So schützen Sie die Elektronik am E-MTB vor Nässe

Thomas Rögner

 · 16.05.2020

So schützen Sie die Elektronik am E-MTB vor NässeFoto: Daniel Simon
So schützen Sie die Elektronik am E-MTB vor Nässe
Powered by

Grundsätzlich sind die stromleitenden Bereiche gut vor Nässe geschützt. Nach Regen, Wasserdurchfahrten und Waschaktionen schadet eine Pflegeeinheit aber nicht.

Elektronik

Nach Nässe wie Regen, Wasserdurchfahrten und der Bike-Wäsche sollten die Kontakte getrocknet und mit Kontaktspray behandelt werden. So geht keine Leistung verloren.

Kontakte

Mit Microfasertuch* oder einem saugenden Papiertuch die Anschlusskontakte für den Akku trockenlegen. Darauf achten, dass keine Fasern an den Kontakten hängen bleiben. Anschließend ein kurzer Spraystoß mit speziellem Kontaktspray*, das sorgt für Stromfluss, verdrängt auch die Restfeuchtigkeit und verhindert Grünspan.

  Mikrofaser zum Trocknen der KontakteFoto: Daniel Simon
Mikrofaser zum Trocknen der Kontakte
Verlagssonderveröffentlichung
  Kontaktspray für die Anschlüsse verhindert GrünspanFoto: Daniel Simon
Kontaktspray für die Anschlüsse verhindert Grünspan

Kabel & Akku

Vor allem nach Touren in rauem Gelände alle Steuerungskabelverbindungen auf festen Sitz/Verschraubung überprüfen. Den Akku lediglich außen auf Beschädigungen untersuchen und mit feuchtem Tuch säubern. Auf keinen Fall Lithium-Akkus aufschrauben oder die Verkleidung lösen! Bei Schäden immer zum Fachhändler.

  Verbindung der Steuerungskabel prüfenFoto: Daniel Simon
Verbindung der Steuerungskabel prüfen
  Akku-Säuberung mit einem feuchten TuchFoto: Daniel Simon
Akku-Säuberung mit einem feuchten Tuch

SPEICHENMAGNET

Kleines Teil mit großer (Brems-)Wirkung. Ist der Speichenmagnet* verdreht oder der Abstand zum Sensor zu groß, setzt der Notlauf-Modus des Motors ein. Daher vor jeder Fahrt Sitz und Position kurz überprüfen. Empfohlener Abstand: 5–17 mm. Vorsichtige nehmen einen Ersatzmagneten mit.

  Speichenmagnet: Klein und wichtig!Foto: Daniel Simon
Speichenmagnet: Klein und wichtig!
  Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 4/2019 können Sie in der EMTB App (<a href="https://itunes.apple.com/de/app/emtb-das-magazin-fur-e-mountainbiker/id1079396102?mt=8" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">iTunes</a>  und <a href="https://play.google.com/store/apps/details?id=de.delius_klasing.emtb" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Google Play</a> ) lesen oder die Ausgabe im <a href="https://www.delius-klasing.de/emtb-04-2019-emb-2019-04" target="_blank" rel="noopener noreferrer">DK-Shop nachbestellen</a> .Foto: Markus Greber
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 4/2019 können Sie in der EMTB App (iTunes  und Google Play ) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen .

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element