werden. Die Grüne Welle kommt.

  • Ride Green: Ökologische Schmiermittel
    Nachhaltigkeit: Öko-Öle „made in Germany“

    22.09.2021Arian Nek widmet sein Leben der Herstellung von Bio-Schmierstoffen. Im Interview verrät er, was Nachhaltigkeit für ihn bedeutet und warum sich Öko-Öle so schwer durchsetzen.

  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Bike-Tour
    Umweltfreundlich: Mit dem Zug ins Bike-Revier

    02.10.2021In Sachen CO2-Ausstoß haben sich Biker nicht viel vorzuwerfen. Außer die Anreise zum Bike-Spot – die könnte man mit dem Zug noch optimieren.

  • Ride Green: Hausbesuch bei Sram
    MTB-Schaltung der Zukunft?

    29.10.2021Sram hat den technischen Fortschritt am MTB maßgeblich mitgeprägt. Bei unserer RIDE-GREEN-Kampagne will der zweitgrößte Komponentenhersteller der Welt auch bei der Nachhaltigkeit ...

  • Hausbesuch bei Trickstuff in Freiburg
    Ewig bremst am längsten

    17.10.2021Hausbesuch bei Trickstuff. Klaus Liedler und seine Mitarbeiter bauen nicht nur die leichtesten und stärksten Stopper der Welt, sondern auch die nachhaltigsten.

  • Übersicht: Nachhaltige Bike-Bekleidung
    Bike-Klamotten mit grüner Seele

    14.10.2021Keine Ausreden mehr. Von Kopf bis Fuß bieten mittlerweile viele innovative Firmen stylische und funktionale Textilien mit grüner Seele an.

  • Buycycle – Neue Plattform für gebrauchte Bikes
    Münchner Start-up will Gebrauchtmarkt revolutionieren

    08.11.2021Der Gebrauchtmarkt gewann zuletzt wegen Lieferengpässen und aus Nachhaltigkeitsgründen an Bedeutung. Ein Münchner Startup will den Kauf und Verkauf von gebrauchten Rädern jetzt ...

  • bike PROJECT:ride green – Öko-Mountainbike
    Weltpremiere! Das innovative RIDE-GREEN-Bike

    08.12.2021Der 3D-gedruckte Prototypen-Rahmen von Canyon vollendet unser maximal nachhaltiges Projekt-Mountainbike. Vorhang auf für das Finale der RIDE-GREEN-Kampagne!

  • Aufruf zu mehr Nachhaltigkeit in Fahrradbranche
    Industrie-Größen richten Klima-Appell an Radbranche

    16.11.2021Mit einem offenen Brief will eine Initiative aus Branchenriesen wie Specialized, BMC, Rose oder Internetstores die gesamte Fahrradindustrie für eine nachhaltige Zukunft ...

  • Ride Green: Hausbesuch bei Syntace
    Nur die Liebe zählt

    04.12.2021Syntace steht seit Jahrzehnten für unverwüstliche MTB-Komponenten. Doch wie sieht’s mit der Nachhaltigkeit aus? Der charismatische Tüftler und Firmenchef Jo Klieber hat da seine ...

  • Ride Green: Trail-Konzepte Laax und Pod Smrkem
    Kann man Trails „nachhaltig“ bauen?

    08.12.2021Jeder Trail ist ein Eingriff in die Natur. Doch in Tschechien und Laax wird das Thema Nachhaltigkeit bereits angeschoben. Wir haben uns die Projekte angesehen.

  • Das RIDE-GREEN-Bike im Detail
    Grünes Schmuckstück

    07.12.2021Nicht nur der 3D-gedruckte Rahmen, sondern auch die Anbauteile unseres Projekt-Bikes tragen allesamt den nachhaltigen Grundgedanken in sich. Das RIDE-GREEN-Bike im Detail.

  • Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit und Biken
    Wie sieht ein nachhaltiges Bike aus?

    16.03.2021Ökologisch biken will jeder, aber welche Aspekte der Nachhaltigkeit sind Bikern wichtig? Beinflusse mit dieser Umfrage, wie die Mountainbikes von morgen aussehen.

  • So testet BIKE: Wartungsfreundlichkeit von MTBs
    Wartungsfreundlichkeit: Das neue Testkriterium bei BIKE

    30.04.2021Unsere Kampagne RIDE GREEN nimmt Fahrt auf und wir ändern unsere Testkriterien für Mountainbikes. So bewerten wir ab sofort auch die Wartungsfreundlichkeit.

Themen: BIKE 01/2022CanyonMountainbikeNachhaltigkeitRIDE GREENZukunftsvision


Die gesamte Digital-Ausgabe 1/2022 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Alutech Fanes und Fanes 29: neu & made in Germany
    Alutech-Bikes ab sofort "made in Germany"

    16.10.2021Lieferengpässe aus Fernost: Um weiter liefern zu können, macht Alutech-Chef Jürgen Schlender die Not zur Tugend und greift selbst wieder zum Schweißgerät.

  • Test 2020: Crossworx Cycles Dash
    Crossworx Dash: Custom-Enduro „made in Germany“

    20.04.2020Kevin Dewinski und Chris Reichling haben 2019 Crossworx gegründet. Erst haben sie über eine Fertigung in Asien nachgedacht. Jetzt sind sie stolz, dass ihre Rahmen in Thüringen ...

  • Interview mit Ed Haythornthwaite
    Das steckt hinter dem Robot Bike aus dem 3D-Drucker

    07.04.2017Bei Robot Bike treibt man den Begriff Custom auf die Spitze: Jeder Kunde bekommt einen Rahmen mit individuellen Geometriedaten. Der Clou: Einige Rahmenteile kommen aus dem ...

