DeutschlandSchwäbisch Hall

Gitta Beimfohr

 · 02.01.2005

Deutschland: Schwäbisch HallFoto: Marco Toniolo
Deutschland: Schwäbisch Hall

Die Hohenloher Ebene ist nicht gerade das Land der Berge, aber das Land der „Klingen“. Das können die Biker aus Schwäbisch Hall, der ehemaligen Bausparer-Stadt, absolut versichern. (BIKE 10/04)

Die Hohenloher Ebene ist nicht gerade das Land der Berge, aber das Land der „Klingen“. Das können die Biker aus Schwäbisch Hall, der ehemaligen Bausparer-Stadt, absolut versichern.

Unruhig wälzt sich Marc im Bett. Er kann nicht einschlafen. Die Diskussion, die er vor ein paar Stunden mit seinen Kumpels hatte, lässt ihm einfach keine Ruhe. Also schlägt er die Decke zurück und tapst an den Computer. Am 22. März, um 1:48 Uhr geht seine Mail in der BIKE-Redaktion ein: „Gern verfolge ich die Touren-Reviere, die ihr im Heft vorstellt. Doch die 50. Alpenüberquerung, die Kanaren oder sogar Whistler bleiben für mich, als Familienvater, ein unbezahlbarer Traum. Ich behaupte aber, dass unser Gebiet um Schwäbisch Hall mit den von euch vorgestellten Revieren locker mithalten kann.“ Kilometerlange „Klingen“-Trails, selbst gebastelte Rampen, Aussichtsberge, Schlösser und Burgen, Staffeln (Treppen) und die Flussauen an Kocher, Jagst und Bühler – der diplomierte Architekt füllt zwei Seiten mit den Vorzügen der Hohenloher Ebene.

Verlagssonderveröffentlichung

Ende Mai ist es dann soweit. Treffpunkt Mittwochmorgen am Bike-Shop „Funbox“ in Schwäbisch Hall. Marc wartet schon vor der Tür, um uns drei Tage lang „sein" Revier zu zeigen.


Diese Touren finden Sie im PDF-Download:
1. Lemberg-Runde (27,43 km, 473 hm, 2 h 30 min.)
2. Gnadentaler Stausee (37,84 km, 508 hm, 3 h)
3. Einkorn-Tour (52,22 km, 930 hm, 4 h)

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element