Bremsen

Tomek

 · 18.04.2006

BremsenFoto: Unbekannt
Bremsen

REINGREIFEN UND SICH WOHLFÜHLENSchmerzende Unterarme, kreischender Lärm bohrt sich in die Gehörgänge. Eindrücke, an die sich jeder Fahrer von Cantilever-Bremsen erinnern kann. Mit Einführung der V-Brakes Anfang der Neunziger stellte sich schlagartig Besserung ein. Die neuen Bremsen hatten deutlich mehr Power.


REINGREIFEN UND SICH WOHLFÜHLEN
Schmerzende Unterarme, kreischender Lärm bohrt sich in die Gehörgänge. Eindrücke, an die sich jeder Fahrer von Cantilever-Bremsen erinnern kann. Mit Einführung der V-Brakes Anfang der Neunziger stellte sich schlagartig Besserung ein. Die neuen Bremsen hatten deutlich mehr Power. Gleichzeitig rollte die Tuning-Leichtbau-Eloxal-Welle über Deutschland. Unzählige bunte Bremsarme klammerten sich an Mountainbike-Felgen.
Kurz darauf kam das Fully, die Geschwindigkeiten stiegen weiter und der Ruf nach noch standfesteren Bremsen wurde laut. Auftritt Scheibenbremse. Sie katapultierte die V-Brake aus der ersten Brems-Liga. Aber erst, nachdem unzählige Kinderkrankheiten ausgestanden waren. Heute beherrschen nur wenige Hersteller den Scheiben-Markt. Die Leistung der Scheibenbremsen steht außer Frage: Sie verzögern punktgenauer, standfester und wetterresistenter als V-Brakes das jemals könnten. An unserem Scott haben wir uns für eine Hope „Mini“ entschieden. Sie bringt zwar nicht die meiste Power, ihr gefräster Alu-Body sieht aber unglaublich gut aus.
Obwohl V-Brakes theoretisch im Nachteil sind, sind sie noch an einem großen Teil der Bikes verbaut. Sie sind deutlich günstiger im Preis. Ihre Nische verteidigen sie auch bei Cross-Country-Bikes. Hier spielt einfach das deutlich geringere Gewicht die Rolle.

Verlagssonderveröffentlichung

POTENZIAL OPTIK ★★★✩✩✩
POTENZIAL GEWICHT ★★★✩✩✩
POTENZIAL FUNKTION ★★★★★★

SCHEIBE ODER V-BRAKE

Mehr als eine Gewissensfrage: Die Scheibenbremse ist der V-Brake klar überlegen. Besonders bei der Dosierbarkeit kann die Scheibe punkten. Wer aber die teure Umrüstung scheut (immerhin brauchen Sie meist auch einen neuen Laufradsatz) oder das letztes Gramm aus seinem Bike herauskitzeln will, setzt auf V-Brakes.
Foto: Unbekannt

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element