Propain Spindrift AL im FREERIDE-Test

Laurin Lehner

 · 20.09.2022

Propain Spindrift AL im FREERIDE-TestFoto: Lars Scharl
Powered by

2020 unterzog Konstrukteur Robert Krauss den Kassenschlager Propain Spindrift einer Frischzellenkur. Seitdem arbeitet der Dämpfer vor, statt hinterm Sitzrohr. Wir haben das Propain-Freeride-Bike getestet.

Neben dem Länger-flacher-tiefer-Trimm und einem steileren Sitzwinkel wurden auch die Kettenstreben am Propain Spindrift AL kürzer – für mehr Spieltrieb. Der Bodensee-Versender schickte sein Alu-Spindrift mit 29-Zoll-Bereifung ins Rennen. Komisch, schließlich bietet Propain das Bike auch als Mullet- und 27,5-Zoll-Variante an. Bei der Wahl der Ausstattung funkeln die Augen eines jeden Bike-Enthusiasten. Dank Online-Konfigurator kann der Kunde neben vorgegebenen Modellen selbst über Dämpfer, Gabel, Antrieb etc. entscheiden. Mit 3674 Euro hielt Propain erneut unser Preislimit nicht ein (!).

Einen Duell-Sieg konnte die CF-Variante des Propain Spindrift in <a href="https://www.bike-magazin.de/mountainbike/freeride/freerider-duell-radon-swoop-vs-propain-spindrift/"  rel="noopener noreferrer">FREERIDE 4/20</a> bereits einheimsen. Markant: das satte, gut funktionierende Fahrwerk.Foto: Georg Grieshaber
Einen Duell-Sieg konnte die CF-Variante des Propain Spindrift in FREERIDE 4/20 bereits einheimsen. Markant: das satte, gut funktionierende Fahrwerk.

Das Propain Spindrift positioniert den Piloten tief im Rad, das Fahrwerk prahlt mit Bodenhaftung. Wir spürten gleich: fettes Gerät! Aufgrund der Abfahrtsgeometrie benötigt es mehr Nachdruck. Besonders auf welligen Passagen, flinken Kurvenwechseln und spontanen Sprüngen. Kippt der Trail in die Senkrechte, entfaltet das Spindrift seine wahren Absichten: schnell bergab fahren! Front und Heck harmonieren vorbildlich, und das Fahrwerk entwickelt massig Komfort und Traktion. Es verführt den Piloten regelrecht dazu, die Finger von den Formula-Bremsen zu lösen. „Mit Abstand das schnellste und souveränste Bike“, brachte es ein Tester auf den Punkt. Die Kehrseite der Medaille: Bei Sprüngen reagiert das Propain Spindrift behäbiger als Canyon und Specialized, und auch in Kurven muss der Pilot dem Bike die Sporen geben. Uphills klappen okay, auch dank dem steilen Sitzrohr.

Stärken: Fahrwerk, Geo, Preis/Leistung

Schwächen: Wenig verspielt, über 300 Euro teurer als Konkurrenz-Bikes

Testfazit zum Propain Spindrift AL Custom:

Das Spindrift ist der souveränste Freerider im Test. Das Bike bietet ein stimmiges Gesamtpaket mit Vorliebe: Abfahrt. Das Fahrwerk arbeitet tadellos. An Spieltrieb fehlt es dem Spindrift jedoch etwas.

Den gesamten Test mit allen Daten und Noten können Sie hier downloaden.

Andere Spindrift-Modelle im Check:

FÜR ETWAS WENIGER:
 Das Startmodell für 3149 Euro ist identisch mit unserem Test-Bike bis auf folgende Abweichungen: keine Teleskopstütze! Die günstige Gabel Rockshox ZEB und Sram-G2-R-Bremsen.Foto: Hersteller
FÜR ETWAS WENIGER: Das Startmodell für 3149 Euro ist identisch mit unserem Test-Bike bis auf folgende Abweichungen: keine Teleskopstütze! Die günstige Gabel Rockshox ZEB und Sram-G2-R-Bremsen.
 FÜR ETWAS MEHR:
 Ab 3849 Euro bekommt man das Spindrift mit Carbon-Rahmen. Alle Laufradgrößen stehen zur Auswahl. Mit kleinen Laufrädern wiegt das Topmodell 14,6 Kilo (Herstellerangabe).Foto: Hersteller
FÜR ETWAS MEHR: Ab 3849 Euro bekommt man das Spindrift mit Carbon-Rahmen. Alle Laufradgrößen stehen zur Auswahl. Mit kleinen Laufrädern wiegt das Topmodell 14,6 Kilo (Herstellerangabe).

Technische Daten Propain Spindrift AL Custom:

Allgemeine Infos

Messdaten

  • Gewicht: 16,4 kg
  • Federweg vorne / hinten: 180 mm / 180 mm
  • Hinterbausystem: VPP
  • Reach: 443 mm
  • Stack: 643 mm
  • BB-Drop: -28 mm

Ausstattung

  • Gabel / Dämpfer: Rockshox ZEB Select+ / RS Super Deluxe Select Coil (400 lbs)
  • Kurbeln / Schaltung: Truvativ Descendant Eagle/ Sram GX Eagle
  • Bremsanlage: Formula Cura 4
  • Laufräder: Newmen Performance 30-Systemlaufradsatz
  • Reifen: Maxxis Assegai 3C MaxxGrip Exo+ 2,5, Minion DHR II 3C MaxxTerra DD 2,4
Propain Spindrift AL Custom - GeometriedatenFoto: FREERIDE
Propain Spindrift AL Custom - Geometriedaten

Alle Tests der Freeride-Bikes finden Sie hier im Download: Test Freeride-Bikes 2022 (FREERIDE 2/2022)

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element