Günstige Alternative zur Rockshox ZEB

Laurin Lehner

 · 22.04.2021

Günstige Alternative zur Rockshox ZEBFoto: SRAM
Günstige Alternative zur Rockshox ZEB

Die US-Amerikaner bringen mit der Rockshox Domain das günstige Federgabel-Pendant zur ZEB. Auch die neue Enduro-Gabel setzt auf dicke 38er-Standrohre. Das musst du wissen…

Bisher vertrauten Enduro-Mountainbiker bei Rockshox auf die Lyrik. Dann kam die Rockshox ZEB mit ihren wuchtigen 38 Millimeter dicken Standrohren. Sie sollten für die nötige Steifigkeit sorgen – besonders beim E-MTB. Auch modernen Enduro-Bikes ohne Motor konnte das nur recht sein – schließlich werden viele dieser Bikes für die Knallhart-Abfahrten der Enduro World Series konzipiert. Zudem schätzen auch schwere Fahrer die „dicke“ Enduro-Gabel aufgrund der höheren Steifigkeit.

  Fresh: Die neue Rockshox Domain richtet sich an Enduro-Piloten und E-Mountainbiker.Foto: SRAM
Fresh: Die neue Rockshox Domain richtet sich an Enduro-Piloten und E-Mountainbiker.
Verlagssonderveröffentlichung
  200 Gramm schwerer als die ZEB soll die Domain-Gabel sein, dafür kostest sie nur etwa die Hälfte.Foto: SRAM
200 Gramm schwerer als die ZEB soll die Domain-Gabel sein, dafür kostest sie nur etwa die Hälfte.

Die ZEB lieferte in unseren Labortests eine bessere Verdreh- und Bremssteifigkeit als die Lyrik. Nachteil: Die Robustheit drückt aufs Gewicht und kostet Geld. Rund 300 Gramm wiegt die wuchtige ZEB mehr als die Lyrik. Preis 1089 Euro. Die neue Rockshox Domain wird es bereits für faire 594 Euro geben. Laut Hersteller soll sie 2540 Gramm auf die Waage bringen. Also rund 200 Gramm mehr als die teure ZEB. Das wären ein halbes Kilo mehr als die Lyrik.

Liefert die neue Rockshox Domain ähnliche Vorteile wie der große Bruder ZEB? Steifigkeitswerte vom Laborprüfstand, Gewichte und einen ersten Fahreindruck lesen Sie in FREERIDE 2/21 und BIKE 7/21.

Rockshox Domain – die Fakten

Auch die brandneue Enduro-Gabel Domain kommt mit dicken 38-mm-Standrohren daher. Die Konstrukteure haben sich beim großen Bruder ZEB orientiert. Die Domain wird es als 27,5- und 29-Zoll-Variante geben und mit 150 mm, 160 mm, 170 mm und 180 mm Federweg.

  • Laufradgröße: 27,5" und 29"
  • Federweg: 150 mm, 160 mm, 170 mm, 180 mm
  • Dämpfer: Motion Control RC
  • Versatz: 44 mm (27,5", 29")
  • Passend für Reifen bis zu 2,8 Zoll
  • Gewicht: 2540 Gramm
  • Standrohreinheit: 38 mm Aluminium
  • Preis: 594 Euro
  • Ab Juli 2021 im Handel
  Nettes Feature: die Fender-Option. Preis: 23 Euro.Foto: SRAM
Nettes Feature: die Fender-Option. Preis: 23 Euro.

Die wichtigsten Fragen zur neuen Rockshox Domain

Für welchen Einsatzzweck ist diese MTB-Federgabel gedacht?

Die großen 38-mm-Standrohre und das steifere Gesamtchassis eignen sich am besten für All-Mountain- und Enduro-Bikes mit langem Federweg (150-180 mm) sowie für moderne E-MTBs, die von einer leistungsfähigeren, an die Anforderungen angepassten Federgabel profitieren. Die Domain ist eine Gabel, die ein zu E-MTBs passendes Erscheinungsbild hat, aber nicht zu schwer (2540 Gramm laut Hersteller) ist, für Fahrspaß auf flowigen Trails.

Wie unterscheidet sich die Domain von ZEB?

Die Domain nutzt einige der Eigenschaften der ZEB, verzichtet aber auf die exklusiven Spezifikationen der Signature Series, um in einem günstigeren Preissegment zu landen. Die Domain unterscheidet sich von der ZEB durch die Standrohre aus 6000er-Aluminium, die Motion Control RC- oder R-Dämpferkartusche (nur Zugstufe) und die Lagerbuchsen.

