Die Pro-Bikes der Eurobike

Marc Strucken

 · 15.07.2022

Die Pro-Bikes der EurobikeFoto: Marc Strucken

Auf der Eurobike stehen nicht nur die heißen Neuigkeiten, sondern auch immer wieder die Original-Bikes der Profis aus den Worldcups und Rennen. Wir haben uns umgeschaut und uns die Arbeitsgeräte unter anderem von Schurter, Courtney und Flückiger genauer angeschaut. Und Tuning-Pro “Dangerholm” hat uns auch noch zwei Bikes vorgestellt.

Stefan Peter - Gewinner Megavalanche

König der Megavalanche: Das BiXS-Enduro von Stefan Peter, der auch 2022 den Sieg holte.
Foto: Marc Strucken

Linda Indergand - Bronze-Gewinnerin Olympische Spiele 2021

Liv Pique Advanced Pro 29 von Linda Indergand
Foto: Marc Strucken

Mathias Flückiger - Olympische Spiele Tokio 2021

Mathias Flückiger fuhr in Tokio ein Thömus Lightrider Worldcup Ganbaru und holte Silber.
Foto: Marc Strucken

Frank Schneider - Nicolai G15

Das Nicolai-Enduro von Frank Schneider. Damit wurde er bei der Megavalanche 2022 in Alpe d’Huez Dritter in der M40-Wertung.
Foto: Marc Strucken
Verlagssonderveröffentlichung

Nino Schurter - Scott Spark RC Worldcup

Nino Schurters Spark Worldcup hat einige Custom-Details...
Foto: Marc Strucken

Kate Courtney - Scott Contessa Spark RC

Kate Courtney, Scott-SRAM-Racerin, fährt ein Scott Contessa Spark.
Foto: Marc Strucken

Georg Egger - Orbea Oiz

Gerorg Egger und Lukas Baum haben mit dem Orbea Oiz das Cape Epic 2022 gewonnen.
Foto: Marc Strucken

Fährt in seiner eigenen Klasse: Gustav “Dangerholm” Gullholm

Bekannt für seine Tuning-Projekt für Scott - und massive Oberschenkel: Dangerholm
Foto: Marc Strucken

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element