BIKE Header Campaign
Deutschland: Garmisch-Partenkirchen, Esterbergalm Deutschland: Garmisch-Partenkirchen, Esterbergalm
Deutschland

ALPENGUIDE: Deutschland: Garmisch-Partenkirchen, Esterbergalm

Gitta Beimfohr am 23.04.2009

Die Esterbergalm ist ein Garmisch-Partenkirchener Klassiker, denn zu ihr führt die steilste Rampe der Region. Vor einigen Jahren fand auf dieser Strecke noch das Esterberg-Bike-Rennen um den Deutschlandpokal statt.

Satte 26 Prozent Steigung stemmen sich Bikern an der steilsten Stelle entgegen. Doch nach 550 Höhenmetern ist die idyllische Alm erreicht. Das Unglaubliche: Damals, als das Bergrennen noch ausgetragen wurde, brauchten die Schnellsten nur knapp eine halbe Stunde für die Strecke von 6,2 Kilometern. Nach kurzer Rast auf der idyllischen Alm geht’s im Auf und Ab das Finzbachtal hinunter. Über Rindberg und Gschwandtnerbauer steigt der Weg noch einmal an. Kurz vor Schlattan biegt ein für Biker gesperrter Fußweg ab. Doch schieben lohnt sich, die Aussicht auf den Wetterstein ist grandios! In Partenkirchen noch einmal hoch zum Panorama-Café, bevor es auf der Anfahrtsstrecke zum Parkplatz der Wankbahn hinuntergeht.

Tourdaten: 28,08 km, 1070 Hm, 2 h 45 min

Gitta Beimfohr am 23.04.2009