KrafttrainingBeinarbeit

Björn Kafka

 · 10.11.2010

Krafttraining: BeinarbeitFoto: Robert Niedring
Krafttraining: Beinarbeit

Schneller auf dem Trail! Wer zweimal in der Woche 25 Minuten für das intensive Krafttraining des Dr.-Core-Sportclubs in München investiert, bekommt mehr Kraft in den Beinen.

In unserer neuen Trainings-Serie zeigen wir Ihnen, wie Sie Kraft und Koordination verbessern können. Aber Vorsicht: Unser Krafttraining wird Sie maximal fordern. Wärmen Sie sich unbedingt auf und trinken Sie genug. Viel Spaß beim Training!

Wadenheben mit Gewichten

 Stellen Sie sich in hüftbreiten Stand. Dabei liegen die Gewichte an den Schultern. Daumen zeigen nach innen. Der Blick geradeaus. Beugen Sie die Knie auf 90 Grad. Der Oberkörper bleibt gestreckt – das ist Ihre Ausgangsposition. Heben Sie jetzt die Fersen für 2 Sekunden an und senken Sie sie wieder für eine Sekunde.

Darauf achten: Bleiben Sie im 90-Grad-Kniewinkel. Knie und großer Zeh bilden eine Linie. Der Rücken bleibt die ganze Zeit gestreckt.

Dauer: 2 Serien à 20 Hebungen. Jeweils 2 Sekunden heben und eine Sekunde absenken. 30 Sekunden Pause zwischen den Serien.
Foto: BIKE Magazin


Das gesamte Krafttraining für die Beinmuskulatur finden Sie unten auch als PDF-Download.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element