FitnessErgonomie: Sitzposition

BIKE Magazin

 · 03.09.2007

Ergonomie: SitzpositionFoto: Unbekannt

Alles fängt bei der richtigen Sitzposition an. Ist sie richtig eingestellt, verschwinden die Schmerzen in der Regel.

Alles fängt bei der richtigen Sitzposition an. Ist sie richtig eingestellt, verschwinden die Schmerzen in der Regel.

Richten Sie erst die Sitzhöhe aus. Es gilt: Schrittlänge x 0,893 ist gleich Sitzhöhe von Tretlagermitte bis Satteloberkante. Der Rücken darf nicht zu stark gebogen sein. Bei großer Sattelüberhöhung ist ein steilerer Vorbau notwendig. Stellen Sie nun die Sattelposition ein. Das Lot sollte im Sitzen vom Tibiakopf (unter der Kniescheibe) durch die Pedalachse fallen – das Kniegelenk steht genau über der Pedalachse.

Das checkt der Ergonomie-Experte im Shop: Mit zwei Flach-Laser-Geräten, die von vorn auf die Achse Pedalmitte/Knie ausgerichtet werden, lässt sich feststellen, ob die Knie die richtige Position haben. Und: Bilden Arme und Handgelenke eine Linie? Wenn nicht, Lenker wechseln.

Meistgelesene Artikel