Fitness

Trockentraining: Stretching mit Partner

BIKE Magazin

 · 06.04.2004

Nach dem Training ist es wichtig, die Muskeln nach der Anstrengung zu dehnen, damit sie sich nicht verkürzen. Hier finden Sie Übungen, die Sie mit Ihrem Partner machen können. So ist Spaß garantiert.


Stretching mit dem Partner

Rückenmuskeln

Durchführung: Hände greifen um die Unterschenkel, so weit wie möglich einrollen, Kopf zu den Knien ziehen. Dehnung 30 - 40 Sekunden halten, ruhig weiteratmen.Foto: Unbekannt
Rückenmuskeln Durchführung: Hände greifen um die Unterschenkel, so weit wie möglich einrollen, Kopf zu den Knien ziehen. Dehnung 30 - 40 Sekunden halten, ruhig weiteratmen.
Brustmuskulatur

Durchführung: Partner mit gestrecktem Arm an die

Schulter greifen. Dabei Druck auf die Schulter ausüben.Kopf in entgegengesetzte Richtung drehen, Dehnung der Brustmuskulatur spüren. Alternativ auch alleine an einer Wand. Auch mit Arm in 90 Grad Winkel.Foto: Unbekannt
Brustmuskulatur Durchführung: Partner mit gestrecktem Arm an die Schulter greifen. Dabei Druck auf die Schulter ausüben.Kopf in entgegengesetzte Richtung drehen, Dehnung der Brustmuskulatur spüren. Alternativ auch alleine an einer Wand. Auch mit Arm in 90 Grad Winkel.
Oberschenkel

Durchführung: Partner an die Schulter greifen. Hand fasst Sprunggelenk des zu dehnenden Beins. Ferse bis zum Gesäß ziehen, dabei auf parallele Knie achten. Hüfte nach vorne schieben, aber nicht ins Hohlkreuz gehen! 10 - 40 Sekunden halten und wechseln. Weiteratmen.Foto: Unbekannt
Oberschenkel Durchführung: Partner an die Schulter greifen. Hand fasst Sprunggelenk des zu dehnenden Beins. Ferse bis zum Gesäß ziehen, dabei auf parallele Knie achten. Hüfte nach vorne schieben, aber nicht ins Hohlkreuz gehen! 10 - 40 Sekunden halten und wechseln. Weiteratmen.
Wadenmuskeln

Durchführung: Partner an die Schultern greifen. Ausfallschritt. Hinteres Bein mit Ferse in den Boden drücken, Hohlkreuz vermeiden! Druck der Hüfte nach vorne gegen den Partner. Dehnung in der Wade spüren. Seitenwechsel. Auch alleine gegen eine Wand durchführbar.Foto: Unbekannt
Wadenmuskeln Durchführung: Partner an die Schultern greifen. Ausfallschritt. Hinteres Bein mit Ferse in den Boden drücken, Hohlkreuz vermeiden! Druck der Hüfte nach vorne gegen den Partner. Dehnung in der Wade spüren. Seitenwechsel. Auch alleine gegen eine Wand durchführbar.
Rücken & Brustmuskeln

Durchführung: Kniestand am Boden, Arme gestreckt nach vorne. Druck mit den Schultern zum Boden. Kopf parallel zum Boden. Zur Spannungserhöhung Gesäß leicht nach hinten ziehen, aber nicht auf den Waden ablegen.Foto: Unbekannt
Rücken & Brustmuskeln Durchführung: Kniestand am Boden, Arme gestreckt nach vorne. Druck mit den Schultern zum Boden. Kopf parallel zum Boden. Zur Spannungserhöhung Gesäß leicht nach hinten ziehen, aber nicht auf den Waden ablegen.
Rückenmuskeln

Durchführung: Hände greifen um die Unterschenkel, so weit wie möglich einrollen, Kopf zu den Knien ziehen. Dehnung 30 - 40 Sekunden halten, ruhig weiteratmen.Foto: Unbekannt
Rückenmuskeln Durchführung: Hände greifen um die Unterschenkel, so weit wie möglich einrollen, Kopf zu den Knien ziehen. Dehnung 30 - 40 Sekunden halten, ruhig weiteratmen.
Brustmuskulatur

Durchführung: Partner mit gestrecktem Arm an die

Schulter greifen. Dabei Druck auf die Schulter ausüben.Kopf in entgegengesetzte Richtung drehen, Dehnung der Brustmuskulatur spüren. Alternativ auch alleine an einer Wand. Auch mit Arm in 90 Grad Winkel.Foto: Unbekannt
Brustmuskulatur Durchführung: Partner mit gestrecktem Arm an die Schulter greifen. Dabei Druck auf die Schulter ausüben.Kopf in entgegengesetzte Richtung drehen, Dehnung der Brustmuskulatur spüren. Alternativ auch alleine an einer Wand. Auch mit Arm in 90 Grad Winkel.
Brustmuskulatur

Durchführung: Partner mit gestrecktem Arm an die

Schulter greifen. Dabei Druck auf die Schulter ausüben.Kopf in entgegengesetzte Richtung drehen, Dehnung der Brustmuskulatur spüren. Alternativ auch alleine an einer Wand. Auch mit Arm in 90 Grad Winkel.
Oberschenkel

Durchführung: Partner an die Schulter greifen. Hand fasst Sprunggelenk des zu dehnenden Beins. Ferse bis zum Gesäß ziehen, dabei auf parallele Knie achten. Hüfte nach vorne schieben, aber nicht ins Hohlkreuz gehen! 10 - 40 Sekunden halten und wechseln. Weiteratmen.
Wadenmuskeln

Durchführung: Partner an die Schultern greifen. Ausfallschritt. Hinteres Bein mit Ferse in den Boden drücken, Hohlkreuz vermeiden! Druck der Hüfte nach vorne gegen den Partner. Dehnung in der Wade spüren. Seitenwechsel. Auch alleine gegen eine Wand durchführbar.
Rücken & Brustmuskeln

Durchführung: Kniestand am Boden, Arme gestreckt nach vorne. Druck mit den Schultern zum Boden. Kopf parallel zum Boden. Zur Spannungserhöhung Gesäß leicht nach hinten ziehen, aber nicht auf den Waden ablegen.
Rückenmuskeln

Durchführung: Hände greifen um die Unterschenkel, so weit wie möglich einrollen, Kopf zu den Knien ziehen. Dehnung 30 - 40 Sekunden halten, ruhig weiteratmen.

Meistgelesene Artikel