DeutschlandSorgenfrei Trail-Luft schnuppern

Florentin Vesenbeckh

 · 9/28/2017

Sorgenfrei Trail-Luft schnuppernFoto: Craft

Ausgeschilderte Rundtouren, anfängerfreundliche Trail-Abschnitte und ein voll ausgestattetes Basecamp: Das Trailcenter Rabenberg bietet Familien sorgenfreies Biken.

Trails sind das Salz in der Mountainbike-Suppe. Für Einsteiger und Kinder können sie aber auch schnell Frustration bedeuten. In Rabenberg im Erzgebirge wurden zu diesem Zweck bikerfreundliche Pfade angelegt. Naturnah, um das Gefühl von echtem Mountainbiken und Naturerleben nicht zu zerstören. Und doch ausgebaut genug, um Fahrfluss und -Freude auch bei Einsteigern am Leben zu halten. Zumindest auf den leichten Trails fühlen sich auch Kinder wohl. Perfekt für Familien: Kilometerhungrige Mütter oder Väter können sich auf einer Extrarunde austoben, während der Nachwuchs im Sportpark auf dem Campingplatz oder einem der Spielplätze tobt.

  Der Sportpark Rabenberg bietet alles, was es für einen mehrtägigen Aufenthalt braucht: Vom Campingplatz, übers Restaurant und Schwimmbad, bis hin zum Hotel. Kids werden beim Freiluft-Campen glücklich.Foto: Craft
Der Sportpark Rabenberg bietet alles, was es für einen mehrtägigen Aufenthalt braucht: Vom Campingplatz, übers Restaurant und Schwimmbad, bis hin zum Hotel. Kids werden beim Freiluft-Campen glücklich.
  Schnitzeljagd auf dem Bike: Dank perfekt ausgeschilderter Runden können sich die Kleinsten als Pfadfinder betätigen - ein zusätzlicher Motivationspunkt.Foto: Craft
Schnitzeljagd auf dem Bike: Dank perfekt ausgeschilderter Runden können sich die Kleinsten als Pfadfinder betätigen - ein zusätzlicher Motivationspunkt.
  Schmale Trails ohne fiese Hindernisse: Ein super Einstieg ins Gelände-Biken.Foto: Craft
Schmale Trails ohne fiese Hindernisse: Ein super Einstieg ins Gelände-Biken.
  Pausen dürfen auf keiner Tour mit Kindern fehlen. Zum Glück bieten Hütten Unterschlupf.Foto: Craft
Pausen dürfen auf keiner Tour mit Kindern fehlen. Zum Glück bieten Hütten Unterschlupf.
  An Ablenkung fehlt es in Rabenberg nicht...Foto: Craft
An Ablenkung fehlt es in Rabenberg nicht...
  ...ob auf dem Spielplatz...Foto: Craft
...ob auf dem Spielplatz...
  ...oder dem hauseigenen Pumptrack.Foto: Craft
...oder dem hauseigenen Pumptrack.

Die Daten zur Tour

  • Ausgangspunkt: Parkplatz am Sportpark Rabenberg / Breitenbrunn im Erzgebirge
  • 6 Kilometer (beliebig erweiterbar)
  • 110 Höhenmeter (beliebig erweiterbar)
  • Charakter: Leichte Tour für konditionsstarke Kinder ab 6 Jahren mit lohnenden, leichten Trailpassagen
  • Auch für Mitläufer geeignet, NICHT für zweispurigeger Anhänger
  • Einkehrmöglichkeiten: Trailcafe am Trailcenter Rabenberg, nur Samstag und Sonntag geöffnet
  • Varianten: Die Tour kann auf den ausgeschilderten Trails beliebig ausgeweitet werden. Ideal für größere Kinder oder mit dem Nachläufer.
  • Nutzungsgebühr des Trailparks: 9 Euro, im Übernachtungspreis enthalten
  • www.trailcenter-rabenberg.de

Familientouren - powered by Craft

Peter Brodschelm ist Bikeguide, Transalprekordler, Fahrtechniktrainer und begeisterter Familienvater. Exklusiv für BIKE verrät das vielgereiste Urgestein die besten Touren für BIKE-Familien - vom Bodensee bis in die Lüneburger Heide, vom Sauerland bis Oberbayern.

  Peter Brodschelm fuhr seine 100. Transalp mit seinem 13-jährigen Sohn Florian.Foto: Craft,Paul Masukowitz
Peter Brodschelm fuhr seine 100. Transalp mit seinem 13-jährigen Sohn Florian.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Downloads:

Meistgelesene Artikel