Fahrradträger im BIKE-Test

Stefan Frey

 · 17.06.2012

Fahrradträger im BIKE-TestFoto: Stefan Bau
Fahrradträger im BIKE-Test

Vor dem Start in den Bike-Urlaub steht die Frage: Wie sicher sind Fahrradträger? Mit den Kollegen von GUTE FAHRT haben wir mit 15 Träger für Dach- und Kupplungs-Montageden Elchtest gemacht.

Joe gibt Vollgas. Die Reifen des VW Passat suchen vergeblich Halt und scharren über den Asphalt. Am anderen Ende der Fahrgasse wartet bereits der Elch. Joe ist Profi, er hält unerbittlich drauf zu. In letzter Sekunde reißt er das Steuer nach links. Der voll beladene Radträger am Heck klammert sich verzweifelt an die Anhängerkupplung – und hält.Insgesamt 15 Mal wiederholt sich dieser Nervenkitzel. Zehn Kupplungsträger und fünf Dachträger müssen auf einem Flughafen in der Nähe von Offenburg beweisen, dass sie auch im Ernstfall keine Gefahr für die Insassen und den Straßenverkehr darstellen. Die gute Nachricht: Alle Testkandidaten überstehen den Ausweichtest mit 60 km/h und die Vollbremsung aus 80 km/h ohne Probleme.

Verlagssonderveröffentlichung

Die Ergebnisse dieser Fahrradträger fürs Auto finden Sie im Test:

Fahrradträger für die Kupplung:

  • MFT Aluline
  • Mont Blanc Explorer 2
  • Paulchen Kupplungslader
  • Thule EuroClassic G6 LED 929
  • Twinny Load Compact PA
  • Uebler X21 Nano (BIKE-Tipp Kupplungsträger)
  • Westfalia BC60

Fahrradträger für die Dachmontage:

  • Atera Giro AF
  • Fabbri Bici 3000
  • Mont Blanc Discovery
  • Thule OutRide 561
  • Thule ProRide 591 (BIKE-Tipp Dachträger)


Den kompletten Test können Sie unten kostenlos als PDF im DK-Shop herunterladen.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element