Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29" Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29" Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.

Das Spectral-29er sieht seinem 27,5-Zoll-Bruder Nerve AL ( BIKE 5/14 -> ) sehr ähnlich. Canyon hat seinen Modellen übers Rahmen-Layout einen Wiedererkennungswert mitgegeben – das Oberrohr fließt quasi in die Sitzstreben ein, das sorgt nebenbei für eine große Überstandshöhe. Aus unserem Testlabor rollt das Spectral-29er mit guten Werten (Steifigkeit, Fahrwerksgewicht, Laufradgewicht), bei der Ausstattung fehlt nichts, auch unter dem Aspekt, dass wir es hier mit dem preisgünstigsten Bike der Testgruppe zu tun haben – Versender hin oder her. Auf dem Trail fühlt sich das Spectral sehr ausgewogen an, es hat nicht das träge Güterzug-Feeling anderer 29er, es klettert entspannt und vergleichsweise leichtfüßig. Das Heck bleibt im Sitzen unter Last ruhig und schaukelt nur im Wiegetritt spürbar – hier wünschen wir uns einen strafferen Climb-Mode. Einen längeren Vorbau empfehlen wir allen, die trotz langem Oberrohr noch etwas sportlicher sitzen wollen.


Fazit: Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.


PLUS Preis/Leistung, ausgewogenes, sportliches Fahrverhalten, bequemer Sattel, breiter Einsatzbereich
MINUS Leitungen/Züge mit Plastik-Clipsen befestigt, Schraubachse hinten


Die Alternative
Für den noch härteren Einsatz lohnt ein Blick zum Spectral AL 9.9 EX mit 34er-Fox-Gabel (140 mm Federweg), Einfach-Kettenblatt und Kettenführung. Es soll 13,6 Kilo wiegen und kostet 3399 Euro.

Georg Grieshaber Radon, Cube und Canyon montieren sehr kurze 50er-Vorbauten. Gut für Enduros, aber weniger gut für den klassischen Touren-Einsatz.

Georg Grieshaber Canyon und Votec montieren den sehr bequemen Topeak-Ergon-SM-30-Sattel bereits ab Werk, dazu gibt es ebenfalls bequeme Ergon-Schraubgriffe.

BIKE Magazin Das Fahrwerk des Canyon Spectral AL 8.9 funktioniert einwandfrei, besitzt jedoch keine Reserven für noch schwereres Gelände als das unserer harten Testrunde.


Test: Canyon Spectral AL 8.9

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Spectral AL 8.9 / 2014
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2899.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
55.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1169.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/130, -/130
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-32.00/432.00/629.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 130 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S2210 Carbon/SRAM XO/SRAM XO
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XO Trail/Avid XO Trail
Laufräder/Reifen
DT Swiss XM 1501 Spline 29 - - - -/Continental Mountian King 2.4 Continental X-King 2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Test All Mountain Plus 2014: Tourenbikes um 3000 Euro


  • Test 2014: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus: Touren-Bikes um 3000 Euro im Test

    20.06.2014Mountainbiken, ein Spiel ohne Grenzen: Im All Mountain-Jahrgang 2014 ist alles möglich. Dafür sorgen drei Laufradgrößen und 130 bis 160 Millimeter Federweg – wie unser BIKE-Test ...

  • Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

    19.06.2014Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.

  • Test 2014: Centurion No Pogo Ultimate 2.27 27,5"

    19.06.2014Solider, gut ausgestatteter Allrounder mit sympathischem Fahrverhalten. Würdiger Nachfolger des Kult-Fullys der Neunziger Jahre.

  • Test: Cube Stereo 160 Race 27,5
    Enduro-Test: Cube Stereo 160 Race 27,5"

    19.06.2014Eine tolle Fahrmaschine, die fast alle Bereiche des Sports beherrscht. Das Cube Stereo 160 Race 27,5'' spielt in unserem Test bergab in einer eigenen Liga!

  • Test 2014: Ghost AMR Plus Lector 7700
    Das Ghost AMR Plus Lector 7700 26" im Test

    19.06.2014Das AMR Plus von Ghost ist ein Klassiker der All-Mountain-Plus-Kategorie und natürlich auch in 26 Zoll noch überzeugend.