Gibt es verschiedene Schaftdurchmesser für die Domain?

Die Domain verfügt über konische 1,5"-Aluminiumschäfte sowohl für die OEM- als auch für die Nachrüst-Optionen. Der dickere Alu-Schaft mit 1,8 Zoll ist nur für Hersteller bei E-MTB-Modellen eine Option.

Passt die DebonAir-Luftfeder der ZEB in die Domain? Sind sie untereinander austauschbar?

Obwohl beide Gabeln 38-mm-Standrohre haben, passt die DebonAir-Feder der ZEB nicht in die Domain. Die Domain verwendet Standrohre aus Aluminium der 6000er-Serie, die eine bestimmte Luftkolben-Größe erfordern.

Kann ich die DebonAir-Luftfeder einer Domain tunen?

Für das Tuning der DebonAir-Feder der Domain stehen Luftkammer-Spacer zur Verfügung, die maximale Token-Menge beträgt drei. Domain-Gabeln werden ab Werk mit den folgenden Spacern ausgeliefert:
180 mm Federweg - kein installierter Token
170 mm Federweg - ein installierter Token
160 mm Federweg - zwei installierte Token.
150 mm Federweg - zwei installierte Token.

  Mit der Domain baut Rockshox das Segment der steifen Single-Crown-Federgabeln aus.Foto: Joey Schusler
Mit der Domain baut Rockshox das Segment der steifen Single-Crown-Federgabeln aus.

Für welche Bremsscheibengröße ist die Direct-Mount-Bremsaufnahme geeignet? Was sind die kleinsten und größten Scheibengrößen?

Die Bremsaufnahme der Domain ist für 200 Millimeter große Direct-Mount-Scheiben geeignet. Für eine 220-mm-Bremsscheibe wird ein Postmount-Adapter benötigt. 203-mm-Scheiben können auch mit einem entsprechenden Spacer-Kit verwendet werden, das als Zubehörteil erhältlich ist.

Was ist die größte Reifengröße, die ich bei der Domain verwenden kann?

Die Domain bietet Platz für Reifen bis zu 2,8 Zoll Breite, sowohl in 27,5" als auch in 29". Die Verwendung eines Mudguards kann diese Freigabe je nach Reifenwahl verringern.

Die Brücke der Tauchrohreinheit sieht aus, als ob sie viel weiter vorne sitzt. Warum?

Das Design der Tauchrohreinheit muss viele Faktoren berücksichtigen - zwei davon sind der Freiraum für Schutzbleche bei vollem Federweg sowie die Steuerrohrfreiheit bei einem Durchschlag.

Welcher Rockshox-Dämpfer passt am besten zur Domain?

Die Domain passt durchweg zu allen Rockshox-Dämpfern, die einen vergleichbaren Federweg für ein bestimmtes Rahmenset bieten.

Wie stelle ich eine Domain-Gabel am besten ein?

Die beste Orientierungshilfe für das Setup ist die Rockshox TrailHead App oder die Seite www.rockshox.com/trailhead besuchen. Diese Anleitung führt den Nutzer durch die verschiedenen Einstellungen, um eine Domain-Gabel individuell abzustimmen.

Upgrade-Kits

  • Dämpfer Upgrade-Kit - Motion Control RC, Low Speed Druckstufe, Lockout (inkl. Druckstufen-Dämpfer) – 47 Euro
  • Dämpfer Upgrade-Kit - Charger 2.1 RC2 Crown High Speed, Low Speed Druckstufe (inkl. komplettes Innenleben rechte Seite) – 365 Euro
  • Remote Upgrade-Kit - OneLoc MC RC Dämpfer Push to Lock (inkl. Remote, Druckstufen-Dämpfer, Kabel & Zughülle) – 114 Euro
  Zwei Upgrade-Kits für die Dämpferkartusche stehen bei der Rockshox Domain zur Auswahl.Foto: SRAM
Zwei Upgrade-Kits für die Dämpferkartusche stehen bei der Rockshox Domain zur Auswahl.

Mehr zur Rockshox Domain lesen Sie in FREERIDE 2/21 (ab 19. Mai am Kiosk) und BIKE 7/21 (ab 1. Juni am Kiosk).

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element