DeutschlandDeutschland-Trail – Live-Tracking

Stefan Loibl

 · 11.05.2019

Deutschland-Trail – Live-TrackingFoto: Screenshot

Vom Dreiländereck in Aachen bis auf den Großen Arber im Bayerischen Wald: Verfolge BIKE-Redakteur Stefan Loibl per Live-Tracking auf seinem MTB-Abenteuer durch Deutschland – ab 11. Juli 2019!

Nach dem ersten Abschnitt im Mai wird BIKE-Redakteur Stefan Loibl am 11. Juli ab 9:30 Uhr in Bad Orb wieder auf den Deutschland-Trail starten. Er will mit dem Mountainbike seine Heimat von West nach Ost durchqueren. Über das Live-Tracking kann man ihn in Echtzeit verfolgen und sehen, wo er sich gerade befindet.


Probleme mit der Darstellung der Karte? Dann geht's hier direkt zur Live-Tracking-Seite

Mehr zum BIKE Deutschland-Trail

Die neuesten Updates, Begegnungen und Trailstücke von unterwegs können Sie hier verfolgen:

  Zur Deutschland-Trail-Aktion gibt es ein besonderes <a href="01969b/"  rel="noopener noreferrer">Abo-Angebot</a> : Sie bekommen 3 Hefte zum Sonderpreis von nur 12 Euro und dazu z.B. ein Outdoor-Buch gratis. Außerdem nehmen alle Besteller automatisch an der <a href="01969b/"  rel="noopener noreferrer">Deutschland-Trail-Verlosung</a>  teil und können Preise im Gesamtwert von 8000 Euro gewinnen.Foto: Delius Klasing Verlag
Zur Deutschland-Trail-Aktion gibt es ein besonderes Abo-Angebot : Sie bekommen 3 Hefte zum Sonderpreis von nur 12 Euro und dazu z.B. ein Outdoor-Buch gratis. Außerdem nehmen alle Besteller automatisch an der Deutschland-Trail-Verlosung teil und können Preise im Gesamtwert von 8000 Euro gewinnen.
  Dank eines Garmin inReach Mini kann man die Tour in Echtzeit auf einer Landkarte verfolgen. Hier geht's zum <a href="http://eur-share.inreach.garmin.com/DeutschlandTrail" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow"> Live-Tracking </a> . Darüberhinaus kann Stefan im Notfall über eine SOS-Taste Nachrichten verschicken. Das klappt dank Satellitennetzwerk auch aus den entlegendsten Ecken, wo kein Handyempfang möglich ist.Foto: Robert Niedring
Dank eines Garmin inReach Mini kann man die Tour in Echtzeit auf einer Landkarte verfolgen. Hier geht's zum Live-Tracking . Darüberhinaus kann Stefan im Notfall über eine SOS-Taste Nachrichten verschicken. Das klappt dank Satellitennetzwerk auch aus den entlegendsten Ecken, wo kein Handyempfang möglich ist.
   Stefan Loibl (32), BIKE-Redakteur   Von langen Marathon-Rennen bis zu alpinen Abenteuer-Touren ist der Niederbayer für alles zu haben. Doch meist zieht es ihn von München gen Süden in die Alpen. Doch bereits 2017 hat Loibl nach dem #DeutschlandTrail resümiert: „Die Tour quer durch Deutschland hat mir wieder einmal gezeigt, dass es zu Hause am schönsten ist.“Foto: Robert Niedring
Stefan Loibl (32), BIKE-Redakteur Von langen Marathon-Rennen bis zu alpinen Abenteuer-Touren ist der Niederbayer für alles zu haben. Doch meist zieht es ihn von München gen Süden in die Alpen. Doch bereits 2017 hat Loibl nach dem #DeutschlandTrail resümiert: „Die Tour quer durch Deutschland hat mir wieder einmal gezeigt, dass es zu Hause am schönsten ist.“

Meistgelesene Artikel