FREERIDE Test 2022Teile für Mountainbiker – Pedal, Tool, Schutzblech

Laurin Lehner

 · 19.12.2022

FREERIDE Test 2022: Teile für Mountainbiker – Pedal, Tool, SchutzblechFoto: Georg Grieshaber
Powered by

Die FREERIDE-Tester sind im Dauereinsatz und fordern bei den Ausritten die Teile bis aufs Äußerste. Soll man’s kaufen, oder besser nicht? Diesmal bei Teile in Gefahr: das Klickpedal Hope Union TC, der Mini-Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive und das Schutzblech Mudhugger Evo Bolt-On Shorty.

Gamechanger: Mudhugger Evo Bolt-On Shorty

Schutzblech: Mudhugger Evo Bolt-On Shorty Foto: Tim Folchert
Schutzblech: Mudhugger Evo Bolt-On Shorty

Schutzbleche sind was für Hollandräder und Stadt-Bikes. Das dachte ich zumindest lange Zeit. Und so sträubte ich mich auch erst, den Mudhugger Evo fürs Vorderrad an meinem Bike zu montieren. An einem matschigen Tag im Herbst war es dann so weit. Ich wollte wissen, wie viel von dem Dreck, den mir sonst die Reifen um die Ohren schießen, in so einem Schmutzfänger tatsächlich hängen bleibt.

Der erste Eindruck: positiv. Die Montage funktioniert easy, die Verschraubung hält den Spitzschutz fest. Und dann: Schon nach der ersten Fahrt waren meine eitlen Gedanken und die Vorurteile verflogen. Wie cool ist dieses Schutzblech!?! Sogar ohne Goggle waren meine Augen und mein Gesicht matschfrei. Ein Gamechanger. Den neuesten Front-Fender von Mudhugger gibt’s passend für zahlreiche Gabelmodelle. Preis: 43 Euro >> hier erhältlich*.

STÄRKEN: Montage, Funktion (Spritzschutz)

SCHWÄCHEN: Preis

FREERIDE-Fazit zum Schutzblech Mudhugger Evo Bolt-On Schorty

Stabil, leicht in der Montage, macht alles, was ein guter Fender machen muss. Kaufen!

FREERIDE-Kaufempfehlung Mudhugger Evo Bolt-On Shorty Foto: Tim Folchert
FREERIDE-Kaufempfehlung Mudhugger Evo Bolt-On Shorty

Drehzahlmesser: Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive

Wem beim Schrauben das nötige Feingefühl zwischen fest und ab fehlt, der greift in der Werkstatt besser zum Werkzeug Drehmomentschlüssel. Das gilt allerdings auch unterwegs auf Tour und ganz besonders beim Umgang mit empfindlichen Carbon-Teilen, vor allem bei Lenkern und Vorbauten.

Der Lezyne Torque Drive ist ein Mini- Drehmomentschlüssel im Hosentaschenformat. Das Set besitzt sechs Bits für die gängigsten Torx- und Inbus-Schrauben. Bis das Tool einsatzbereit ist, sind ein paar Handgriffe notwendig. Dann liegt es gut in der Hand. Das Drehmoment lässt sich zwischen zwei und sechs Newtonmetern easy einstellen.

Wehmutstropfen: Fester sitzende Schrauben kann man damit nicht lösen, dann dreht das hintere Teil mit. Der Lezyne Torque Drive Mini-Drehmomentschlüssel kann das Mini-Tool unterwegs also leider nicht ersetzen. Gewicht: 156 Gramm, Preis: 50 Euro >> hier erhältlich*.

STÄRKEN: Funktion, 2 bis 6 Nm einstellbar

SCHWÄCHEN: Feste Schrauben lassen sich damit nicht lösen

FREERIDE-Fazit zum Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive:

Der kleine, kompakte Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive funktioniert gut. Von 2 bis 6 Nm lässt sich das Drehmoment einstellen. Der Schlüssel ist jedoch kein Mini-Tool-Ersatz, fester sitzende Schrauben lassen sich damit nicht lösen.

FREERIDE-Kaufempfehlung Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive Foto: Laurin Lehner
FREERIDE-Kaufempfehlung Drehmomentschlüssel Lezyne Torque Drive

Brit-Klicks: Hope Union TC Klickpedale

Klickpedale Hope Union TC Foto: Georg Grieshaber
Klickpedale Hope Union TC

Das Hope Union TC ist die edel gefräste Alternative zu Shimanos Trail-Pedalen. Die Verarbeitung ist top, die Ausstattung umfangreich: Zwei Cleat-Sets mit 12 oder 13 Grad Ausklickwinkel und 4 oder 5 Grad Float, Shims für verschieden hohe Schuhprofile, optionale Pins und eine Skala für die Einrasthärte sind serienmäßig. Titan-Achsen gibt’s als Upgrade.

Noch wichtiger: die Funktion. Und die passt. Der Stand ist hervorragend, das Einklicken sogar etwas geschmeidiger als bei den Japanern und nach kurzer Eingewöhnung absolut zuverlässig. Klasse, weil nachhaltig: Das Pedal lässt sich für den Service vollständig zerlegen, alle Teile gibt’s einzeln als Ersatz. Gewicht 452 Gramm, Preis: 185 Euro (UVP) >> bei Bikeinn oder Alltricks*.

STÄRKEN: Funktion, Verarbeitung

SCHWÄCHEN: Preis

FREERIDE-Fazit zu den Klickpedalen Hope Union TC:

Funktional und schick. Drei Kugel- und ein Gleitlager versprechen lange Haltbarkeit.

FREERIDE-Kaufempfehlung Klickpedale Hope Union TC Foto: FREERIDE-Testabteilung
FREERIDE-Kaufempfehlung Klickpedale Hope Union TC

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Unbekanntes Element