Schweiz: Verbier Schweiz: Verbier Schweiz: Verbier

Schweiz: Verbier

  • Holger Meyer
 • Publiziert vor 13 Jahren

Im Winter ist Verbier ein Tummelplatz des Jetsets. Im Sommer bleiben die Chalets leer und die Trails auf Gletscherhöhe verwaist. Wären da nicht die Mountainbiker aus aller Welt, die den Bikepark, das Panorama, die Kilometerlangen Trails und den Rundum-Service zu schätzen wüssten.

Die erste Gondel hat uns morgens zur Les Ruinettes hinaufgezoomt. Der Grand Combin wird zu dieser Zeit gerade erst wach. Seine Gletscher pieksen noch rötlich in den azurfarbenen Himmel. Und auch wir haben das Gefühl, den Schlaf noch in den Augen zu haben, denn wir finden keinen Wegweiser in den Bikepark. An unseren schlechten Französisch-Kenntnissen liegt es jedenfalls nicht – es sind definitiv keine Schilder da. Egal, wir nehmen einfach den ersten Pfad, der von der Schotterstraße abzweigt: waldiger Boden, viele Wurzeln, aber alles trocken und griffig mit viel Flow. Eine Abfahrt, die sofort wach macht. “Halt!” Christophe stoppt unseren Fahrspaß. Sein Fotografen-Auge ist bereits hellwach und hat etwas gesehen. Er winkt uns zurück. Christophe sieht eben Sachen, an welchen wir einfach vorbeigeschossen wären. Vielleicht liegt es daran, dass er hier in der Region wohnt. Er lebt mit seiner Frau in einem kleinen Chalet unten im Tal. In einer halben Stunde ist er mitten in den besten Ski- und Bike-Regionen der Welt: Verbier, Chamonix, Portes du Soleil. Es gibt hier praktisch keinen Berg, den er nicht namentlich kennt. So ist er auch – im Gegensatz zu uns – nicht überrascht, dass uns der Trail nicht nach Verbier hinunterführt, sondern 600 Höhenmeter darunter.


Die Info über Verbier finden Sie im gratis PDF-Download.

Themen: SchweizVerbier

  • 0,99 €
    Schweiz: Verbier

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schweiz: Tessin

    01.04.2010Aus dem letzten Jahrhundert wieder zurück in die Zukunft: Am Monte Tamaro shuttelt die Gondel zur Downhill-Piste von Claudio Caluori.

  • Schweiz: Engelberg-Supertrail in der Zentralschweiz
    Grandiose Singletrail-Sause: Supertrail Engelberg

    11.04.2020Engelberg liegt mitten in der von Gletschern geschaffenen Prachtkulisse der Zentralschweiz. Einen kleinen Bikepark gäbe es auch – doch nichts geht über einen echten Geheimtipp vom ...

  • Supertrail Chörbschhorn in Davos (Schweiz)
    Schweiz: Chörbschhorn Supertrail

    16.12.2013Schwer auszusprechen, dafür einfach zu finden: Auf dem Pfad übers Chörbschhorn in Davos verschmelzen knackige Tretpassagen, 360-Grad-Panoramen und ruppige Abfahrten zu einem ...

  • Schweiz: Tessin

    15.09.2010Die Durchquerung des südlichsten Kantons der Schweiz birgt unvermutet hohe Pässe, Gletscheraussichten, italienisches Flair und berauschend schöne Wege. BIKE ist Profi-Guides auf ...

  • Trail-Duell in Graubünden: Claudio Caluori vs Lukas Knopf
    Video: "Young & Wild" – Lukas Knopf vs. Claudio Caluori

    17.07.2021In Folge zwei von "Take Claudio to the Limit" ist es an der Zeit, Claudio an die New School des Mountainbikens heranzuführen.

  • MTB Panorama-Trail in der Schweiz: Gornergrat
    Top Trail Klassiker: Gornergrat Supertrail

    14.12.201741 Viertausender türmen sich im Kanton Wallis. der berühmteste: Klar, das Matterhorn. Und direkt gegenber wartet der Top-Trail-Klassiker: der Gornergrat-Trail.

  • Schweiz: Postauto- und MTB-Tour durch die Zentralalpen
    Höhenmeter-Rausch: 4-Pässe-Tour in 2 Tagen

    07.10.2020Mit Hilfe des Postautos ist dieses straffe Programm durch die Schweizer Zentralalpen tatsächlich machbar. Eine Hop-on-hop-off-Tour mit panoramareichen Abfahrtskilometern.

  • Alpentouren Schweiz: Tessin - Lucomagno

    12.04.2010GPS-Daten Download für fünf Touren im Schweizer Tessin...

  • Schweiz: Postauto-Tour durch Graubünden

    19.03.2013Das Netz der Schweizerischen Postautos ist das wohl größte Shuttle-Netz der Welt. Die Busse steuern selbst kleinste Täler an und transportieren bis zu sechs Bikes. Jetzt kann man ...