YumeziNeue Welt bei Zwift

Konstantin Rohé

 · 21.05.2021

Yumezi: Neue Welt bei ZwiftFoto: Zwift
Yumezi: Neue Welt bei Zwift

Die virtuelle Trainingsplattform Zwift wächst weiter. Als sechste virtuelle Welt wurden nun an Olympia in Tokio angelehnte, neue Strecken präsentiert.

Wenn der derzeit größte Anbieter virtueller Radrennen und Trainingseinheiten, das US-Unternehmen Zwift, neue Strecken ankündigt, ist die Indoor-Community jedes Mal aufs Neue aus dem Häuschen. Am 20. Mai 2021 war es dann soweit, die Zwift-Welt "Makuri Islands: Yumezi" wurde veröffentlicht. Passend zur Kooperation mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und der UCI kann man wenige Wochen vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio auch virtuell durch Japan fahren.

Das bietet die neue Zwift-Welt Yumezi

Wenngleich die acht neuen Strecken mit insgesamt 82 Kilometern keine exakte Kopie der olympischen Rennstrecken rund um Tokio sind, sollen sie doch als Kulisse für die virtuelle Rad-Olympiade dienen. Und die heute neu vorgestellten Strecken, die ab sofort von jedem Zwift-Nutzer per Rad oder zu Fuß erkundet werden können, sind nur der Anfang einer groß angelegten Erweiterung. Wie der Konzern mitteilte, werden die Yumezi-Strecken (japanisch für „Weg zu den Träumen“) im Laufe der Zeit um weitere virtuelle Routen ergänzt.

Verlagssonderveröffentlichung
  Die Streckenkarte der neuen Zwift-Welt Yumezi.Foto: Zwift
Die Streckenkarte der neuen Zwift-Welt Yumezi.

Die neuen Strecken auf der Yumezi-Karte sollen laut Zwift durch ihre Vielfalt und Optik begeistern. Flotte, gewundene, flache Strecken wechseln sich ab mit unbefestigten Wegen und gepflasterten Marktstraßen. Zwifter, die die neue Karte erkunden, werden üppige grüne Felder, Gingkowälder, die mit Leben und geheimnisvollen Wesen erfüllt sind, Kirschblütenbäume, rauschende Wasserfälle und uralte Tempel entdecken, so die offizielle Ankündigung. Vom 20. bis 30. Mai 2021 können alle neuen Straßen von Yumezi erforscht werden. Die Makuri Islands sind als besondere Gastwelt auf dem Home-Screen von Zwift verfügbar. Ab 1. Juni wird Yumezi in die regelmäßig wechselnde Rotation der Zwift-Welten aufgenommen.

Mehr zum Thema Indoor-Training lesen Sie bei den Kollegen von TOUR >> www.tour-magazin.de

  Die <a href="https://olympics.com/tokyo-2020/en/schedule/cycling-mountain-bike-schedule" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">MTB-Rennen werden bei Olympia 2021 in Tokio</a>  auf dem 2,5 Kilometer langen Izu MTB Course ausgetragen – mit Blick auf den berühmten, schneebedeckten Berg Fuji.Foto: Zwift
Die MTB-Rennen werden bei Olympia 2021 in Tokio auf dem 2,5 Kilometer langen Izu MTB Course ausgetragen – mit Blick auf den berühmten, schneebedeckten Berg Fuji.

Bald neue Offroad-Strecken verfügbar?

In der neuen Zwift-Welt sind erstmals seit Längerem wieder neue Offroad-Strecken fahrbar. Auch in den anderen Welten gibt es mittlerweile einige Abzweige, die nur noch nicht freigeschaltet sind. Insider vermuten, dass demnächst für Mountainbiker zum steuerbaren „Repack Ridge“-Trail in Watopia einige neue Offroad-Strecken hinzukommen könnten.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element