10 traumhafte Trips zum Saisonstart

Gitta Beimfohr

 · 26.03.2015

10 traumhafte Trips zum SaisonstartFoto: Daniel Klawczynski
10 traumhafte Trips zum Saisonstart

Zehn Superlative gegen Graue-Wetter-Langeweile: Mit diesen Touren-Tipps können Träume wahr werden und die Wartezeit zum Saisonstart zu Hause verkürzt sich eindrucksvoll auf den einzigartigen Trails.

Der lange Winter ohne Bike-Tour weckt die Sehnsucht nach Fahrtwind. Die Vorfreude auf eines dieser Abenteuer könnte Ihnen die kalte Jahreszeit etwas versüßen. Für diese Trails kann man schon mal den Rucksack packen:

1. Große Himalaya-Durchquerung: Die Tour fängt ganz harm­los an: Vom indischen Shimla kurbelt man durch tausendjährige Wälder. Das Hochtal Spiti mit seinen Klöstern fühlt sich auch noch nach Alpen an. Doch am neunten Tag wird die 4000er-Schallmauer durchbrochen. Dahinter warten sechs Pässe zwischen 4551 und 5650 Metern Höhe (Kardung-La) bis zum Zielort Leh. Insgesamt: 1200 km, 19000 hm in 19 Etappen. Infos: www.mountainbikereisen.ch
Foto: Marco Toniolo


Die gesamte Ausgabe BIKE 2/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Verlagssonderveröffentlichung

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element