Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29" Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29" Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.

Das Spectral-29er sieht seinem 27,5-Zoll-Bruder Nerve AL ( BIKE 5/14 -> ) sehr ähnlich. Canyon hat seinen Modellen übers Rahmen-Layout einen Wiedererkennungswert mitgegeben – das Oberrohr fließt quasi in die Sitzstreben ein, das sorgt nebenbei für eine große Überstandshöhe. Aus unserem Testlabor rollt das Spectral-29er mit guten Werten (Steifigkeit, Fahrwerksgewicht, Laufradgewicht), bei der Ausstattung fehlt nichts, auch unter dem Aspekt, dass wir es hier mit dem preisgünstigsten Bike der Testgruppe zu tun haben – Versender hin oder her. Auf dem Trail fühlt sich das Spectral sehr ausgewogen an, es hat nicht das träge Güterzug-Feeling anderer 29er, es klettert entspannt und vergleichsweise leichtfüßig. Das Heck bleibt im Sitzen unter Last ruhig und schaukelt nur im Wiegetritt spürbar – hier wünschen wir uns einen strafferen Climb-Mode. Einen längeren Vorbau empfehlen wir allen, die trotz langem Oberrohr noch etwas sportlicher sitzen wollen.


Fazit: Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.


PLUS Preis/Leistung, ausgewogenes, sportliches Fahrverhalten, bequemer Sattel, breiter Einsatzbereich
MINUS Leitungen/Züge mit Plastik-Clipsen befestigt, Schraubachse hinten


Die Alternative
Für den noch härteren Einsatz lohnt ein Blick zum Spectral AL 9.9 EX mit 34er-Fox-Gabel (140 mm Federweg), Einfach-Kettenblatt und Kettenführung. Es soll 13,6 Kilo wiegen und kostet 3399 Euro.

Georg Grieshaber Radon, Cube und Canyon montieren sehr kurze 50er-Vorbauten. Gut für Enduros, aber weniger gut für den klassischen Touren-Einsatz.

Georg Grieshaber Canyon und Votec montieren den sehr bequemen Topeak-Ergon-SM-30-Sattel bereits ab Werk, dazu gibt es ebenfalls bequeme Ergon-Schraubgriffe.

BIKE Magazin Das Fahrwerk des Canyon Spectral AL 8.9 funktioniert einwandfrei, besitzt jedoch keine Reserven für noch schwereres Gelände als das unserer harten Testrunde.


Test: Canyon Spectral AL 8.9

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Spectral AL 8.9 / 2014
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2899.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
55.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1169.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/130, -/130
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-32.00/432.00/629.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 130 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S2210 Carbon/SRAM XO/SRAM XO
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XO Trail/Avid XO Trail
Laufräder/Reifen
DT Swiss XM 1501 Spline 29 - - - -/Continental Mountian King 2.4 Continental X-King 2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Test All Mountain Plus 2014: Tourenbikes um 3000 Euro


  • Test 2014: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus: Touren-Bikes um 3000 Euro im Test

    20.06.2014Mountainbiken, ein Spiel ohne Grenzen: Im All Mountain-Jahrgang 2014 ist alles möglich. Dafür sorgen drei Laufradgrößen und 130 bis 160 Millimeter Federweg – wie unser BIKE-Test ...

  • Test 2014: Canyon Spectral AL 8.9 29"

    19.06.2014Mission gelungen, das Spectral ist sehr ausbalanciert. Durch Geometrie, Ausstattung und Gewicht das sportlichste Bike dieses Tests.

  • Test 2014: Centurion No Pogo Ultimate 2.27 27,5"

    19.06.2014Solider, gut ausgestatteter Allrounder mit sympathischem Fahrverhalten. Würdiger Nachfolger des Kult-Fullys der Neunziger Jahre.

  • Test: Cube Stereo 160 Race 27,5
    Enduro-Test: Cube Stereo 160 Race 27,5"

    19.06.2014Eine tolle Fahrmaschine, die fast alle Bereiche des Sports beherrscht. Das Cube Stereo 160 Race 27,5'' spielt in unserem Test bergab in einer eigenen Liga!

