Leserumfrage: Mitmachen & Rotwild-Bike gewinnen

EMTB Magazin

 · 01.03.2022

Leserumfrage: Mitmachen & Rotwild-Bike gewinnenFoto: EMTB Magazin
Inhalt von

Die Jagd ist eröffnet: Wer bei unserer großen EMTB Leserumfrage mitmacht, hat die Chance, ein Rotwild R.X375 Pro im Wert von 8999 Euro zu schießen.

Wie viele Kilometer fahren Sie im Jahr? Welches sind Ihre Lieblingsmarken? Wie viele Wattstunden muss ein Akku haben, wie viel Power der Motor? Wie bewerten Sie die Technik-Trends der Branche? Und welche Erwartungen haben Sie an uns? Aus Ihrem Feedback formen wir zusammen mit BIKE, FREERIDE, TOUR und MYBIKE die größte Marktstudie der Fahrradbranche. So wissen die Hersteller noch besser, was ihre Kunden erwarten. Und wir lernen ebenfalls – etwa welche Technikthemen Ihnen in EMTB wichtig sind, über welche Marken sie mehr erfahren wollen, oder welche Reiseziele und Touren-Reviere Sie interessieren. Wenn Sie an unserer EMTB Leser­umfrage teilnehmen, landet Ihr Name im Lostopf – damit haben Sie die Chance, eines der derzeit herausragendsten E-Mountainbikes zu gewinnen: Das Rotwild R.X 375 ist einer der Vorreiter der Light-E-MTBs. Das 19,4 Kilo leichte Carbon-Schmuckstück kommt mit Shimanos EP8, 150-Millimeter-Fox-Fahrwerk und Shimano-XT-Komponenten.

Zur EMTB Leserumfrage >> hier teilnehmen

Einzigartig einfach: Auf Knopfdruck hat man den Akku in der Hand! Wer Angst vor Langfingern hat, kann den Button mit einer zusätzlichen Schraube fixieren.
Einzigartig einfach: Auf Knopfdruck hat man den Akku in der Hand! Wer Angst vor Langfingern hat, kann den Button mit einer zusätzlichen Schraube fixieren.
Rotwilds leichte Trail-Rakete R.X 375 Pro kostet 8999 Euro und hat eine integrierte Vario-Stütze von Eightpins an Bord.
Rotwilds leichte Trail-Rakete R.X 375 Pro kostet 8999 Euro und hat eine integrierte Vario-Stütze von Eightpins an Bord.
Das Tretlager beherbergt den Shimano EP8-Motor. Die schmalen Einbaumaße machen die schlanke Rahmenkonstruktion des R.X 357 überhaupt erst möglich.
Das Tretlager beherbergt den Shimano EP8-Motor. Die schmalen Einbaumaße machen die schlanke Rahmenkonstruktion des R.X 357 überhaupt erst möglich.
140 Millimeter Federweg am Hinterbau kombiniert Rotwild mit einer 150er-Gabel.
140 Millimeter Federweg am Hinterbau kombiniert Rotwild mit einer 150er-Gabel.
Die Kabelführung ist super sauber und aufgeräumt. Auch die Display-Kabel integriert Rotwild in den neuen, eigens für das 375er entwickelten Vorbau.
Die Kabelführung ist super sauber und aufgeräumt. Auch die Display-Kabel integriert Rotwild in den neuen, eigens für das 375er entwickelten Vorbau.
Einzigartig einfach: Auf Knopfdruck hat man den Akku in der Hand! Wer Angst vor Langfingern hat, kann den Button mit einer zusätzlichen Schraube fixieren.
Einzigartig einfach: Auf Knopfdruck hat man den Akku in der Hand! Wer Angst vor Langfingern hat, kann den Button mit einer zusätzlichen Schraube fixieren.
Rotwilds leichte Trail-Rakete R.X 375 Pro kostet 8999 Euro und hat eine integrierte Vario-Stütze von Eightpins an Bord.
Rotwilds leichte Trail-Rakete R.X 375 Pro kostet 8999 Euro und hat eine integrierte Vario-Stütze von Eightpins an Bord.
Rotwilds leichte Trail-Rakete R.X 375 Pro kostet 8999 Euro und hat eine integrierte Vario-Stütze von Eightpins an Bord.
Das Tretlager beherbergt den Shimano EP8-Motor. Die schmalen Einbaumaße machen die schlanke Rahmenkonstruktion des R.X 357 überhaupt erst möglich.
140 Millimeter Federweg am Hinterbau kombiniert Rotwild mit einer 150er-Gabel.
Die Kabelführung ist super sauber und aufgeräumt. Auch die Display-Kabel integriert Rotwild in den neuen, eigens für das 375er entwickelten Vorbau.
Einzigartig einfach: Auf Knopfdruck hat man den Akku in der Hand! Wer Angst vor Langfingern hat, kann den Button mit einer zusätzlichen Schraube fixieren.

E-MTB of the Year

Welches sind Ihre Favoriten unter den E-Mountainbikes 2021/22? In den Kategorien Tour, All Mountain, Enduro und Light-E-MTB stellen wir jeweils fünf der unserer Meinung nach spannendsten Bikes des Modelljahres 2021/22 zur Wahl. Die Abstimmung zum E-MTB of the Year ist Teil der EMTB-Leserumfrage.

  Im Rahmen der EMTB Leserumfrage können Sie auch bei der Wahl zum E-MTB of the Year teilnehmen und ihrem Favoriten eine Stimme geben.Foto: Delius Klasing Verlag
Im Rahmen der EMTB Leserumfrage können Sie auch bei der Wahl zum E-MTB of the Year teilnehmen und ihrem Favoriten eine Stimme geben.

Hier geht's zur Teilnahme >> EMTB Leserumfrage 2022

Meistgelesene Artikel