  • Test 2014: Radon Slide 160 Carbon 8.0 27,5"

    19.06.2014Unserer Meinung nach sieht so die Zukunft der All-Mountain-Plus-Kategorie aus. Das Radon Slide ist die Referenz bergab und hat auch bergauf viel Potenzial.

  • Test 2014: Rotwild R.Q1 FS 27,5 Comp

    19.06.2014Rotwilds R.Q1 mag es gemütlicher als die Heißsporne dieser Testgruppe – es spricht den entspannten Touren-Biker an.

  • Test 2014: Kreidler Straight Carbon 2.0 27,5"

    19.06.2014Wer ein leichtes Genuss-Touren-Bike mit viel Federweg sucht, wird mit dem Kreidler Straight Carbon glücklich. Im harten Einsatz zeigt das Bike große Schwächen.

  • Test 2014: Stöckli Amber Pro 650B 27,5"

    19.06.2014Das Amber besitzt klassische All-Mountain-Eigenschaften, braucht aber noch Feinschliff beim Fahrwerk.

  • Test 2014: Votec VX 135 29 Elite
    Das 29er-Fully Votec VX 135 Elite im Test

    19.06.2014Klassische 29er-Tugen­den, tolle Ausstattung, fairer Preis: Das Votec empfiehlt sich für große Fahrer und einen breiten Einsatzbereich.

Themen: 3000 EuroAll Mountain PlusCanyonSpectralTest

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountain Plus um 3000 Euro
  • 0,99 €
    All Mountain Plus um 3000 Euro Test

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Exoten-Bikes 2015: Banshee Spitfire
    Banshee Spitfire (27,5"/26") im BIKE-Test

    06.01.2016Kompakte Federwege und maximale Bergab-Performance sind Charakteristiken, die nicht unbedingt zusammenpassen. Beim Banshee Spitfire schon.

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1
    NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

    12.10.2018Das Snabb 150 Plus 1 von NS Bikes zaubert Abfahrts-Freaks ein breites Grinsen ins Gesicht. Dafür ist das All-Mountain-Bike es jedoch kein Klettergenie.

  • Praxis- und Labortest 2020: Enduro-Federgabeln
    Gedämpft & Gefedert: 5 Enduro-Federgabeln im Vergleich

    12.11.2020Unter den Enduro-Federgabeln dominieren Fox und Rockshox. Wir ließen drei Konkurrenten gegen die Platzhirsche antreten. Ein Test in Labor und Praxis.

  • Test 2018: Helmlampen für Mountainbiker von 85 bis 500 Euro
    6 MTB Helmlampen im Labor- und Praxistest

    18.03.2018Ob auf der Feierabendrunde, beim Bike-Packing-Abenteuer oder unter Tage: Ohne leistungsstarke Lampe kommt das Biken im Winter viel zu kurz. Sechs Spaßverlängerer im Labor und ...

  • Test 2021: Schiebehilfen für E-Mountainbikes
    Schiebung: 10 Schiebehilfen im Praxistest

    21.09.2021Wohl kein anderes Feature ist so unsexy wie die Schiebehilfe. Vielleicht der Grund für Konstrukteure, die Weiterentwicklung so lange verschoben zu haben.

  • Norco Fluid 7.1 2014

    19.05.2014In Kanada, genau genommen in British Columbia, ist Norco eine der populärsten Marken. Bei uns spielt die 1964 gegründete Firma höchstens bei Gravity-Junkys eine Rolle, ...

  • Test Garmin Edge 830
    Garmin Edge 830: Testsieger-GPS aus BIKE 7/19

    10.01.2020Mit dem Edge 830 – und seinem kleinen Bruder 530 – hat Garmin seine beliebten GPS-Computer auf ein neues Level gehoben. In unserem GPS-Vergleichstest holte sich das kompakte ...

  • Test: Enduro-Bikes bis 180 mm
    Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest

    17.09.2018Mit bis zu 180 Millimetern Federweg zählen Longtravel-Enduros zum großen Kaliber. Bikepark, heftige Trails und Drops können diese Bikes nicht schrecken. Vier Enduro-MTBs unter 14 ...