Schnelles Trailbike: Trek Top Fuel 9.9 im Test Schnelles Trailbike: Trek Top Fuel 9.9 im Test Schnelles Trailbike: Trek Top Fuel 9.9 im Test

Test 2020: Trek Top Fuel 9.9

Schnelles Trailbike: Trek Top Fuel 9.9 im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Neuausrichtung des Top Fuel ist Trek voll und ganz geglückt. Durch den gewachsenen Federweg hat sich das damalige Marathon-Fully zum schnellen Trailbike gemausert – wie unser Test belegt.

Das erst vor kurzem vorgestellte Top Fuel 9.9 markiert bei Trek eigentlich die Spitze des neuen Trailbike-Lineups, gäbe es nicht noch eine 1000 Euro teurere Variante mit Sram-AXS-Schaltung. Doch auch so lässt das leichtfüßige Highend-Trailbike keinerlei Wünsche offen. Durch die Neuausrichtung hat das einstige Racefully etwas mehr Federweg bekommen und entwächst somit der Marathon-Kategorie. 120 Millimeter vorne und je nach Flipchip-Ein­stellung an der oberen Dämpferaufnahme 123 bzw. 131 Millimeter am Heck. Eine günstigere Alternative ist das Trek Top Fuel 9.7 für 4000 Euro, bei dem derselbe Carbon-Rahmen zum Einsatz kommt wie beim getesteten Topmodell Fuel 9.9.

Wolfgang Watzke Trek Top Fuel 9.9 XX1: Auch das Top Fuel hält am typischen ABP-Drehpunkt (Active Braking Pivot) um die Hinterradachse fest.


+++ Eine große Auswahl an Trek Top Fuel MTB-Modellen gibt's in den Online-Shops von Liquid Life und Fahrrad XXL . +++

Trek Top Fuel 9.9 XX1 – Modelljahr 2020


Gewicht o. Pedale: 11,34  kg
Rahmengewicht: 2137  g
Lenkerbreite: 740 mm
Preis: 8999 Euro 
Federweg: 121/123-131 mm

Wolfgang Watzke Trek Top Fuel 9.9 XX1: Der Knock Block Steuersatz begrenzt den Lenkeinschlag und soll den Rahmen vor Sturzschäden schützen.

Wolfgang Watzke Die hintere Bremsleitung verschwindet im Vollcarbon-Rahmen in der Kettenstrebe.


Ausstattung
Laufräder Bontrager Kovee Pro 30 Carbon
Reifen  Bontrager XR4/XR3 Team IssueTR 29 x 2,4
Gabel Fox 34 Float Stepcast Factory
Dämpfer Fox Float Factory
Bremsen Sram Level Ultimate 180 mm / 160 mm
Schaltung Sram XX1 Eagle 1 x 12
Übersetzung / Bandbreite    32; 10–50 / 500 %
Teleskopstütze / Hub Bontrager / 170 mm


Wie schnell das Trek Top Fuel 9.9 im Praxistest wirklich ist, verraten wir im Testbericht, den Sie als PDF unten im Download-Bereich erhalten.



Den kompletten Einzeltest inkl. aller Daten, Punktetabellen und der Noten finden Sie in BIKE 8/2019.
Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop
 nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: TestTop FuelTouren-BikeTrailbikeTrek

  • 0,99 €
    Trek Top Fuel 9.9 XX1 - Modell 2020

Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Race-Fullys: Trek Top Fuel 9.9 SL
    Trek Top Fuel 9.9 SL im Test

    24.11.2016Nein, jetzt mal nichts über Drogen. Top Fuel ist nichts zum Spritzen, Aufkochen oder Achlucken. Hier geht’s um Power und Flammen.

  • Trek Neuheiten: Trek Top Fuel
    Trek Top Fuel: einstiges Race-Bike mit mehr Federweg

    23.05.2019Bislang sorgte das Trek Top Fuel als reinrassiges Marathon-Fully auf den Rennstrecken für Furore. Der neuen Generation verleibt Trek mehr Federweg ein und erweitert damit den ...

  • Test 2019: Trailbikes ab 3700 Euro
    9 Trailbikes ab 3700 Euro im großen Vergleich

    19.11.2019In den letzten Jahren sind Trailbikes immer schwerer und abfahrtslastiger geworden. Auf anspruchsvollen MTB-Touren ging einem damit oft die Puste aus. Die 2019er-Bikes haben ...

  • Test 2020: Trek Fuel EX 9.8
    Trailbike Trek Fuel EX 9.8 im BIKE-Test

    30.01.2020Mit dem Fuel EX hat Branchenriese Trek sein Bestseller-Bike gründlich renoviert und mit pfiffigen Details versehen. Wie sich das MTB-Fully fährt und welche Stärken es hat, lesen ...

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Bos Dizzy XC 100 29"
    Bos Dizzy XC 100 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Bos Dizzy XC 100 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test 2021: Montageständer
    Entspanntes Arbeiten: 8 Montageständer im Vergleich

    15.02.2021Die Evolution hat uns den aufrechten Gang geschenkt. Doch noch immer werkeln Menschen gebückt an ihrem Zweirad. Ein Montageständer bringt das Bike auf Augenhöhe.

  • Test 2017: Corratec XTB 175 Y
    Enduro: Corratec XTB 175 Y mit "10-Hz"-Technik im Test

    20.05.2017Im Corratec XTB entkoppelt ein Gummipuffer Dämpfer und Rahmen und soll so kleine, feine Stöße filtern. Den Rest will das Enduro-Fahrwerk schlucken. Wie schlägt sich das ...

  • Test: 15 Mini-Tools im Vergleich
    Test: Das können Mini-Tools zwischen 15 und 50 Euro

    02.12.2015Kette gerissen, Schraube locker, Lenker verdreht? Diese Mini-Tools mit bis zu 20 Funktionen helfen Ihnen aus der Klemme. Welches aber wirklich zum Schrauben taugt, klärt der ...

  • Einzeltest 2020: MTB-Reifen Kenda Pinner Pro ATC
    Aaron Gwins Pneus: Kenda Pinner Pro ATC

    24.12.2020Durch die Kurven fräsen wie Aaron Gwin? Klar, wollte ich schon immer. Mit Gwins neuem Signature-Reifen sollte das ja wohl klappen.

  • Einzeltest: Helmkamera Activeon CX Gold
    Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

    14.01.2017Kleine Videos der eigenen Abenteuer ersetzen längst den angestaubten Dia-Vortrag. Den Actioncam-Markt beherrscht GoPro, doch auch Activeon will mit der CX Gold ein Stück vom ...

  • BIKE-Umfrage MTB-Gewicht
    Aktuelle Bikes zu schwer? Das sagen die Leser!

    08.02.2018Teleskopstützen, breite Reifen und große Laufräder machen in der Abfahrt viel Spaß, haben aber das Gewicht von aktuellen Mountainbikes in die Höhe getrieben. Das sagen unsere ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Merida One-Twenty 7.800
    Merida One-Twenty 7.800 im Test

    17.11.2015Sechs Modelle umfasst die komplett neu entwickelte One-Twenty-Plattform. Merida wechselt dabei aufs 27,5-Zoll-Format und setzt auf ein längeres Oberrohr bei kürzerem Vorbau.

  • Hardtail-Test 2015: Stevens Antelao
    Stevens Antelao im Test

    27.04.2015Auf dem Stevens Antelao fühlt man sich durch die gutmütige Geometrie und tourige Sitzposition auf Anhieb wohl. Die Ausstattung des Stevens-Hardtails ist für dieses Testfeld ...