  • Test 2014: Ghost AMR Plus Lector 7700
    Das Ghost AMR Plus Lector 7700 26" im Test

    19.06.2014Das AMR Plus von Ghost ist ein Klassiker der All-Mountain-Plus-Kategorie und natürlich auch in 26 Zoll noch überzeugend.

  • Test 2014: Radon Slide 160 Carbon 8.0 27,5"

    19.06.2014Unserer Meinung nach sieht so die Zukunft der All-Mountain-Plus-Kategorie aus. Das Radon Slide ist die Referenz bergab und hat auch bergauf viel Potenzial.

  • Test 2014: Rotwild R.Q1 FS 27,5 Comp

    19.06.2014Rotwilds R.Q1 mag es gemütlicher als die Heißsporne dieser Testgruppe – es spricht den entspannten Touren-Biker an.

  • Test 2014: Kreidler Straight Carbon 2.0 27,5"

    19.06.2014Wer ein leichtes Genuss-Touren-Bike mit viel Federweg sucht, wird mit dem Kreidler Straight Carbon glücklich. Im harten Einsatz zeigt das Bike große Schwächen.

  • Test 2014: Stöckli Amber Pro 650B 27,5"

    19.06.2014Das Amber besitzt klassische All-Mountain-Eigenschaften, braucht aber noch Feinschliff beim Fahrwerk.

  • Test 2014: Votec VX 135 29 Elite
    Das 29er-Fully Votec VX 135 Elite im Test

    19.06.2014Klassische 29er-Tugen­den, tolle Ausstattung, fairer Preis: Das Votec empfiehlt sich für große Fahrer und einen breiten Einsatzbereich.

Themen: 3000 EuroAll Mountain PlusCanyonSpectralTest

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountain Plus um 3000 Euro
  • 0,99 €
    All Mountain Plus um 3000 Euro Test

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Deuter Attack 20
    Test Protektoren Rucksack Deuter Attack 20

    06.07.2015Der Attack schneidet im Schlagtest gut ab. Sein Innenleben ist übersichtlich und die Ausstattung ist gut.

  • Test: Bio-Schmiermittel für die Kette
    Test: Wie schlagen sich Bio-Schmiermittel?

    16.06.2014Bio liegt voll im Trend. BIKE wollte wissen, ob die Öko-Öle mit klassischen Schmiermitteln mithalten können und hat zehn Bio-Schmiermittel einem aufwändigen Labortest unterzogen.

  • Test Giant Trance 3
    Gutes Allround-Bike: Giant Trance 3 im Test

    28.03.2019Das Giant Trance für 2000 Euro ist eher ein All-Mountain-Bike und kein Trailbike, wie vom Hersteller angegeben. Es überzeugt dennoch mit seinem Fahrwerk und dem klasse Handling.

  • Test 2015: Fatbikes im großen BIKE-Test
    Test Fatbikes: Neun schwere Jungs im Vergleich

    11.11.2014Reifen bis 4,8 Zoll Breite und Luftdrücke um 0,5 Bar sind die Zutaten der Fat-Tire-Bewegung. Sind die Fatbikes nur gut auf Schnee oder sind sie passable Allrounder? Wir haben neun ...

  • Test 2016: Enduro Bikes um 3800 Euro
    Alleskönner: 7 Enduros im Test

    08.08.2016Technisch ausgereift, potent bergab und absolut zuverlässig. Sieben neue Enduros um 3800 Euro im Test.

  • Rose Count Solo 1

    24.04.2013Ein steifer Einstiegs-Racer, mit dem man sich locker in einen Startblock stellen kann. Für später bietet das Count Solo genug Tuning-Potenzial.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...

  • Test Shimano XTR M9100 MTB-Schaltung
    Top-Schaltung Shimano XTR 12fach im BIKE-Test

    07.09.2018Shimano hat bei seiner neuen XTR-Schaltung, der sogenannten M9100, ein zwölftes Ritzel nachgelegt. BIKE hat eine 1x12-Vorserien­-Gruppe für einen Praxis- und Labortest losgeeist.

  • Test YT Industries Jeffsy 29 AL Comp
    YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test

    28.02.2019Das Jeffsy AL Comp ist die teure Version der beiden Alu-Modelle. Darüber sind beim Versender YT Industries noch drei Carbon-Modelle ab 3499 Euro erhältlich.