  • BIKE besucht… Bike Ahead Composites
    Made in Germany: so entsteht ein Carbon-Lenker

    28.01.2017Die meisten Bikes und Fahrradteile werden heute in Asien gefertigt. Doch es gibt sie noch: kleine Hersteller mit dem Siegel „Made in Germany“. Wir waren zu Gast bei Bike Ahead ...

  • Das MTB und die Technik der Zukunft
    Mountainbikes 3.0: Wir blicken ins Jahr 2027

    20.02.2018Am Grundkonzept hat sich auch 40 Jahre nach der Erfindung des Mountainbikes nichts geändert. Und doch: Kettenschaltung, Federgabeln, Materialien – in modernen Zeiten kommt alles ...

  • MyTi: 3D-gedruckte Titan-Pedale
    100 Gramm/Paar: Die leichtesten MTB-Pedale der Welt?

    29.03.2021100 Gramm für einen Satz Klickpedale! Das verspricht die junge Hamburger Marke Titanum mit ihren MyTi-Pedalen. Möglich macht's ein spezielles 3D-Druckverfahren aus Titan.

  • Test Nicolai Saturn 14
    Nicolai Saturn 14: Trailbike "made in Germany" im Test

    29.04.2020Ein Bike ist für Kalle Nicolai mehr als nur ein Sportgerät. Es ist ein Lebenspartner, mit dem man alt werden kann. Er fertigt in Deutschland, weil kein anderer so schöne ...

  • Magura: neues MCi Konzept-Bike
    Nur ein sichtbares Kabel am Zukunfts-Bike von Magura

    04.05.2020Im Oktober 2019 stieß Magura mit seinem kabelfreien MCi-Cockpit erstmals in die Welt der System-Integration vor. Nun präsentiert Magura sein Konzept-Bike mit nur einem sichtbaren ...

  • SQlab 6OX Ergowave: Sattel "Made in Germany"
    SQlab fertigt Sattel in Deutschland

    05.12.2020So hat es den SQlab 6OX Ergowave noch nicht gegeben, und der Name ist Programm: Ein Hightech-Sattel, aufs Nötigste reduziert und in Deutschland gefertigt.

  • BIKE-Kampagne "Love Trails – Respect Rules"
    Zukunft des Mountainbikens: Der Weg ist das Ziel

    02.08.2020Die Corona-Krise hat dem Biken einen neuen Boom beschert. Das hat auch seine Schattenseiten. Unsere Kampagne Love Trails – Respect Rules zeigt die Probleme auf, und mögliche ...

  • Canyon Torque Alpinist

    20.09.2010Hochwertig verarbeiteter Rahmen mit überzeugendem Hinterbau, der gute Fahreigenschaften bietet. Durch die Ausstattung werden diese etwas geschmälert.

  • Neuer Sponsor für Gabriel Wibmer
    Gabriel Wibmer wechselt zu Canyon

    19.01.2021Gabriel Wibmer wird nun auf Canyon Bikes unterwegs sein. Mit dem neuem Bike-Partner hat er mit nur einer Marke all seine unterschiedlichen Bike-Vorlieben vereint.

  • Service und Wartung: Tipps für längere Haltbarkeit
    Jetzt wird's dreckig: Materialkiller für das Mountainbike

    17.01.2022Nachhaltig gut: Das Mountainbike möglichst lange fahren schont Umwelt und Geldbeutel. Hier die BIKE-Tipps gegen die Hauptgegner im Kampf mit dem Verschleiß.

  • Berliner Fahrradschau 2017
    Berliner Fahrradschau: Style, Action, Ausstellungen

    27.01.2017Die Berliner Fahrradschau vom 3.-5. März 2017 bietet viele verschiedene Aussteller, E-Bikes, Urban-Räder, Rennräder und MTBs mit umfangreichem Rahmenprogramm im stylischen ...

  • Love Trails – Respect Rules: Verhaltensregeln für Biker
    Die 6 goldenen Regeln

    17.08.2020Mit unserer Kampagne wollen wir das Image der Mountainbiker langfristig aufbessern. Das sind die sechs goldenen Regeln für ein umweltverträgliches und entspanntes Miteinander im ...

  • Prototypen beim MTB-Worldcup Stellenbosch
    Elektronische Sram Eagle – neues Race-Fully von Canyon

    13.03.2018Prototypen-Alarm beim MTB-Worldcup in Stellenbosch: Am Bike von Nino Schurter konnte man eine elektronische Sram Eagle-Schaltung sehen, das schwarze Canyon-Fully dürfte der ...

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 6/2021
    BIKE 6/2021: Test-Bikes im Heft

    04.05.2021In BIKE 6/2021 getestet: All Mountains um 4500 Euro sowie vier innovative Bikes im Einzeltest, die die Funktionsgrenzen in ihrer jeweiligen Kategorie ausloten.

  • Canyon Grand Canyon AL 6.9 2014

    24.04.2014Der Koblenzer Versender hat seine günstigste Hardtail-Linie komplett auf 29er umgestellt – los geht es ab 800 Euro.

  • Chris King: Porträt des Steuersatzkönigs
    Die Bastion: Zu Besuch bei Chris King

    25.05.2021Die Bike-Industrie droht Teil der Wegwerfgesellschaft zu werden. Der US-Amerikaner Chris King kämpft mit unzerstörbaren Teilen seit über 40 Jahren dagegen an.